Panorama satt: Biken mit Weitblick in Flachau Panorama satt: Biken mit Weitblick in Flachau Panorama satt: Biken mit Weitblick in Flachau

Advertorial: Panoramabiken im Salzburgerland

Panorama satt: Biken mit Weitblick in Flachau

  • Lisi Hager
 • Publiziert vor 3 Jahren

Idyllisch, fast malerisch präsentiert sich das weltbekannte Ski-Mekka Flachau auf den ersten Blick im Sommer. Freie Sicht Fünf Bike-Strecken mit einem gemeinsamen Nenner: Panorama satt.

Die im Talschluss entspringende Enns, ein weiter Talboden, satte Almwiesen, bewaldete Bergrücken und felsige Gipfel bestimmen das Bild. Wer sich per Mountainbike über den Talboden erhebt, fügt dem eine gehörige Portion Weitsicht, jede Menge Almromantik und ein Scherflein alpine Dramatik hinzu.  Denn 45 Touren mit über 500 Kilometern Gesamtlänge sorgen nicht nur für Abwechslung beim täglichen Aktivprogramm auf zwei Rädern. Auf den teils knackigen Routen warten auch sensationelle Ausblicke auf Dachstein, Tennengebirge und Tauern. Welche Strecken sich zum Panoramabiken besonders eignen, wird etwas weiter unten verraten – Einsteiger-Tipps inklusive.

Hoch hinauf und darüber hinaus. Fünf Bike-Strecken mit einem gemeinsamen Nenner: Panorama satt.

Wer in Flachau sein Bergrad sattelt, kann mit einer Sache so gut wie immer rechnen: freie Sicht ins Salzburgerland – auch dann, wenn die Runde selbst gar nicht allzu lichte Höhen erreicht. Paradebeispiel hierfür ist die Tour zum urig-gemütlichen Berggasthof Sattelbauer. Nur 400 Höhenmeter über dem Talboden grüßt dort von Nordosten der wild gezackte Gosaukamm mit der ehrwürdigen Bischofsmütze. Daneben erhebt sich groß und mächtig das eigentliche Dachstein-Massiv. Gegenüber thront das Grießenkar.

Flachau Tourismus,Lorenz Masser Die Tour zum Sattelbauer eröffnet auch Einsteigern großartige Ausblicke.

Das romantische Radstadt zu Füßen und die imposanten Radstädter Tauern vor Augen hat, wer die Bürgerbergalm besucht. Dazwischen leuchten etliche Skiberge in sommerlich sattem Grün. Die idyllisch gelegene Hütte mit Sonnenterrasse und Liegestühlen erfreut dank großem Spielplatz auch kleine Biker und wird über mäßig steilen Anstiege auf Asphalt und Schotter erklommen.

Deutlich anspruchsvoller gestaltet sich die Eroberung des Grießenkars. Wo im Winter die Skifahrer runterwedeln, haben im Sommer die Biker ordentlich zu tun – aber auch zu schauen. Und doch lohnt als Fleißaufgabe der kurze Fußmarsch zum Gipfel. Dort nämlich weitet sich die ohnehin beeindruckende Aussicht auf die vielfältige Gebirgswelt von Enns- und Salzachtal zum umwerfenden 360°-Panorama.

Flachau Tourismus,Martin Stifter Dem Himmel ganz nah kommen Biker am Grießenkar.

Die Rundtour auf die Frauenalm beginnt romantisch, zwischen satten Almwiesen und Waldidyll, ehe der Anstieg lang wird und zäh. Oben dafür: erhebende Blicke auf die Tauern, beginnend mit der Ennskraxen übers Mosermandl bis hinein in den Nationalpark Hohe Tauern; außerdem hausgemachte Hüttenkost und sodann 1.000 Tiefenmeter am Stück.

Flachau Tourismus,Coen Weesjes Auf der Panoramarunde zur Frauenalm rücken die Gipfel ganz nah.

Die Tagestour aufs Hochgründeck schließlich eröffnet Tief- und Weitblicke in alle vier Himmelsrichtungen. Mehr als 300 Bergspitzen von Hochkönig, Tennengebirge und Berchtesgadener Alpen über die Niederen und Hohen Tauern und das Dachsteingebirge bis zu den Kärntner Gipfeln hat Herman Hinterhölzl, lange Zeit Hüttenwirt des am Tourenziel befindlichen Heinrich-Kienerhauses, gezählt.

Flachau Tourismus,Coen Weesjes Einen ganzen Tag voller fantastischer Aussichten verspricht die über 60 Kilometer lange Hochgründeck-Runde. Ungefähr in der Bildmitte: das Gipfelkreuz des 1827 Meter hohen Gründeck, das eine großartige Rundsicht bietet, zum Beispiel auf den Dachstein.  Die Gebetsfahnen im Bild rechts oben gehören zur St.-Vizenz-Friedenskirche neben dem Heinrich-Kiener-Haus. 

Alles schön und gut, aber die Fitness sagt "Danke, nein."? Dann kommt jetzt ein wertvoller Tipp: Flachau ist mit Ladestationen bis in höchste Höhen und hochwertigen Leihrädern auch fürs E-Biken bestens gerüstet!

