Mit dem E-Mountainbike um den Gardasee Mit dem E-Mountainbike um den Gardasee Mit dem E-Mountainbike um den Gardasee
Seite 2:

Italien: Garda Ronda - Lago-Umrundung mit dem EMTB

Garda Ronda, Teil 2: Die Organisation

  • Uli Stanciu
 • Publiziert vor 5 Jahren

Eine Umrundung des Gardasees in sechs fantastischen Etappen – zusammengestellt von EMTB-Herausgeber Uli Stanciu, dem Gardasee-Kenner schlechthin, speziell für E-Mountainbiker.

GARDA RONDA – DIE ORGANISATION

Etappenfahrten wie die Garda Ronda sind mit dem E-MTB ein besonderes Erlebnis. Schon mit einem normalen Bike besteht das Abenteuer einer Etappen-Tour in der Fahrt zu einem unbekannten Ziel – man weiß morgens nie genau, wo man abends ankommt. Beim E-MTB kommt noch die spannende Frage hinzu: Schaffe ich die Etappe mit meiner Batteriekapazität? Normale Batterien bieten heute eine Reichweite von etwa 1200 bis 1400 Höhenmetern, abhängig hauptsächlich vom Einsatz der eigenen Muskelkraft, von der Fahrstufe des Motors und vom Körpergewicht. Bei normaler Kondition könnte ein E-Mountainbiker von der Kraft her aber locker 2500 Höhenmeter pro Tag mit E-Unterstützung schaffen. Das hieße, dass man zum Beispiel diese Garda Ronda um ein bis zwei Tage verkürzen könnte. Doch das lassen heute gängige Batterien nicht zu.

Die erste Lösung für Transalp- und Garda-Ronda-Biker heißt daher: Ersatzbatterie. Die verdoppelt die Reichhöhe, hat aber den entscheidenden Nachteil, dass man nicht nur das Ladegerät und die zweite Batterie im Rucksack mitschleppen muss, sondern dass sich der Platz für die Siebensachen, die man bei einer Etappenfahrt für die Hüttenübernachtung braucht, drastisch reduziert.

Die zweite Lösung heißt nachladen. Da Sie das Ladegerät ohnehin mitführen müssen, können Sie in den Pausen die Batterie nachladen. Dazu brauchen Sie aber zuerst einmal eine Steckdose. Selbst, wenn man die am Weg findet, so muss man sich zwei bis drei Stunden Zeit nehmen, bis zumindest der größere Teil der Akku-Lämpchen wieder leuchtet. Bei dieser Lösung heißt es: früh losfahren, nach zwei bis drei Stunden Fahrt das geeignete Etablissement zum Nachladen finden und dann warten. Erst am Nachmittag kann man dann weiterradeln. Auf den meisten Etappen der Garda Ronda – vor allem im dicht besiedelten Süden – wird man die begehrte Steckdose auch sicher finden. Bei der Rückfahrt über den einsamen Monte Caplone zum Tremalzo sieht es jedoch schlecht aus – da wird man ohne Ersatzbatterie oder Einsatz von viel Muskelkraft kaum durchkommen.

Die dritte Lösung: ein Begleitauto. Diese Luxusvariante befreit einen schlagartig vom ausladenden Rucksack mit dem Gewicht für Gepäck und Ersatzbatterie. Und da die meisten ohnehin mit dem Auto am Gardasee anreisen, steht dieses Transportmittel ja prinzipiell für die Runde zur Verfügung. Aber man braucht natürlich einen Fahrer, der versorgt sein will und dessen Übernachtung auch etwas kostet.

Uli Stanciu Garda Ronda – Impressionen


...

  • 1
    Italien: Garda Ronda - Lago-Umrundung mit dem E-MTB
    Mit dem E-Mountainbike um den Gardasee
  • 2
    Italien: Garda Ronda - Lago-Umrundung mit dem EMTB
    Garda Ronda, Teil 2: Die Organisation
  • 3
    Italien: Garda Ronda - Lago-Umrundung mit dem EMTB
    Garda Ronda, Teil 3: Die Etappen
  • 4
    Italien: Garda Ronda - Lago-Umrundung mit dem EMTB
    Garda Ronda, Teil 4: Die Geschichte des Gardasees
  • 5
    Italien: Garda Ronda - Lago-Umrundung mit dem EMTB
    Garda Ronda, Teil 5: Informationen

Themen: EMTB ReiseGarda RondaGardasee UmrundungItalien


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Reise: Die besten MTB-Touren am Gardasee
    Italien: Die 10 besten Gardasee-Touren

    10.06.2014Zehn Insider verraten ihre Geheim-Tipps zu MTB-Touren und Einkehrmöglichkeiten am Gardasee – oder wie der Insider sagt "am Lago"...

