Vor dem Krieg gehörte die Region zu Österreich-Ungarn. Noch zu Friedenszeiten haben die Kaiserjäger die unzähligen Forts auf der Hochebene errichtet. Viele sind heute nur noch Ruinen (Foto), das Fort Belvedere beherbert heute ein Museum.

zum Artikel