Italien: Val di Susa Italien: Val di Susa Italien: Val di Susa

Italien: Val di Susa

  • Matthias Rotter
 • Publiziert vor 16 Jahren

Nur selten kommen Biker in den Alpen dem Himmel näher als im italienischen Val di Susa. Auf alten Militärpisten knacken die Touren sogar die magische 3000-Meter-Marke. (BIKE 10/2004)

Nur selten kommen Biker in den Alpen dem Himmel näher als im italienischen Val di Susa. Auf alten Militärpisten knacken die Touren sogar die magische 3000-Meter-Marke.

Kilometerweise ziehen sich Schotterstraßen und Trails über die Bergkämme, entlang der italienisch-französischen Grenze. Vor über 250 Jahren angelegt von Truppen der verfeindeten Nationen, um den Nachschub für die Frontlinien zu sichern. Schon an der Hauptstraße von Susa herauf passiert man bullige Festungen und auf Felsvorsprüngen wachen Forts mit düsteren Schießscharten über jeden engen Durchschlupf. Auch unser Vorhaben, die 3 000-Meter-Marke zu knacken, müssen wir nicht aufgeben:

Von Bardonecchia aus windet sich ein anderes, schier endloses Schotterband zum Col Sommeiller mit seinem Schneefeld. Die eigentliche Passhöhe liegt zwar nur auf 2 996 Metern, aber ein letzter Stich führt zu einem kleinen Aussichtshügel oberhalb des Gletschers. Der Puls pocht in den Schläfen, hektisch suchen die Lungen in der dünnen Luft nach Sauerstoff. Die Kette rotiert ohnehin schon seit Stunden im kleinsten Gang. Dann ist es geschafft: 3032 Meter meldet der Höhenmesser. Vor den Lenkern liegt der weiß-braune Rest des einst prachtvollen Glacier Sommeiller.


Diese Touren finden Sie im PDF-Download:

Tour 1: Assietta-Kammstraße
Länge: 66,9 km, 2325 hm, reine Fahrzeit: 7 h
Höchster Punkt: Testa dell’Assietta, 2566 m

Tour 2: Mont Jafferau
Länge: 56,6 km, 1 812 hm, reine Fahrzeit: 5 h
Höchster Punkt: Mt. Jafferau, 2805 m

Tour 3: Col Sommeiller
Länge: 54,3 km, 1948 hm, reine Fahrzeit: 6 h
Höchster Punkt: Col Sommeiller, 3033 m


Die GPS-Daten für das Val die Susa können Sie hier bei unserem Partner bike-gps.com downloaden:
•  GPS-Daten Val di Susa-Borgo-San_Dalmazzo ->
GPS-Daten Westalpen_gesamt ->

Uli Stanciu Nie mehr verfahren mit den neuen GPS-Tracks von BIKE und bike-gps.com!

Ab sofort finden Sie die GPS-Daten sämtlicher in BIKE vorgestellten Touren im professionellen Tourenportal von  www.bike-gps.com . Die Daten wurden in hoch auflösenden Satelliten-Karten haargenau erstellt und sind künftig auch als RichTracks erhältlich. Für Sie bedeutet das: nie mehr Verfahren! Für uns bedeutet das: ein erheblicher Mehraufwand. Deshalb hat dieser Service künftig einen Preis, der sich aber mit 3 Cent pro Kilometer absolut verschmerzen lässt.


Dafür erhalten Sie ab sofort für jede Tour: 
1. Sehr präzise und gepflegte GPS Daten
2. Alle Wegpunkte einer Tour
3. Roadbook mit Pfeilsymbolen und sämtlichen Tourdaten
4. Sehr genaues Höhenprofil mit Untergrundangaben

Das alles befindet sich bequemerweise in einer einzigen Datei. Zusätzlich können Sie die entsprechenden digitalen Karten mitbestellen (1,8 Cent pro Quadratkilomter). Diese erhalten Sie gleich in der RichTrack-Datei (bei Doppelklick auf die Datei öffnen sich Karte und RichTrack gleichzeitig der RichTrack Software).


WICHTIG: Zum Öffnen der Daten laden Sie bitte unsere kostenlose RichTrack Factory Software, die man gratis von  www.bike-gps.com  herunter laden kann. Mit der Software kann man Roadbook und Höhenprofil anschauen und ausdrucken und die GPS Tracks und Waypoints auf alle gängigen GPS Geräte laden (Garmin, VDO, MyNav, Xplova).

Wir wünschen viel Spaß mit dem neuen Tourensystem von BIKE und 
bike-gps.com

Themen: diItalienSusaVal

  • 0,99 €
    Val di Susa

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Italien: Mountainbike Revier-Guide Santa Caterina
    Die schönsten MTB-Touren um Santa Caterina

    15.01.2020Der Gavia-Pass ist der ganze Stolz des kleinen Örtchens Santa Caterina. Doch abseits der Giro-d'Italia-Kehren tut sich eine wahre Pracht für versierte Hochgebirgs-Biker auf.

  • Monte Bignone-MTB Trail bei San Remo
    Italien: Monte Bignone Supertrail

    30.06.2009Wochenlang campiert Deutschlands Downhill-Ass Marcus Klausmann im Frühjahr bei San Remo an der italienischen Riviera. Die neue Freeride-Strecke am Monte Bignone hat es ihm ...

  • Österreich-Italien: Malurch Trail in den Karnischen Alpen
    Malurch Supertrail - MTB Tour über den Nassfeld-Pass

    17.06.2016Der Nassfeld-Pass trennt das österreichische Gailtal vom italienischen Kanaltal. Enduro-Ass Hannah Röther begab sich auf Entdeckungstour und fand einen Trail-Schatz.

  • Hütten-Touren Italien: Grödner Tal

    31.08.2005Der Schlern ist das Wahrzeichen Südtirols. Wie eine Festung thront er über dem Eisacktal. Doch es gibt eheimtüren in der Dolomiten-Wand. Zwei Tage Panorama, rosenrote Felsen und ...

  • Mountainbiken rund um Brixen
    Südtirol: MTB-Revier Brixen

    10.01.2010Vom Brixener Domplatz aus ist die Plose halt ein netter Berg mit kahlen Kuppen. Doch oben zieht sie alle Register: gigantische Aussichten und unfassbare Bike-Trails.

  • Enduro World Series #4 2019 Val di Fassa (ITA)
    Comeback von Richie Rude in der EWS [Video]

    02.07.2019Am letzten Wochenende fand das erste EWS-Rennen in den Dolomiten überhaupt statt. Richie Rude feierte sein Comeback, ohne offiziellen Freispruch in Sachen Doping schmeckt der Sieg ...

  • MTB-Touren Val di Fassa & Val di Fiemme, GPS-Daten
    Trentino: Revierguide Val di Fassa / Val di Fiemme

    17.08.2016Panorama mit Dolomiten-Türmen und Naturtrails ohne Verbotsschilder: Im Val di Fassa und Val di Fiemma herrscht Aufbruchstimmung. Ralf Glaser hat die 5 genialsten Trailrunden ...

  • Italien: Dolomiten – Stubaital

    24.11.2003Die Felsriesen im Stubaital sehen aus wie Dolomiten und sind es auch. Schließlich wurde das bleiche Gestein hier zuerst entdeckt. Das Beste: Im berühmten Gletschertal sind 1000 ...

  • Italien: Hüttentour Cima Carega

    30.09.2012Hütten-Tour in den Monti Lessini bei Rovereto: eine Runde, auf der die Gleichung „Alte Schlachtfelder ist gleich Singletrails“ voll aufgeht. Nur für gute Fahrtechniker.