Italien: Panorama-Tour am Ortler Italien: Panorama-Tour am Ortler Italien: Panorama-Tour am Ortler

Italien: Panorama-Tour am Ortler

  • Marco Toniolo
 • Publiziert vor 16 Jahren

Gestern trieb uns noch der Pioniergeist von Glurns durchs Val Müstair zum Stilfser Joch hinauf. Mit jeder Serpentine wuchs die Aussicht und wir wussten: Das große Panorama-Highlight kommt erst morgen, wenn wir unsere Füße in das goldschimmernde Wasser des Goldsees tauchen und dabei König Ortler bewundern... Diese Tour schaffen nur fitte Biker an einem Tag: 45 km, 2400 hm (BIKE 4/2006)

Tock, tock – es tut sich nichts. Ich schnalze nochmal meinen Finger ans Thermometer an der Hüttenwand, aber es bleibt dabei: Das Quecksilber lässt sich nicht über die Null-Grad-Grenze schubsen. So rechte Goldgräberstimmung will deswegen heute Morgen gar nicht aufkommen. Es ist Ende Juli und es hat über Nacht am Stilfser Joch geschneit. Der Parkplatz hier oben auf 2700 Meter trägt einen weißen Schneeteppich. Aber – und das hellt unsere Gedanken wieder auf: Der Teppich ist unberührt, keine einzige Autoreifen- Spur in Sicht! Halb acht ist einfach noch zu früh für den Touristenrummel. Die Luft ist kristallklar. Die überzuckerten Bergspitzen blenden und scheinen den Himmel mit ihren scharfen Konturen zu schneiden. Eigentlich perfektes Wetter für unsere Panorama-Tour im Alpenhauptkamm – wenn nur diese eisige Kälte nicht wäre. Während wir auf der Schiebepassage zum Rifugio Garibaldi hinauf langsam warm werden, fühlen sich die Alurahmen unserer Bikes immer noch an wie Eiszapfen.


Alles über die Panorama-Tour finden Sie im gratis PDF-Download.

Themen: ItalienOrtlerReise

  • 0,99 €
    Italien: Panorama-Tour 1: Ortler

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Italien: Monte Grappa

    15.02.2011An kaum einem Berg hat der erste Weltkrieg so viele Spuren hinterlassen, wie am Monte Grappa. Heute sind das alles Trails vom Feinsten.

  • Mountainbike-Arenen in Europa
    Die besten MTB-Spots für maximalen Bike-Genuss

    19.08.2021Epische Touren, rasante Abfahrtspisten und flowige Trails: Sogenannte Bike-Arenen haben sich vom Hotspot für Downhiller zu Funparks für alle entwickelt.

  • Auf Danny MacAskills Spuren durchs Engadin
    Graubünden – wirklich das „Home of Trails“?

    14.06.2019Seit mehreren Jahren vermarktet sich Graubünden selbstbewusst als „Home of Trails“. Im letzten Herbst konnten wir diesem Versprechen auf den Spuren Danny MacAskills vier Tage lang ...

  • BIKE-Special 2016 Salzburger Land: Nationalpark Hohe Tauern
    2-Tages-Tour durch Mittersill und Wildkogel-Arena

    01.04.2016Die Zwei-Tages-Tour Pinzgau Exporer verbindet die schönsten Punkte der drei Panorama-Berge Zweitausender, Resterhöhe und Wildkogel mit den berühmten Trails des Oberpinzgaus.

  • Winterreisen und Saisonverlängerung

    15.11.2009Da hat man sich das ganze Jahr Kondition in die Beine gefahren und die soll jetzt im Skilift verpuffen? Hängen Sie doch einfach noch ein paar Urlaubs-Trails in der Sonne dran!

  • Held am Sonntag von Henri Lesewitz
    Buchtipp: Held am Sonntag

    01.03.2012„Held am Sonntag" von Henri Lesewitz ist Lesefutter für alle Mountainbike-Fans und Marathon-Rennfahrer: spannend, urkomisch – und kalorienfrei!

  • Ötztal: Bike Republic Sölden
    Neue Heimat für Trailsurfer

    25.03.2016Direkt unterm Ötztaler Gletscher wächst ein Paradies aus Natur-Trails und frisch geshapten Lines. Hier der Bike-Republic-Guide über Sölden mit allen Tipps, MTB-Trails und Infos.

  • Enduro World Series 2018 #5: La Thuile
    Hill und Ravanel bauen Vorsprung aus

    24.07.2018Nach einem Jahr der Pause kehrt die EWS 2018 wieder nach La Thuile im Aostatal zurück. Sam Hill ist seitdem vom Newcomer zum EWS-Champ geworden und wurde dieser Rolle auch in ...

  • Bike-Tour im Monte Rosa-Massiv
    Schweiz: Monte Rosa-Umrundung

    20.05.2011Um neues zu erleben, soll man ausgetretene Pfade meiden. Biker wären schlecht beraten, dies zu tun. Erst recht im Monte-Rosa-Massiv. Dort lockt das wildeste Handelswegenetz der ...