Mountainbike-Revier Latsch

Italien: Spotguide Latsch

  • Matthias Rotter
 • Publiziert vor 11 Jahren

Es gibt drei Dinge, die Mountainbiker an Latsch besonders schätzen: Saftige Äpfel, die 3000 Meter hohen Südflanken und unzählige MTB-Trails, die sich schon seit April schneefrei in der Sonne aalen.

Das trockene Klima hat das Hochtal seiner isolierten Lage im Zentrum der Alpen zu verdanken. Egal aus welcher Richtung das Wetter kommt, die Wolken haben kaum eine Chance, bis ins Herz vorzudringen. Außerdem schirmen die etwa 3000 Meter hohen Kämme der Hausberge den Niederschlag zusätzlich ab. So verzeichnen die Statistiken der Klimastationen im unteren Vinschgau kaum mehr Regen als in Teilen Siziliens. Das erklärt auch das Kuriosum, warum überhaupt Äpfel auf einer Höhenlage von rund 1000 Metern gedeihen. Denn auch Goethe stellte schon vor über 200 Jahren fest, als er auf seiner Italienreise durch Südtirol pilgerte: ”Jeder sonnt sich heut’ so gern.” Um flotte Sprüche ist auch unser Begleiter Martin Pirhofer selten verlegen. Zum Beispiel dieser: ”Wir Südtiroler lügen nie, wir sagen nur nicht immer die Wahrheit.”

In Latsch kann man fast das ganze Jahr über Biken. So grün ist es allerdings in den Wintermonaten nicht.

Der kommt besonders gut, wenn sich – wie am nächsten Morgen – der versprochene „schön zu fahrende Anstieg” vor Ort als hochprozentige Steilrampe entpuppt. Die steinerne Heiligenfigur am Wegesrand blickt mitleidsvoll auf unsere Bikes. „Helm ab, zum Gebet”, meint Martin sarkastisch und wirft unverzüglich die Kette auf den kleinsten Gang. Die folgenden Schweigeminuten haben jedoch weniger mit stiller Andacht zu tun als vielmehr mit unserem keuchenden Bemühen, den Herz-Lungen-Apparat in einen akzeptablen Arbeitsrhythmus zu versetzen. Zum Glück befinden wir uns auf der nach Norden zugewandten Flanke des Tals, so dass die wiedererstarkte Sonne nicht gar so heiß brennt.

Diese MTB-Touren von Latsch finden Sie unten als PDF zum Download:

1. Annaberg-Trail (14,6 km/660 hm)

2. Latscher Alm (26,9 km/1370 hm)

3. Marzon Alm (28,0 km/1400 hm)


Auch die GPS-Daten der drei Touren können Sie unten kostenlos herunterladen.

Latsch hat sich in den letzten Jahren zu einem der Top-Reviere für Mountainbiker entwickelt.

Themen: ItalienLatschSüdtirolVinschgau

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Italien: Latsch
  • 0,00 €
    GPS-Daten: Italien: Spotguide Latsch

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Monte Sole MTB Trail in Latsch
    Italien: Supertrail Monte Sole

    29.02.2008

  • Rally di Romagna Blog #4
    Il Muro!

    06.06.2016

  • BIKE-Revierguide: MTB-Touren Valle Maira im Piemont
    Italien: Stille Touren im Valle Maira

    20.01.2016

  • Supertrail: Pump-Trail in Livigno
    Italien: Pump-Supertrail

    13.02.2011

  • Rally di Romagna Blog #5
    Im Zick-Zack durch die Emilia Romagna

    08.06.2016

  • Italien: Revier-Guide Brixen
    Südtirol: Die drei schönsten Trail-Touren in Brixen

    11.12.2019

  • Max Schumann sucht den Über-Flow
    Biwak über Latsch [Video]

    29.11.2016

  • Gardasee: Freeride-Trail Valle del Diaol
    Gardasee: Freeride-Strecke Valle del Diaol

    09.06.2014

  • MTB-Revierguide Vinschgau
    Mountainbike-Touren im Vinschgau in Südtirol

    21.05.2015

  • Mountainbiken in Finale Ligure

    10.02.2010