Südalpen: Italien, Südtirol Südalpen: Italien, Südtirol Südalpen: Italien, Südtirol

Südalpen: Italien, Südtirol

  • Jan Sallawitz
 • Publiziert vor 11 Jahren

Die Spektakulärsten Trails sind die, die in die Felswand gemeiss elt wurden – und die findet man dort…

In den höchsten Lagen der Alpen zu fotografieren, ist ein Fest für jeden Fotografen. Schwindelerregende Panoramen, schroffe Felswände, keine Bäume, die sich dem Fotografen sperrig in den Weg stellen. Doch oft lassen sich die schönsten Motive nur mit anstrengenden Wanderungen einfangen. Dann zum Beispiel, wenn ein Panorama erst vom gegenüberliegenden Hang so richtig zur Geltung kommt. Oder wenn sich ein steiles Gefälle erst aus einer deutlichen Überhöhung wirkungsvoll inszenieren lässt. Fotografen müssten eben manchmal fliegen können, dachte sich BIKE-Fotograf Markus Greber. Und dieser Wunsch ließ ihn nicht mehr los.

Dass ihm keine Flügel wachsen würden, war abzusehen. Einen Helikopter charten – viel zu teuer für den Hausgebrauch. Doch Greber fand eine Alternative: eine Drohne, ein ferngesteuertes Mini-Fluggerät, das mit einer leistungsstarken Kamera ausgerüstet werden kann und wie ein Helikopter seine Position in der Luft hält. Als wir uns mit Markus zum Fotoshooting verabreden, müssen wir über die passende Region nicht lange nachgrübeln. Natürlich sollen es die Dolomiten sein. Im Ersten Weltkrieg wurden hier die spektakulärsten Wege in die Bergflanken geschlagen. Gerade dort, wo man die weiteste Sicht auf den anrückenden Feind hatte. Solche atemberaubende Trails, direkt in senkrechte Felswände geschlagen, wollen wir einfangen.


Nach intensivem Kartenstudium und Gesprächen mit Experten haben wir drei Spots für unser Unternehmen festgelegt:

Die Rotwand in den Sextener Dolomiten, den Passo Finestra in den Belluneser Dolomiten und einer der im Krieg am härtesten umkämpften Berge: der Monte Grappa.


Das Ergebnis dieser Fotoreise finden Sie unten als PDF-Download.

Blickt man von Sexten gen Süden, schneidet das Tal die Dolomiten abrupt ab. Wie aus dem Burgfenster schaut man daher von den Trails der Rotwand auf die waldigen Hänge des Monte Spina.

Sextener Sonnenuhr: Die Rotwand wird auch Zehner-Kofel genannt, weil die Sonne um 10 Uhr senkrecht über ihrem Gipfel steht.

Themen: FinestraGrappaItalienMontePassoSextenSüdalpenSüdtirol

  • 0,99 €
    Südalpen: Italien, Südtirol

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Biken im Herbst: In diesen Revieren die Saison verlängern
    Mehr Sonne: Herbsttouren

    25.10.2014Der Herbst in Deutschland ist auch schön. Aber duftet die Luft bei uns nach Wein und Trüffel? Hier die Spots mit – statistisch verbürgt – echt sonnigen Aussichten.

  • Mountainbike-Touren rund um Rovereto in Italien
    Rovereto: Panorama-Trails im Grenzgebiet

    25.08.2014„Berg der 10000 Toten“ wird der Pasubio genannt. Auch auf anderen Bergen rund um Rovereto wurde Blut vergossen. Diese Touren führen auf spektakulär angelegten Nachschubwegen zu ...

  • Top 10 Freeride-Reviere für Mountainbiker
    Die 10 schönsten Freeride-Reviere

    20.09.2018Supertrails mit Lift: keine Zeit und Kraft mit dem Aufstieg verschwenden, sondern nur ein paar Euro für den Lift. In diesen MTB-Regionen brauchen Sie volle Körperbeherrschung fürs ...

  • ANZEIGE - Herbst im Trentino
    Von den Seen bis zu den Dolomiten

    12.10.2017Schwingen Sie sich auf Ihren Sattel und treten Sie los! Entdecken Sie die Regionen Val di Fassa, Valsugana und Lagorai.

  • Gardasee: Coast-MTB-Trail
    Trail-Highlight am Gardasee: Coast-Trail

    09.06.2014Der Coast-Trail ist der Lieblingstrail von Trial-Legende Hans "No Way" Rey und einer der beliebtesten Trails am Gardasee. Die 1000 Höhenmeter kann man sich auch shutteln lassen.

  • Beerten und Milivinti gewinnen in Terlago

    28.04.2014Beim Start der Specialized-Sram Enduro Series 2014 waren 300 Fahrer aus 12 Nationen am Start. Mit den wechselhaften Bedingungen kamen nicht alle zurecht.

  • Monte Bignone-MTB Trail bei San Remo
    Italien: Monte Bignone Supertrail

    30.06.2009Wochenlang campiert Deutschlands Downhill-Ass Marcus Klausmann im Frühjahr bei San Remo an der italienischen Riviera. Die neue Freeride-Strecke am Monte Bignone hat es ihm ...

  • Südtirol: Roadtrip mit drei Supertrails, Download GPS-Daten
    Roadtrip in den Alpen: Drei Tage, drei Supertrails

    25.06.2018Im Grenzgebiet zwischen Italien und der Schweiz wurde schon immer geschmuggelt – und leider auch Krieg geführt. Daher ist die Trail-Dichte im Veltlin, Vinschgau und Val Viola ...

  • Italien: Erstbefahrung Mittagstal

    27.04.2006Das Mittagstal ist eine der eindrucksvollsten Bergsteiger-Routen der Alpen. BIKE-Testleiter Markus Greber wagte zusammen Hans Rey und Bergführer Christian „Pico“ Piccolruaz mit ...