Italien: Ortler-Umrundung Italien: Ortler-Umrundung Italien: Ortler-Umrundung

Ortler-Umrundung mit dem Mountainbike

Italien: Ortler-Umrundung

  • Gitta Beimfohr
 • Publiziert vor 9 Jahren

Sechs Tage dauert die Umrundung des Ortlers, so mächtig ist sein Massiv. Zu Gesicht bekommt man den König erst beim grandiosen Finale auf dem Goldsee-Trail. Wenn sich Majestät nicht in Wolken hüllt.

Hektisches Treiben auf einem Parkplatz im Vinschgauer Örtchen Naturns. Bremsbeläge werden gecheckt, Schaltungen justiert, Luft zischt in Federelemente, Müsli-Riegel verschwinden in den letzten freien Ritzen im Rucksack. Die Spannung knistert ein bisschen. Und das darf sie auch, denn für Annette, Gitta, Frank und mich ist die Etappenfahrt rund um den Ortler der Saisonhöhepunkt. Einmal im Jahr richtig raus aus dem Alltag, weg von der hektischen Zivilisation. Soweit man diesen Traum in den Alpen überhaupt noch verwirklichen kann. Zumindest reduziert sich der Tagesablauf mal für ein paar Tage auf die wesentlichen Dinge des Lebens: Essen, Schlafen und Biken! Und das ist die Plackerei auf jeden Fall wert. Immerhin stehen rund 10.000 Höhenmeter auf dem Wochenplan, von denen ein gutes Zehntel heute Nachmittag noch weggedrückt werden will. Von Naturns nach Glurns. Auf der Runde um den Ortler warten sechs Etappen, mit insgesamt 260 Kilometern und knapp 10.000 Höhenmetern.


Den kompletten Artikel zur Ortler-Umrundung finden Sie unten als PDF-Download.

Italien: Ortler-Umrundung

10 Bilder

Sechs Tage dauert die Umrundung des Ortlers, so mächtig ist sein Massiv. Zu Gesicht bekommt man den König aber erst beim grandiosen Finale auf dem Goldsee-Trail. Wenn sich Majestät nicht gerade in Wolken hüllt. Den Download der GPS-Daten und Roadbooks finden Sie hier.




Den Link zu der Tour finden Sie hier:


Uli Stanciu Nie mehr verfahren mit den neuen GPS-Tracks von BIKE und bike-gps.com!


Die 
GPS-Daten und Roadbooks der Ortler-Runde bekommen Sie ab 3 Cent/Kilometer unter dem Link zu  www.bike-gps.com:

• Ortler-Umrundung Naturns – Plazzona – Glurns:  GPS-Daten Orler-Runde

Ab sofort finden Sie die GPS-Daten vieler in BIKE vorgestellten Touren im professionellen Tourenportal von  www.bike-gps.com . Die Daten wurden in hoch auflösenden Satelliten-Karten haargenau erstellt und sind künftig auch als RichTracks erhältlich. Für Sie bedeutet das: nie mehr Verfahren! Für uns bedeutet das: ein erheblicher Mehraufwand. Deshalb hat dieser Service künftig einen Preis, der sich aber mit 3 Cent pro Kilometer absolut verschmerzen lässt.


Dafür erhalten Sie ab sofort für jede Tour: 
1. Sehr präzise und gepflegte GPS Daten
2. Alle Wegpunkte einer Tour
3. Roadbook mit Pfeilsymbolen und sämtlichen Tourdaten
4. Sehr genaues Höhenprofil mit Untergrundangaben

Das alles befindet sich bequemerweise in einer einzigen Datei. Zusätzlich können Sie die entsprechenden digitalen Karten mitbestellen (1,8 Cent pro Quadratkilomter). Diese erhalten Sie gleich in der RichTrack-Datei (bei Doppelklick auf die Datei öffnen sich Karte und RichTrack gleichzeitig der RichTrack Software).


WICHTIG: Zum Öffnen der Daten laden Sie bitte unsere kostenlose RichTrack Factory Software, die man gratis von  www.bike-gps.com  herunter laden kann. Mit der Software kann man Roadbook und Höhenprofil anschauen und ausdrucken und die GPS Tracks und Waypoints auf alle gängigen GPS Geräte laden (Garmin, VDO, MyNav, Xplova).

Wir wünschen viel Spaß mit dem neuen Tourensystem von BIKE und 
bike-gps.com

Themen: EtappenGPSHüttenItalienOrtlerSüdtirol

  • 0,99 €
    Italien: Ortler-Umrundung

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Italien: Ortler Massiv

    01.12.2011Das vergletscherte Ortler Massiv gilt für Biker als unbezwingbar. Zwei Innsbrucker wagten das Abenteuer trotzdem. Außerdem: Das Highlight für Biker der diesjährigen ...

  • Frankreich - Italien: Westalpen
    Seealpenüberquerung: Die perfekte Trail-Trou

    07.04.2004Kein Anstieg ohne Singletrail-Abfahrt – so die Devise dieser Seealpenüberquerung. Doch die Bilderbuch-Pfade fordern harten Einsatz. Ein Abenteuer vom Mittelmeer zum Monte ...

  • Die besten MTB-Touren im Trentino
    Italien: das große Trentino-Special

    30.04.2015Wer Trentino hört, denkt „Gardasee“. Nur, wer den Gardasee erreicht, ist an anderen Perlen der italienischen Provinz bereits vorbeigefahren. Wir zeigen die komplette ...

  • Italien: Neues Trail-Gesetz für Mountainbiker im Trentino
    Gardasee: Alle erlaubten Trails in der Übersichtskarte

    01.04.2016Neues Trail-Gesetz für Mountainbiker am Gardasee: Grundsätzlich sind alle Wege für Biker freigegeben, die Regionen können aber einzelne Ausnahmen mit Verbotsschildern versehen. ...

  • GPS-Apps für Mountainbiker
    Die 10 besten GPS-Apps für iOS und Android

    15.05.2015Transalp mit dem Handy, das Training App-gesteuert – diese Smartphone-Anwendungen können das Beste aus beiden Welten. Wir zeigen die besten GPS-Apps für Mountainbiker.

  • K-Edge Garmin-Halterung

    26.09.2012Formschöne Lösung, seinen Garmin-Computer am Bike zu befestigen.

  • Deutschland: Eifel-Durchquerung mit dem Mountainbike
    MTB-Tour: 3 Tagesetappen durch die Eifel

    12.08.2019Wenn die Hobby-Autorennfahrer vom Nürburgring schon von der „Grünen Hölle“ sprechen – wie wild müssen dann erst die Trails durch die Eifel sein? Ein Drei-Tage-Trip von der Mosel ...

  • Italien: Meran

    10.06.2011Drei Täler, berühmte Gipfel, feines Essen – und über den Trails weht stets ein Hauch von Mittelmeer. Aber vielleicht ist es auch dieses Licht, das Biker in Meran so berauscht.

  • Italien: Dolomiten – Drei Zinnen Tour

    29.09.2003Durch eine der Schönsten Felskulissen der Welt ziehen sich die Militärpisten des Dolomitenkrieges. Wir fuhren vier Tage entlang der ehemaligen Frontlinie. (BIKE 8/2003)

  • Italien: Mountainbike Revier-Guide Santa Caterina
    Die schönsten MTB-Touren um Santa Caterina

    15.01.2020Der Gavia-Pass ist der ganze Stolz des kleinen Örtchens Santa Caterina. Doch abseits der Giro-d'Italia-Kehren tut sich eine wahre Pracht für versierte Hochgebirgs-Biker auf.