Italien: Spotguide Latsch Italien: Spotguide Latsch Italien: Spotguide Latsch

Mountainbike-Revier Latsch

Italien: Spotguide Latsch

  • Matthias Rotter
 • Publiziert vor 13 Jahren

Es gibt drei Dinge, die Mountainbiker an Latsch besonders schätzen: Saftige Äpfel, die 3000 Meter hohen Südflanken und unzählige MTB-Trails, die sich schon seit April schneefrei in der Sonne aalen.

Das trockene Klima hat das Hochtal seiner isolierten Lage im Zentrum der Alpen zu verdanken. Egal aus welcher Richtung das Wetter kommt, die Wolken haben kaum eine Chance, bis ins Herz vorzudringen. Außerdem schirmen die etwa 3000 Meter hohen Kämme der Hausberge den Niederschlag zusätzlich ab. So verzeichnen die Statistiken der Klimastationen im unteren Vinschgau kaum mehr Regen als in Teilen Siziliens. Das erklärt auch das Kuriosum, warum überhaupt Äpfel auf einer Höhenlage von rund 1000 Metern gedeihen. Denn auch Goethe stellte schon vor über 200 Jahren fest, als er auf seiner Italienreise durch Südtirol pilgerte: ”Jeder sonnt sich heut’ so gern.” Um flotte Sprüche ist auch unser Begleiter Martin Pirhofer selten verlegen. Zum Beispiel dieser: ”Wir Südtiroler lügen nie, wir sagen nur nicht immer die Wahrheit.”

Ronny Kiaulehn In Latsch kann man fast das ganze Jahr über Biken. So grün ist es allerdings in den Wintermonaten nicht.

Der kommt besonders gut, wenn sich – wie am nächsten Morgen – der versprochene „schön zu fahrende Anstieg” vor Ort als hochprozentige Steilrampe entpuppt. Die steinerne Heiligenfigur am Wegesrand blickt mitleidsvoll auf unsere Bikes. „Helm ab, zum Gebet”, meint Martin sarkastisch und wirft unverzüglich die Kette auf den kleinsten Gang. Die folgenden Schweigeminuten haben jedoch weniger mit stiller Andacht zu tun als vielmehr mit unserem keuchenden Bemühen, den Herz-Lungen-Apparat in einen akzeptablen Arbeitsrhythmus zu versetzen. Zum Glück befinden wir uns auf der nach Norden zugewandten Flanke des Tals, so dass die wiedererstarkte Sonne nicht gar so heiß brennt.

Diese MTB-Touren von Latsch finden Sie unten als PDF zum Download:

1. Annaberg-Trail (14,6 km/660 hm)

2. Latscher Alm (26,9 km/1370 hm)

3. Marzon Alm (28,0 km/1400 hm)


Auch die GPS-Daten der drei Touren können Sie unten kostenlos herunterladen.

Ronny Kiaulehn Latsch hat sich in den letzten Jahren zu einem der Top-Reviere für Mountainbiker entwickelt.

Themen: ItalienLatschSüdtirolVinschgau

  • 0,99 €
    Italien: Latsch
  • 0,00 €
    GPS-Daten: Italien: Spotguide Latsch

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Monte Sole MTB Trail in Latsch
    Italien: Supertrail Monte Sole

    29.02.2008BIKE will von den Profi-Mountainbikern wissen: Welcher ist Euer absoluter Lieblings-Trail? Holger Meyer muss nicht lang überlegen: der Monte Sole MTB Trail in Latsch im Vinschgau.

  • Der totale MTB-Spaß in der Dolomiti Bike Galaxy
    250 km Trails und 24.000 Tiefenmeter im Unesco Welterbe

    01.08.2019Die neue Dolomiti Bike Galaxy steht für das gesamte MTB-Angebot der 12 Dolomitentäler, die zum Lifteverbund Dolomiti SuperSummer gehören. Und alles mit nur einem Ticket.

  • Rally di Romagna Blog #3
    Gran Fondo

    04.06.2016Zweite Etappe bei der Rally di Romagna für Alexander und die italienischen Marathonisti zeigen sich von ihrer besten Seite. Warum Alexander für vier Kilometer 50 Minuten brauchte, ...

  • CC-Blog 2017 #3 Markus Schulte-Lünzum
    Die Top 10 in Sichtweite

    19.04.2017Eine Woche nach dem Rennen in Montichiari ging der Deutsche Meister Markus Schulte-Lünzum in Nals erneut auf Punkte- und Formjagd. Ein Platten verhinderte eine Top 10-Platzierung.

  • Vom Rennrad aufs MTB: Stilfser Joch & Timmelsjoch
    Giganten-Tour: Stilfser Joch und Timmelsjoch

    14.05.2012Stilfser Joch und Timmelsjoch: Vis-à-vis dem Ortler, auf Du und Du mit 48 Serpentinen. Zwei legendäre Alpenpässe mit dem Rennrad bezwingen, dann aufs Bike, Staub schlucken auf ...

  • Ortler-Umrundung mit dem Mountainbike
    Italien: Ortler-Umrundung

    28.03.2013Sechs Tage dauert die Umrundung des Ortlers, so mächtig ist sein Massiv. Zu Gesicht bekommt man den König erst beim grandiosen Finale auf dem Goldsee-Trail. Wenn sich Majestät ...

  • Italien/Schweiz: Luganer See

    26.09.2007Der Luganer See ist eher klein, dafür umso vielfältiger. Auf Tour um sein verzweigtes Becken entdeckt man immer einen seiner Schweizer oder italienischen Arme. (BIKE 8/2007 – Teil ...

  • Enduro World Series 2018 #5: La Thuile
    Hill und Ravanel bauen Vorsprung aus

    24.07.2018Nach einem Jahr der Pause kehrt die EWS 2018 wieder nach La Thuile im Aostatal zurück. Sam Hill ist seitdem vom Newcomer zum EWS-Champ geworden und wurde dieser Rolle auch in ...

  • Italien: E-Mountainbike Trails um Massa Marittima
    Toskana: El Dorado für Trail-Jäger auf dem (E)-Bike

    20.07.2016Mitten in der Toskana, rund um Massa Marittima, entdecken wir ein E-MTB-Eldorado der Extraklasse. Die Trails sind so perfekt, daß man sie einfach gefahren sein muss.

  • Schmuggler-Trails um Livigno
    Italien: Livignos alte Schmugglerpfade

    05.01.2012In Livigno gibt es einen feinen Bikepark und hunderte Trail-Kilometer. Dass diese Pfade einst von Schmugglern gebaut wurden, wissen die wenigsten. Eine Reise in die Vergangenheit.