Die besten MTB Dolomiten Touren entlang der Kriegsfront Die besten MTB Dolomiten Touren entlang der Kriegsfront Die besten MTB Dolomiten Touren entlang der Kriegsfront
Seite 3:

Italien: Mountainbike-Touren in den Dolomiten

Dolomiten: 10 MTB Touren entlang der Front Teil 2

  • Gitta Beimfohr
 • Publiziert vor 6 Jahren

Vor 100 Jahren erklärte Italien Österreich den Krieg. Was geblieben ist, sind die Versorgungspfade der einstigen Gegner. Heute ein schier unendliches Trail-Geflecht inmitten der Dolomiten.


6. CORTINA: Super-Panorama mit Lift
54,3 km  I  372 hm  I  Schwierigkeit: mittelschwer

Manche Schotterabfahrten dieser Runde sind ein wenig tricky, weil es sich um tiefes, grobes Geröll mit hohem Neigungsgrad handelt. Ansonsten sind auf dieser Tour keine fahrtechnischen Hindernisse zu befürchten. Dafür gibt es ein Maximum an Panorama, das man dank der Zeit- und Kraftersparnis durch die vier Lifte auch entsprechend genießen kann. Die Tour startet ebenfalls in Cortina d’Ampezzo und umrundet die ehemaligen Kriegsschauplätze wie Faloria, Monte Cristallo, die Tofanen, Averau, Nuvolau und Cinque Torri. Das Panorama steigert sich dabei von Gipfel zu Gipfel. Schön, dass es auch nicht an einladenden Einkehrstationen mangelt!


Startpunkt Parkplatz am alten Bahnhof von Cortina d’Ampezzo
Infos Die Tour Freeride-Panorama gibt’s samt GPS-Daten als kostenpflichtigen Download bei www.bike-gps.com

Jörg Reuther Fanes - Vigil


7. ÜBER DIE FORCELLA AMBRIZZOLA
154 km  I  5250 hm  I  Schwierigkeit: schwer

Für diese große Runde nimmt man sich am besten drei Tage Zeit. Die Tour führt über die alten Nachschubwege an alten Schießscharten und Forts vorbei und lässt dabei kein Highlight aus. Der erste Tag führt von St. Vigil durchs Fanestal und über den Passo Porsporcora und Pocol schließlich zum Rifugio Croda da Lago. Am zweiten Tag geht es den herrlichen Trail zur Forcella Ambrizzola hinauf, über Supertrails nach Alleghe und weiter nach Arabba. Übernachtung im Rifugio Viel del Pan (Bindelweg). Am dritten Tag warten noch die berühmten Spots Pralongià und Armentarola.


Startpunkt St. Vigil in Enneberg. Die Tour startet an der Pederü-Hütte. (Weg dorthin ausgeschildert)
Infos GPS-Daten gibt es von dieser Tour leider nicht, aber ein ziemlich genaues Roadbook, mit dem sich die Route leicht in die Karte übertragen lässt. Infos: www.bike-magazin.de, Webcode #570

Jörg Reuther Forcella Ambrizzola


8. BINDELWEG-PANORAMA
30,4 km  I 1395 hm | Schwierigkeit: mittelschwer

Der Bindelweg gehört zu den absoluten Touren-Klassikern – allerdings nicht nur bei Bikern, sondern auch bei Wanderern. Am besten daher nicht am Wochenende fahren. Für die Trail-Variante der Tour steigt man in Arabba in den Lift zur Porta Vescovo hinauf. Dann über das Rifugio Padon hinauf und zum Col d’Ornella hinunter. Am Wegesrand informieren Schilder über das Kriegsgeschehen.


Startpunkt Seilbahnparkplatz Arabba
Infos Die GPS-Daten der Tour gibt’s unter www.trails.de


9. MONTE SPINA: Trails am Helm
24,4 km  I  1355 hm  | Schwierigkeit: mittelschwer

Der Monte Spina ist ein kahler Bergrücken, der bei Sexten gen Süden verläuft. Er markiert das östliche Ende der Dolomiten und wirkt auf den ersten Blick unscheinbar. Klettert man aber von Sexten den langen Anstieg zur Sillianer Hütte hinauf, blickt man in die ganze Pracht der Sextener Dolomiten und folgt einem Trail bergab, der in die grünen Wiesen hineingemalt scheint. Dabei entdeckt man auf dem ganzen Weg immer wieder Stellungsreste aus dem Krieg. Von der Klammbachhütte folgt man flüssig zu fahrenden Karrenwegen schließlich bergab.


Startpunkt Sexten im Pustertal
Infos Die Touren-Beschreibung samt GPS-Daten gibt es im Buch Dynamite-Trails  www.dynamite-trails.de . Infos:  www.trails.de


10. SEXTENER "DOLOS": Strudelkopf
48,7 km  I  1367 hm  |  Schwierigkeit: mittelschwer

Die Tour führt von Niederdorf über die ehemals heiß umkämpfte Plätzwiese zur Dürrensteinhütte hinauf (super Küche!). Von dort klettert man – am besten zu Fuß – auf ruppigem Schotter zum Strudelkopf hinauf, um sich vor prächtiger Bergkulisse (Cristallo, Drei Zinnen, Hohe Gaisl) die alten Forts anzusehen. Mittelschwere Tour auf einfach zu fahrenden Schotterstraßen. Nur von der Dürrensteinhütte zum Strudelkopf hinauf ist der Weg steil und ruppig.


