3 MTB Natur-Trails im Nationalpark Stelvio 3 MTB Natur-Trails im Nationalpark Stelvio 3 MTB Natur-Trails im Nationalpark Stelvio
Seite 2:

Italien: Mountainbike Revier-Guide Bormio - Stilfser Joch

Natur-Trails im Nationalpark Stelvio: Highlights, Allgemeine Infos, Szene Specials

  • Sissi Pärsch
 • Publiziert vor 4 Jahren

Ein Nationalpark für Alpen-Abenteuer: Über den berühmten Kehren des Stilfser Jochs zweigen wilde Natur-Trails ab und führen entlang des Ortlermassivs. Drei Top-Touren in Bormio und Santa Caterina.


REVIER-HIGHTLIGHTS

Heiße Quellen und bittere Wässerchen. Besattelte Barhocker und besondere Weine. Nach den schier endlosen Trail Fahrten im Stilfser-Joch-Nationalpark kann es sich der Biker in Bormio und Santa Caterina richtig gutgehen lassen.


ALLGEMEINE INFOS 


Das Revier
Bormio (1225 m) und Santa Caterina (1734 m) liegen in der italienischen Provinz Sondrio in der Lombardei im Parco Nazionale dello Stelvio. Die Region ist von Pass-Straßen umzingelt – Stilfser Joch, Umbrail- und Gavia-Pass – und deshalb ein beliebtes Ziel von Rennradfahrern. Auch immer mehr Mountainbiker entdecken den Naturpark für sich – verlieren sich jedoch wieder in der Weite des Reviers. So ist der Stelvio-Nationalpark perfekt für alle, die natürliche Trails und wilde Landschaften mögen, die gerne in der Höhe fahren und sich nicht vor Schiebe- oder Tragepassagen scheuen.


Anreise
Es kostet einiges an Windungen, um nach Bormio und Santa Caterina zu gelangen. Der kürzeste Weg von Deutschland führt über den Reschenpass in den Vinschgau. In Taufers geht’s ins schweizerische Münstertal und über den Umbrail-Pass hinauf zum Sattel. Wer sich die legendären 48 Stilfser-Joch-Kurven antun will, fährt über Prad. 34 Kehren und 22 Kilometer später ist man in Bormio, nach Santa Caterina sind es weitere 13 Kilometer.


Beste Tourenzeit
Das Touren-Revier führt bis 3000 Meter hinauf. Entsprechend sollte man das Wetter im Auge behalten. Schneefrei ist die Region in der Regel von Juni bis Ende September. Allerdings kann ein Gewitter die Hoch-Tour jederzeit verhageln, Unterstellmöglichkeiten sind da oben rar. Die Öffnungszeiten der Bahnen sollte man vorab online checken!


Unterkünfte
• Ride-Clean-Initiator Alberto führt mit seiner Familie in Santa Caterina ein tolles, modernes Hotel mit ausgezeichneter Küche. Hotel Vedig, Via Vedich 14, 23030 Santa Caterina, Tel. 0039/0342/935305, www.albergovedig.it
• Besitzer Daniele hat sein Hotel Funivia in Bormio primär auf Rennradfahrer ausgerichtet – aber natürlich kommen auch Biker in den Genuss des 1A-Rad-Services. Hotel Funivia, Via Funivia 34, 23032 Bormio, Tel. 0039/0342/903242, www.hotelfunivia.it

Markus Greber Daniele Nardello hat in sein Hotel Funivia in Bormio das kultige Rennrad-Café Stelvio Experience integriert.


Shuttle
Simone vom Bike-Shuttle Alpin Taxi Cola transportiert Biker zum Rifugio Pizzini oder zum Stilfser Joch. Tel. 0039/333/4706865, www.alpintaxi.it


Guides und Karten
Touren-Guides, aber auch Infos, Tipps und das passende Kartenmaterial findet man auf der Ride-Clean-Webseite von Alberto und seinem Team: www.rideclean.it


BIke-Shops
• Bormio Ski & Bike: Via Battaglion Morbegno 7 in Bormio, Tel. 0039/0342/901698 und Via Stelvio, 19, Bormio. Tel. 0039/0342/911142.
• Focus Bike Center: Via Magliaga, Loc. La Fonte C/O Acqua Teca, Santa Caterina Valfurva, Tel. 0039/347/4875041, www.rideclean.it


BIkepark
Der Bikepark in Bormio bietet sieben Trails zwischen der Gipfelstation auf 3000 Metern und der Mittelstation Bormio 2000. Das Highlight ist der 13-Kilometer-Trail, der bis nach Santa Caterina führt. Ansonsten ist der Park überschaubar, wächst aber stetig. Frisch angelegt: der Flow-Trail namens "Autobahn"... Das Tagesticket kostet 24 Euro. Infos: www.bormiobike.eu


Infos allgemein
Santa Caterina Valfurva: Piazza Magliavaca, 23030 Valfurva, Tel. 0039/0342/935544 www.santacaterina.it
Bormio: Via Roma 131 B, 23032 Bormio, Tel. 0039/0342/903300, www.bormio.eu

Infochart Drei Top Touren im Überblick



SZENE SPECIALS


• Seit Jahrtausenden kennt man Bormio für seine Heilqualitäten. Das um die 37 Grad warme, mineralhaltige Alpen-Thermalwasser speist unter anderem diverse Becken im Innen- und Außenbereich der Bormio-Terme in Bormio. Via Stelvio 14 in Bormio, Tel. 0039/0342/901325, www.bormioterme.it
• Außerdem fließt das therapeutische Wasser in den römischen Bädern, Grotten und Panoramabecken der Terme Bagni Vecchi. Nur mit Anmeldung! Località Bagni Vecchi in Valdidentro, Tel. 0039/0342/910131, www.qcterme.com


