Italien: Panorama-Tour im Stubai Italien: Panorama-Tour im Stubai Italien: Panorama-Tour im Stubai

Italien: Panorama-Tour im Stubai

  • Marco Toniolo
 • Publiziert vor 15 Jahren

Hätte nicht vor 40 Jahren ein Großbrand das höchst gelegene Bergwerk Europas zerstört, könnte man noch heute mit dem Aufzug bis zur Schneeberghütte fahren. Stattdessen muss man sich Gipfelglück und Hüttenzauber hart erarbeiten. (BIKE 8/2006)

Die eiserne Tür knarrt gespenstisch. Ein feuchter Luftzug bläst mir ins Gesicht. Es riecht nach Schimmel und Moder, wie in einem feuchten alten Keller. Im spärlichen Licht erkennt man einen langen Tunnel, an dessen vermeintlichen Ende sich zwei Schienen im Dunkel verlieren. Wenige Meter weiter zweigt ein zweiter Tunnel nach links ab. Wie ferngesteuert will man aufs Rad steigen, um zu entdecken, was sich in diesem Berg versteckt. „Eure Bikes könnt ihr hier lassen.“ Die Stimme des Hüttenwirtes bringt mich in die Realität zurück. Bald gibt es Abendessen auf der Schneeberghütte. Dazu ein kühles Bier aus dem Bike-Keller, der sich vor unseren Augen als Stollen in den Berg bohrt.

Dass es kein Spaziergang wird, zeigt schon die Karte. 80 Kilometer, 2700 Höhenmeter und zwei einsame Tage im Ridnaun und Passeiertal. Zwei Tage prächtiges Panorama am Alpenhauptkamm, zwei Tage in den luftigen Höhen der Stubaier Alpen. Die gesamte Tour verläuft auf italienischem Boden und erzählt einen Teil der Geschichte Tirols mit seinen Blei- und Zinkbergwerken.


Mehr über die Tour im Stubai finden Sie im gratis PDF-Download.

Themen: ItalienStubai

  • 0,99 €
    Stubai

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Schmuggler-Trails um Livigno
    Italien: Livignos alte Schmugglerpfade

    05.01.2012In Livigno gibt es einen feinen Bikepark und hunderte Trail-Kilometer. Dass diese Pfade einst von Schmugglern gebaut wurden, wissen die wenigsten. Eine Reise in die Vergangenheit.

  • Italien: Dolomiten – Stubaital

    24.11.2003Die Felsriesen im Stubaital sehen aus wie Dolomiten und sind es auch. Schließlich wurde das bleiche Gestein hier zuerst entdeckt. Das Beste: Im berühmten Gletschertal sind 1000 ...

  • Beerten und Milivinti gewinnen in Terlago

    28.04.2014Beim Start der Specialized-Sram Enduro Series 2014 waren 300 Fahrer aus 12 Nationen am Start. Mit den wechselhaften Bedingungen kamen nicht alle zurecht.

  • Italien: Sella Ronda

    25.11.2003Vor 250 Millionen Jahren noch ein Korallenriff im Meer, heute eine der imposantesten Felsbastionen der Dolomiten: der Sellastock. Skifahrer umrunden ihn mit Hilfe der Lifte, ...

  • Sellaronda Hero Bike-Marathon 2016
    Restplätze mit Hotel beim MTB-Marathon Sellaronda Hero

    17.11.2015Es gibt noch wenige Startplätze für den Sellaronda Hero Bike Marathon am 18. Juni inklusive Übernachtungspaket. Eine passende Gelegenheit für ein paar tolle Tage in einem ...

  • Städtereisen mit Bike-Potenzial: Rom/Italien
    Mountainbike-Trails über der Stadt: Rom

    14.12.2015Wo sich Städte-Trip und Bike-Tour kombinieren lassen, zeigen wir in unserer City-Serie. Teil 4: Rom, die ewige Stadt.

  • Gardasee: Coast-MTB-Trail
    Trail-Highlight am Gardasee: Coast-Trail

    09.06.2014Der Coast-Trail ist der Lieblingstrail von Trial-Legende Hans "No Way" Rey und einer der beliebtesten Trails am Gardasee. Die 1000 Höhenmeter kann man sich auch shutteln lassen.

  • Italien, Trentino: MTB Tour rund um das Val di Non
    Natur-Trails im Trentino: 4 Tage Tour de Non

    15.03.2018Während die meisten Alpentäler Lift- und Flowtrail-Angebote aus dem Boden stampfen, schildert das Val di Non im Norden des Trentinos lieber eine Vier-Tages-Tour aus. Hier die ...

  • BIKE-Supertrail 82: Tutti-Frutti-Trail
    Enduro-Supertrail zwischen Sellastock und Marmolada

    30.07.2021Enduro-Racerin Ines Thoma kennt viele, spannende Abfahrten auf der ganzen Welt. Dieser Dolomiten-Trail bei Canazei ist ihr besonders im Gedächtnis geblieben.