Startpunkt Niederdorf oder Toblach
Infos Die Touren-Beschreibung der Plätzwiese-Mountainbike-Tour samt GPS-Daten gibt’s unter www.bikeandhike.de

Veranstalter Strudelkopf - Dürrensteinhütte

BIKE Magazin Diesen Artikel finden Sie auch in BIKE 5/2015: Heft nachbestellen | BIKE App iPad  | BIKE App Android

  • 1
    Italien: Mountainbike-Touren in den Dolomiten
    Die besten MTB Dolomiten Touren entlang der Kriegsfront
  • 2
    Italien: Mountainbike-Touren in den Dolomiten
    Dolomiten: 10 MTB Touren entlang der Front Teil 1
  • 3
    Italien: Mountainbike-Touren in den Dolomiten
    Dolomiten: 10 MTB Touren entlang der Front Teil 2
Gehört zur Artikelstrecke:

Die besten MTB Dolomiten Touren entlang der Kriegsfront


  • Italien: Mountainbike-Touren in den Dolomiten
    Die besten MTB Dolomiten Touren entlang der Kriegsfront

    28.10.2015Vor 100 Jahren erklärte Italien Österreich den Krieg. Was geblieben ist, sind die Versorgungspfade der einstigen Gegner. Heute ein schier unendliches Trail-Geflecht inmitten der ...

  • Italien: Mountainbike-Klassiker in den Dolomiten
    5 Panorama-Touren für Mountainbiker in den Dolomiten

    27.10.2015Fanestal, Seiser Alm, Pralongià und Val Venegia – Dolomiten-Kulissen, die man nie mehr vergisst. Hier fünf Panorama-Knaller zum Nachfahren. Tipp: Buch mit Dolomiten-Klassikern vom ...

Themen: Col MartheritaCortinaDolomitenDrei ZinnenItalienMarmoladaSella RondaSextenTop 10


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Größte MTB-Marathons in Europa
    Marathon-Klassiker, die man gefahren sein muss!

    07.01.2019Die Wahl der Qual: Wer die ultimative Herausforderung sucht, der kann im Wust der MTB-Marathons schon mal leicht den Überblick verlieren. Hart sind alle. Aber diese hier haben ...

  • MTB-Transalp: neue Routen über die Alpen
    5 brandneue Transalp-Routen für Mountainbiker

    12.06.2018Fragt man Transalp-Papst Uli Stanciu nach seiner liebsten MTB-Transalp-Route, dann fallen ihm sofort zehn ein. Am Ende kann er sich auf diese fünf Bike-Touren mit frisch ...

  • MTB-Traumtouren für den Herbst
    MTB-Traumtouren im Herbst: Deutschland & Italien

    30.11.2012Im Herbst rascheln die MTB-Trails besonders schön. Wir haben 4 Mountainbike-Touren in Chiemgau, Allgäu, Dolomiten und Stilfserjoch herausgesucht, auf denen Sie die schönste ...

  • Enduro-MTB-Trails in Deutschland, Österreich und Italien
    8 Enduro-Trails, die Du fahren musst

    26.08.2020Enduro-Trails gibt es viele, doch nur wenige erobern unser Herz. Hier zeigen wir Euch unsere Top-Favoriten. Acht MTB-Trails, die Du als Enduro-Biker gefahren sein musst!

  • Rally di Romagna Blog #3
    Gran Fondo

    04.06.2016Zweite Etappe bei der Rally di Romagna für Alexander und die italienischen Marathonisti zeigen sich von ihrer besten Seite. Warum Alexander für vier Kilometer 50 Minuten brauchte, ...

  • Superenduro 2013: alle Termine der italienischen Enduro-Serie

    07.01.2013Superenduro in Italien ist auch 2013 die weltgrößte Enduro-Rennserie. Sechs Pro-Rennen und vier Sprintwertungen an fantastischen Bike-Spots stehen auf dem Programm, darunter zwei ...

  • Rally di Romagna Blog #4
    Il Muro!

    06.06.2016Dritte Etappe der Rally di Romagna: Über 88 Kilometer ging der Ritt. Mit Höhenmeter wurde die ganze Woche schon nicht gegeizt. 3000 waren angegeben, fast 3500 sind es am Ende ...

  • Buch: Die schönsten E-MTB-Touren in den Alpen
    Die schönsten E-MTB-Touren in den Alpen

    17.02.201720 ausgewählte Touren. Mit Tipps zu Akkuleistung, Reparaturen und Fahrtechnik von Armin Herb und Daniel Simon.

  • Europameisterschaft XCO & XCE 2017: Fumic holt Bronze
    Europameisterschaft: Sieg für Vogel und Belomoina

    01.08.2017Nach der kurzfristigen Absage aus Istanbul wurde die Mountainbike-EM 2017 in der norditalienischen Provinz Brescia ausgetragen. Schurter, Langvad und Kulhavy fehlten, Belomoina ...