  • Gardasee-Trails: Passo Nota
    Trails am Gardasee: Passo Nota

    09.06.2014Freerider und BIKE-Dauertester Hans Voglsamer mag die MTB-Trails vom Passo Nota nach Vesio hinunter besonders gerne.

  • Trentino: Mountain & Garda Bike
    Bike-Hotspot Gardasee und seine Nachbarn

    15.04.2015Übers Biken am Gardasee zu schreiben, ist wie Kiesel an dessen Strand zu tragen. Doch wenn man dem Lago lange genug den Rücken kehrt, erschließen sich im Umland spannende ...

  • Italien: Neue MTB-Touren am Gardasee mit Flow
    Alte, unberührte Trails am Gardasee – neu entdeckt

    14.12.2016Flow-Trails am Gardasee? Moser-Guide-Besitzer mögen mit dem Kopf schütteln. Doch Uli Stanciu hat sich mit ein paar Locals im Hinterland ins Gebüsch geschlagen und ein paar echt ...

  • Video: BIKE Festival Garda Trentino 1994
    1. BIKE Festival am Gardasee [Video]

    26.10.2016Gute, alte Zeit: Bei der Premiere des BIKE-Festivals in Riva 1994 dachte noch keiner, dass Anfang Mai jährlich 40.000 Besucher an den Gardasee pilgern. Das 50-minütige Video ...

  • Italien: MTB-Klassiker am Gardasee
    5 Klassiker-Touren am Lago, die man gefahren sein muss

    15.12.2016Auf lange und oft steile Anstiege folgen von kantigem Geröll übersäte Abfahrts-Trails. Wie wurde dieses Revier zu einem Trail-Mekka? BIKE-Redakteurin Gitta Beimfohr über die ...

  • Italien: 3-Tages-Hüttentour durchs Aostatal
    Hochglanzpanorama: Mit dem E-MTB durchs Aostatal

    18.11.2021Urige Hütten, landes­typische Leckereien und ein Panorama wie eine Fototapete – zu schön, um wahr zu sein? Ja, denn für Genussradler ist hier die falsche Adresse.

  • Italien: Piemont

    30.05.2012Seit jeher war das Piemont der Zankapfel zwischen Italien und Frankreich. Die Streitmächte hinterließen ein Netz von Militärpisten, das sich bis 3000 Meter hinauf schraubt. ...

  • Mountainbiken in Finale Ligure

    10.02.201020 ausgewählte Touren - Mit Roadbooks und GPS-Daten Mit 8 Freeride-Specials. Alle wichtigen Informationen für einen Mountainbike-Urlaub rund um den kleinen, traumhaft gelegenen ...

  • MTB-Tour Madritschjoch
    Italien: Panorama-Tour Madritschjoch

    26.06.2006Der höchste Bike-Pass der Alpen: Wir sind seit gestern Mittag unterwegs auf den höchsten MTB-Pass der Ostalpen, den man per Bike erreichen kann: das 3123 Meter hohe Madritschjoch ...

  • MTB-Touren auf alten Militärstraßen
    Italien: Die 10 schönsten Militärstraßen

    20.10.2006Frontlinien mit Aussicht – Biker freuen sich über die angenehmen Steigungen, die im Zickzack auf den Berg führen. Dennoch lösen die Militärstraße aus dem Ersten Weltkrieg bis ...

  • Supertrail Big Smile in Umbrien
    Italien: Big Smile-Supertrail am Trasimeno See

    20.10.2011Einige Jahre hat Hans Rey in den umbrischen Hügeln am Trasimeno See gelebt. Da es keine guten Karten gab, ging er auf Entdeckungstour. By Trial and Error stieß er eines Tages auf ...

  • Italien: Tutti-Frutti-Trail zwischen Sellastock + Marmolada
    Etwas ganz besonderes: Supertrail Tutti-Frutti

    24.09.2021Beim Rennen der Enduro World Series in Canazei war dieser Trail der Star der Veranstaltung. 1000 Tiefenmeter, spektakuläre Wegführung und Dolomiten-Panorama pur.

  • 40 Top-Touren im Alpenbogen

    24.10.2006Wer die Alpen überquert, ist immer nur auf der Durchreise. Und oft denkt man sich unterwegs: Hier ist es super, hier muss ich nochmal hin! Wir zeigen die 40 Top-Spots für ...

  • Garda Ronda: MTB-Umrundung am Gardasee
    Gardasee: 4 Bike-Tage auf unbekannten Pfaden

    25.08.2017601er, Tremalzo, Altissimo: Manche Biker kennen diese Lago-Klassiker besser als ihre Hometrails. Aber warum immer Nordufer? Gardasee-Experte Uli Stanciu hat uns auf eine ...