Einsam und abenteuerlich in die Felswand geschlagen: die Militärwege am Monte Baldo-Ost.

zum Artikel