Essen & Trinken
• Auch ein Wässerchen, für das Bormio bekannt ist: Amaro Braulio ist ein bitterer Likör, der aus 23 Kräuterextrakten gewonnen wird und zwei Jahre in alten Eichenfässern lagert. Er wurde 1875 vom Apotheker Francesco Peloni entwickelt (Namensgeber ist der fast 3000 Meter hohe Monte Braulio). Pelonis Nachkommen führen sein Erbe noch heute mitten in der historischen Altstadt von Bormio weiter. Inzwischen wird hier auch Bier gebraut und Liköre und Grappa destilliert. Essen gibt es auch. Peloni, Via Roma 27 in Bormio, Tel. 0039/0342/904785, www.amarobraulio.it
• Wo essen die Einheimischen ihre Pizza?
Hier: Bistro Umami, Via Stelvio 23 in Bormio, Tel. 0039/0342/911734, www.umamibistrot.it
• Zum Après-Bike-Espresso und -Gelato rollt man auf der Piazza in Bormio bei Dolce Ozio aus: Piazza Cavour 3/4.
• Das Café Stelvio Experience zelebriert die Rennradkultur in vollen Zügen. Hier kann man morgens vor und ab 15 Uhr nach der Ausfahrt seinen Kaffee oder sein Bormio-Bier auf besattelten Hockern genießen und die Rad-Memorabilia aus Jahrzehnten beäugen. Via Funivia 34, Tel. 0039/0342/918560, www.stelvioexperience.it
• Im Agriturismo Rini kann man gut schlafen, hervorragend essen und sich im Shop La Butiga mit Spezialitäten aus eigenem Anbau eindecken: Via Cavalier Pietro Rini 2 in Bormio, Tel. 0039/0342/901224, www.agriturismobormio.it
• An der Azienda Agricola Fiore di Zagara am Ortsrand von Santa Caterina kommt man direkt auf dem Weg zum Rifugio Pizzini und Passo Zebrù vorbei. Es gibt Honig wie Kräutertee, Seife und Sirup, Wurst und Käse. Via Forni 29, Santa Caterina, Tel. 0039/338/3730450



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 11/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

  • 1
    Italien: Mountainbike Revier-Guide Bormio - Stilfser Joch
    3 MTB Natur-Trails im Nationalpark Stelvio
  • 2
    Italien: Mountainbike Revier-Guide Bormio - Stilfser Joch
    Natur-Trails im Nationalpark Stelvio: Highlights, Allgemeine Infos, Szene Specials

Themen: BIKE 11/2017BormioItalienNationalparkRevier-GuideStilfserjoch

  • 0,00 €
    GPS-Daten: Italien – Stilfser Joch, Bormio, Santa Caterina

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mountainbike-Abenteuer durch Italien: Italy Divide
    Italy Divide 2016: von Rom zum BIKE-Festival

    10.05.2016Walter ist ein echter Mountainbike-Abenteurer und das Italy Divide genau sein Ding – ohne Verpflegung oder Gepäcktransport von Rom zum 840 km entfernten Gardasee. Einziges ...

  • Südtirol: Die besten MTB-Touren um Bozen
    Italien: MTB-Trails um Bozen

    26.08.2010Mit der Gondel raus aus der Stadt und auf Panorama-Trails wieder rein – in Bozen für Mountainbiker ganz normaler Alltag.

  • Italien: Pfunderer Joch

    04.05.2007Für Alpenüberquerer ist das Pfunderer Joch nur eine Hürde von vielen. Dabei ist der Pass im Hauptkamm ein Abenteuer für sich – vor allem, wenn das Wetter Regie führt. (BIKE ...

  • Deutschland: MTB Revier-Guide Westerwald
    3 Mittelgebirgs-Touren im Westerwald für Mountainbiker

    13.12.2017Den Bikern im Westerwald sagt man ja eine gewisse Verschlossenheit nach. Klar, wer verrät schon gerne seine Trails vor der Haustür. Doch irgendwann tauten Carboni und ...

  • Italien: Dolomiten für Freerider

    31.07.2008Die Dolomiten sind unfassbar schön, ihre Trails legendär – und ihre Anstiege gemein steil. Für viele Tourenbiker fast zu steil. Aber wozu gibt es Lifte?

  • BIKE App Revierguide: Bike Republic Sölden
    Sölden: Neue Heimat für Trailsurfer

    22.06.2016Direkt unterm Ötztaler Gletscher wächst ein Paradies aus Natur-Traills und frisch geshapten Lines. Hier der Bike-Republic-Guide mit allen Tipps, Events und Infos.

  • UCI MTB Marathon-WM 2021 Elba: Rennbericht
    Andi Seewald holt WM-Titel im Marathon

    02.10.2021Nach 4800 Höhenmetern und sechs Stunden holt Andreas Seewald das erste WM-Gold im Marathon für Deutschland. Bei den Damen siegt die 19-jährige Österreicherin Mitterwallner vor ...

  • Italien: Santa Caterina – Passo di Gavia

    23.12.2013Kaum ein Pass ist so umweht vom Radsport-Mythos wie der Giro-d’-Italia-Scharfrichter Gavia bei Bormio. Die Supertrails an seinen Flanken sind weniger bekannt. Komisch eigentlich.

  • Italien: Comer See

    27.08.2007Der Comer See liegt zwischen Gardasee und Lago Maggiore, direkt vor den Toren Mailands. Im Sommer ist er das Feriendomizil der Städter. Ansonsten ein stilles Wasser mit Top ...