Italien: Erstbefahrung Mittagstal Italien: Erstbefahrung Mittagstal Italien: Erstbefahrung Mittagstal

Italien: Erstbefahrung Mittagstal

  • Markus Greber
 • Publiziert vor 16 Jahren

Das Mittagstal ist eine der eindrucksvollsten Bergsteiger-Routen der Alpen. BIKE-Testleiter Markus Greber wagte zusammen Hans Rey und Bergführer Christian „Pico“ Piccolruaz mit eine Erstbefahrung mit dem Bike. (BIKE 3/2006)

Als erster mit dem Bike durchs Mittagstal – seit Jahren spukte mir die Idee durch den Kopf. Doch sicher war dabei nur, dass dieses Tal sowohl landschaftlich, als auch fahrtechnisch eines der extremsten Bike-Abenteuer der Welt ist. Ansonsten waren Planung und Durchführung des Trips eine Rechnung mit gleich mehreren Unbekannten. In der Karte ist die Route fast durchgehend als gestrichelte Linie, sprich Klettersteig, eingezeichnet. Die Pordoischarte gilt in Skifahrerkreisen sogar für Könner als Mutprobe. Dort müssen wir hochtragen. Die Seilbahn, das wussten wir, nimmt keine Bikes mit. Nur die Traverse vom Pordoi-Joch zur Boe-Hütte auf 2873 Metern scheint für Normalsterbliche fahrbar, der Singletrail verläuft fast parallel zur Höhenlinie. Hier beginnt das Mittagstal.

Von gewaltigen Felstürmen umsäumt, durchschneidet das Val di Mezdi das Sella-Massiv Richtung Norden. Der Klettersteig mündet nach etwa vier Kilometern im kleinen Örtchen Golfosco. Die Landschaft hier kam sogar schon zu Hollywood- Ehren. Einige Szenen des Stallone-Streifens „Cliffhanger“ wurden hier gedreht.


Alles über die Erstbefahrung finden Sie im gratis PDF-Download.

Themen: ItalienMittagstal

  • 0,99 €
    FOTOSTORY | MITTAGSTAL

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Südtirol: Supertrail Goldseeweg, der Klassiker im Vinschgau
    BIKE-Supertrail Goldseeweg [Download der GPS-Daten]

    30.04.2020Eines der ersten Trail-Fundstücke im Nationalpark Stilfserjoch, der Goldseeweg, war fünf Jahre lang für Biker gesperrt. Heute zählt der Klassiker noch immer zu den zehn ...

  • Italien: Bikeparks in den Dolomiten
    Südtiroler Trail-Paradies: 3 Bikeparks im Vergleich

    19.07.2019Die Dolomiten zählen zu den schönsten Bike-Revieren der Welt – aber auch zu den steilsten. Die Trails sind eher für Könner. Doch nun sollen auch Flowtrail-Liebhaber in den ...

  • Transalp: So kommen Sie über die Alpen!

    14.07.2006Locker übern Berg: Wer sich optimal vorbereitet, ist schon halb über den Berg. Bei aller Liebe zum Abenteuer – diese Punkte sollten Sie nicht dem Zufall überlassen.

  • Alpentouren Italien: Livigno – Passo del Gallo

    12.04.2010GPS-Daten Download für fünf Alpentouren in Italien

  • Italien: Pfunderer Joch

    04.05.2007Für Alpenüberquerer ist das Pfunderer Joch nur eine Hürde von vielen. Dabei ist der Pass im Hauptkamm ein Abenteuer für sich – vor allem, wenn das Wetter Regie führt. (BIKE ...

  • Gardasee: Anaconda MTB-Trail
    Anaconda-Trail: Flowiger Singletrail am Gardasee

    09.06.2014Für BIKE-Fotograf Markus Greber ist der relativ neue und etwas versteckte Anaconda-Trail der "flowigste" Pfad am Gardasee.

  • Italien: Gröden – Seiser Alm

    10.05.2011Im Bike-Gebiet Gröden-Seiser Alm läuft ein Streifen, den man als Trail- und Panorama-Fan gesehen haben muss: Die Sella Ronda Hauptdarsteller: Langkofel, Plattkofel, Marmolada …

  • Italien: Panorama-Tour im Stubai

    08.09.2006Hätte nicht vor 40 Jahren ein Großbrand das höchst gelegene Bergwerk Europas zerstört, könnte man noch heute mit dem Aufzug bis zur Schneeberghütte fahren. Stattdessen muss man ...

  • Mountainbike-Touren in den Westalpen
    MTB-Touren und Trails im Piemont und Aostatal

    03.01.2019Dort, wo sich der Alpenhauptkamm gen Süden biegt, drängeln sich die 81 Viertausender der Westalpen – Kaum eine Bergflanke ist ohne lohnende Abfahrt. Ein Trail- und Touren-Paradies ...