Die Touren im Überblick

Sattelbauer: 12,6 km / 470 hm / höchster Punkt: 1290 m
Bürgerbergalm: 30,1 km / 720 hm / höchster Punkt: 1263 m
Grießenkar: 23,5 km / 900 hm / höchster Punkt: 1852 m
Frauenalm: 32,2 km / 1060 Hm / höchster Punkt: 1846 m
Hochgründeck: 60,8 km / 1570 hm / höchster Punkt: 1780 m

Flachau Tourismus,Coen Weesjes,Sattelbauer Dinieren mit Dachstein im Berggasthof Sattelbauer.

Nähere Infos samt GPS-Daten auf www.flachau.com

Gehört zur Artikelstrecke:

Salzburgerland | Bikezeit 2018


  • Advertorial: Bikezeit | Salzburgerland 2018
    "Eine der attraktivsten Biker-Regionen Europas"

    26.04.2018Mit einem umfangreichen Mountainbike-Wegenetz, Top-Bikeparks, grandiosen Mehrtagestouren und Veranstaltungen mit internationalem Flair buhlt das Salzburgerland um Mountainbiker ...

  • Advertorial: Bike & Hike Gastein im Salzburgerland
    Alpin-Duathlon: Das Beste aus zwei Welten in einer Tour

    25.04.2018Bike & Hike im Gasteinertal – das Beste aus zwei Welten: zur Hütte biken, dann zum Gipfel wandern. Das Panorama genießen, und schließlich die Abfahrt ins Tal. Oder die gemütliche ...

  • Advertorial: E-Mountainbiken im Salzburgerland
    Mit dem E-MTB den Rückenwind immer dabei

    26.04.2018Der 2941 Meter hohe Hochkönig ist Namensgeber der gleichnamigen E-Bike-Pionierregion im Salzburgerland. Sechs weitere stellen wir ihnen hier vor.

  • Advertorial: Neue Trails im Salzburgerland
    Neu gebaut oder naturbelassen: 7 Singeltrail-Schätze

    26.04.2018Flowige Anlieger und Wellen, steile Stufen, enge Kehren und versteckte Linien durch rutschige Wurzelfelder: Mehr und mehr Biker zieht es von plangewalzten Forststraßen auf ...

  • Advertorial: Panoramabiken im Salzburgerland
    Panorama satt: Biken mit Weitblick in Flachau

    25.04.2018Idyllisch, fast malerisch präsentiert sich das weltbekannte Ski-Mekka Flachau auf den ersten Blick im Sommer. Freie Sicht Fünf Bike-Strecken mit einem gemeinsamen Nenner: Panorama ...

Themen: FlachauÖsterreichSalzburgerland


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Österreich: Serfaus

    26.09.2011Eigentlich gehört Serfaus in die Riege der Top-Gondel-Reviere. Aber wir haben uns auf Tirols Hochterrasse noch ein bisschen weiter umgeschaut. Die Singletrails mit und ohne ...

  • Rob J MTB Trail am Wildkogel
    Österreich: Wildkogel – Rob J Supertrail

    30.11.2008Manche muss man zu ihrem Glück zwingen. Wie Rob J, der nicht nach Neukirchen am Großvenediger wollte. Nun hat er sich verliebt und steht jetzt sogar offiziell Pate für den ...

  • Jérôme Clementz gewinnt KitzAlp Enduro in Kirchberg

    17.09.2012Beim dritten Lauf der Specialized Enduro Series powered by Sram in Kirchberg/Tirol unterstrich Jérôme Clementz mit dem zweiten Sieg seine Titelansprüche. In der Gesamtwertung ...

  • Österreich: Freeride-Stadt Innsbruck

    03.12.2004Innsbruck ist die schönste Freeride-Stadt der Welt – behaupten die „Locals". Wir glauben es, denn sie haben Beweis-Fotos geschickt. (BIKE 10/2004)

  • Salzburger Land: E-Mountainbiken
    Mit voller Power Richtung Gipfel

    07.06.2021Mit dem E-Mountainbike fällt vieles leichter. Auch der Genuss in den Bergen des Salzburger Lands, denn E-Biker sind vor allem eines: Genießer.

  • Österreich, Zillertal-Special: Tour 3 Tuxer Joch

    29.08.2007Eindrucksvolle, im oberen Teil allerdings auch ziemlich steile Stich-Tour zu einem der schönsten Aussichtspunkte im Tuxer Tal: das Tuxer Joch.

  • Trailbau-Video mit Manuel Gruber
    Dig, Ride. [Video]

    22.08.2017Downhill-Racer Manuel Gruber hat sich eine Auszeit vom DH-Worldcup genommen und die Zeit genutzt, um in Mariazell (Steiermark) zwei Trails zu bauen. Das Video „Dig, Ride.“ ...

  • Österreich: Staatsmeisterschaft Marathon
    Geismayr und Tazreiter verteidigen Staatsmeister-Titel

    25.06.2018Der Kampf um den Titel des österreichischen Staatsmeisters war lange offen. Am Ende siegte jedoch der WM-Dritte Geismayr vor dem Weltmeister Lakata. Bei den Damen zeigte sich ...

  • Österreich: Kleinwalsertal

    09.11.2005Das Kleinwalsertal ist die drittgrößte Tourismusgemeinde Österreichs. Doch Biker verschlug es bisher eher selten in die Enklave in den Allgäuer Alpen. Wenn die wüssten...