Italien: Mythos Tremalzo-Pass Italien: Mythos Tremalzo-Pass Italien: Mythos Tremalzo-Pass

Italien: Mythos Tremalzo-Pass

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 13 Jahren

Tunnelblick als Höhepunkt eines 1863 Meter hohen Kletter-Epos. Kaum ein Anderer Alpenberg ist von größerem Mythos umweht als der Tremalzo-Pass am Gardasee. Wir waren einen Tag am Gipfel.

Kein anderer Pass am Gardasee ist von größerem Mythos umweht, keiner höher frequentiert, keiner öfter abgelichtet als der Tremalzo. Es gibt höhere und steilere. Aber keinen mit diesem einzigartigen Ensemble aus Felskulisse, Weitblick und Serpentinen-Epos. Wer die Naturgewalt einmal bezwungen hat, den lässt sie nicht mehr los. Der Traum in Schotter existiert nicht zufällig. Um die Festungsanlage Trient im ersten Weltkrieg rascher mit Nachschub versorgen zu können, wurde der Tremalzo einst mit einem gewaltigen Serpentinenband befahrbar gemacht. Acht Kilometer lang windet sich die eigentliche Tremalzo-Straße über die Südflanke. Zwölf Kilometer sind es auf der inzwischen fast vollständig asphaltierten Nordseite.


Die gesamte Reisereportage finden Sie als PDF-Download.

Tunnelblick am Tremalzo-Pass

Themen: ItalienPassTremalzo

  • 0,99 €
    Italien: Tremalzo-Pass

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dolomiten: Militär-Trails mit dem MTB
    Militär-Trails: Dolomiten-Runde

    28.03.2008Angelegt wurden sie für den Nachschub im Ersten Weltkrieg. Heute verhelfen die Militärstraßen Bikern zu friedlichen Höhenflügen. Hier ein absoluter MTB-Klassiker: die ...

  • Italien: Sizilien

    11.06.2003Sizilien ist was für Abgebrühte: Vendetta, Cosa Nostra und der feuerspuckende Ätna. Doch auf der Mafia-Insel gibt es mörderisch gute Trails zu entdecken (aus BIKE 10/98).

  • Gardasee: Pregasina-Trails
    Gardasee: Die MTB-Trails von Pregasina

    09.06.2014Bike-Scout Karen Eller mag am Gardasee die Abfahrten der Pregasina-Trails mindestens genauso gerne wie eine Pause im Café Panorama.

  • Italien: Dolomiten – Stubaital

    24.11.2003Die Felsriesen im Stubaital sehen aus wie Dolomiten und sind es auch. Schließlich wurde das bleiche Gestein hier zuerst entdeckt. Das Beste: Im berühmten Gletschertal sind 1000 ...

  • Italien: Fanano im Apennin

    22.01.2005Der Monte Cimone (2165 m) im Apennin südlich von Modena ist die Heimat der Tortellini, des Lambrusco, des Alberto Tomba – und seit neuestem auch der Freerider. (BIKE 11/2004)

  • Revierguide: Südtirol, Ultental, Touren-Download

    27.10.2014Heilige Ortsnamen, aber die Wege: mal himmlisch, mal höllisch. Das Ultental, bei Meran, bietet naturbelassene Landschaft und abwechslungsreiche Bike-Trails.

  • Mountainbiken auf Sizilien
    Italien: Sizilien

    22.02.2009Der Ätna ist eine Frau. Die Sizilianer lieben IHRE ÄTNA. Europas größter Vulkan bringt fruchtbare Erde, Wasser – und Biker, denn die Asche-Trails haben Feuer.

  • Stoneman Grand Tour 2020
    Stoneman Grand Tour: Dein Bike-Abenteuer 2020!

    01.06.2020BIKE hat die perfekte Alternative für ausgefallene MTB-Rennen und Festivals im Mountainbike-Sommer 2020: Schnapp Dir deine Kumpels oder ziehe alleine los und bezwinge die BIKE ...

  • MTB-Tour Vinschgau-Cross
    Südtirol: Vinschgau-Cross in drei Tagen

    12.04.2011Die Trails am Sonnenberg sind jetzt schon schneefrei und lassen sich zu einer Drei-Tages-Tour verbinden. Auf dem Höhenweg von Latsch zum Reschensee stoßen Mountainbiker auf längst ...

  • BIKE-Revierguide: MTB-Touren Valle Maira im Piemont
    Italien: Stille Touren im Valle Maira

    20.01.2016Das Valle Maira im Piemont gilt als vergessenes Tal. Keine Lifte, keine Parks, kein Halligalli. Alles Gründe für Touren-Biker, die wahrhaft göttlichen Trails rund um den Rocca la ...