Mountainbike-Abenteuer durch Kanadas Wildnis

Kanada: Canol Heritage Trail

  • Ryan Stuart
 • Publiziert vor 6 Jahren

350 Kilometer durch die kanadische Wildnis, immer entlang einer halb verrotteten Pipeline aus dem Zweiten Weltkrieg: Der Canol-Heritage-Trail gilt als eines der wildesten Outdoor-Abenteuer Kanadas.

"Bär!", schreit Paul Christensen. Bis ich zum Stehen komme, haben Anthony DeLorenzo und Ryan Creary schon das Pfefferspray im Anschlag. Fast trete ich in die Ursache für den Alarm, einen noch dampfenden Haufen halb verdauter Beeren. Der Zwischenfall sollte mich nicht überraschen. Schon von Anfang an haben wir auf dem Canol-Heritage-Trail alle paar Meter Spuren von Bären gesehen: Kot, Abdrücke von Tatzen, frisch umgebuddelte Erde. Die hohe Bärendichte ist einer der Gründe, warum uns gesagt wurde, wir würden es nie ans Ziel schaffen.


Es ist, als würden wir jeden Tag durch einen anderen Nationalpark fahren

Auf dem Papier schien es machbar, uns zumindest: Wir würden 350 Kilometer auf einer einsamen Piste von der Grenze zwischen Yukon und den Northwest Territories nach Norman Wells am Mackenzie River zurücklegen. Wanderer brauchen für die angeblich härteste Rucksack-Tour Kanadas normalerweise 22 Tage, wir wollten es in weniger als zehn schaffen. Paul und Anthony, zwei begeisterte Biker aus Whitehorse/Yukon hatten den Plan ausgeheckt. Ryan und ich – ein eingespieltes Team aus Fotograf und Schreiber – waren sofort Feuer und Flamme. Natürlich wurden wir gewarnt: Die Bikes würden kaputtgehen, das Essen würde knapp werden, wir würden die drei großen Flussüberquerungen nicht schaffen. Aber wir fühlten uns stur genug, um alle Unkenrufe zu ignorieren.


Bärenland, Karibuland, Hunderte Kilometer Einsamkeit – Und trotzdem immer wieder menschliche Spuren

Den Ausgangspunkt unserer Tour am MacMillan-Pass erreichen wir nach 15-stündiger Autofahrt quer durch Yukon. Die Wolken hängen tief, und ein kalter Regen hüllt uns ein, als wir uns auf die Sättel schwingen. In Erwartung einer Menge Schiebe- und Tragepassagen haben wir die Ausrüstung auf das Notwendigste beschränkt: Essen für neun Tage, ein Minimum an Kleidung, leichte, robuste Bikes. Angelegt wurde der Trail von der US-Army während des Zweiten Weltkriegs, um Treibstoff nach Alaska zu schaffen. Ohne jemals einen Fuß in die unkartierte Wildnis gesetzt zu haben, beschloss man, das Städtchen Norman Wells durch eine Pipeline samt Straße mit dem 925 Kilometer weiter östlich am Alaska Highway gelegenen Whitehorse zu verbinden.


Alles über diesen Abenteuer-Trip durch Kanadas Wildnis finden Sie unten im PDF-Download.
Außerdem können Sie die Geschichte in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Kanada: Canol Heritage Trail

13 Bilder

Der Canol-Heritage-Trail gilt als eines der  wildesten Outdoor-Abenteuer Kanadas.

Themen: AbenteuerKanadaReiseReportageTrail

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    Kanada: Canol Heritage Trail

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Mountainbike-Tour Rothaarsteig
    In drei Tagen 150 Kilometer durchs Sauerland

    22.08.2014

  • Rocky Mountain Trail Games 2016 St. Moritz
    Trail-Wettkampf mit Spaßgarantie

    05.05.2016

  • Mountainbiken rund um Brixen
    Südtirol: MTB-Revier Brixen

    10.01.2010

  • Pilger-Transalp zur Madonna del Ghisallo
    Pilgerfahrt nach Ghisalo – MTB-Transalp in zwei Tagen

    23.07.2012

  • Mountainbiken 3.0: Die Trails der Zukunft
    8 MTB Regionen und ihre Konzepte im Vergleich

    19.02.2018

  • Glacier360: MTB-Etappenrennen in Island
    Gegensätze ziehen sich an

    06.12.2017

  • MTB-Touren am Tegernsee
    Deutschland: MTB-Revierguide Tegernsee

    26.11.2013

  • Dolomiten: Fünf Klassiker-Touren samt GPS-Daten
    Revierguide Dolomiten: 5 Panorama-Klassiker-Touren

    25.03.2015

  • Super-Trial: Kenny Belaeys Cape Epic

    28.01.2013