Italien: Dolomiten – Stubaital Italien: Dolomiten – Stubaital Italien: Dolomiten – Stubaital

Italien: Dolomiten – Stubaital

  • Marco Toniolo
 • Publiziert vor 18 Jahren

Die Felsriesen im Stubaital sehen aus wie Dolomiten und sind es auch. Schließlich wurde das bleiche Gestein hier zuerst entdeckt. Das Beste: Im berühmten Gletschertal sind 1000 Tourenkilometer für Biker ausgeschildert. (BIKE 9/2003)

Die Europabrücke. Seit fast 30 Jahren Symbol für alle Europäer, die die Alpen mit dem Auto überqueren. Schnell, sicher und direkt. Den Gardasee oder die Adria-Küste vor Augen, schenken die Urlauber den alpinen Gipfeln und Tälern hinter der Frontscheibe kaum Beachtung. Dabei ist etwa das Wipptal, das sich zwischen Innsbruck und dem Brenner erstreckt, optimales Terrain für Bergliebhaber. Eines seiner berühmten Seitentäler eignet sich besonders für Mountainbiketouren: das Stubaital. Im Winter Gletscher-Tummelplatz für Snowboarder und Skifahrer, im Sommer eine grüne Oase. Darüber strahlt in 3507 Metern Höhe das makellose Weiß des Zuckerhütls.

Im Stubaital sind nach und nach 1000 Touren-Kilometer ausgeschildert worden. Das erspart Mountainbikern ein langes Kartenstudium und verhindert Konflikte mit anderen Bergsportlern. Eine Übersicht verschafft uns die Radkarte „Stubiken“, die in unserem Hotel ausliegt.


Die Touren in diesem PDF-Download:
Tour 1: Starkenberghütte (2237 m), 30 km/1300 hm
Tour 2: Pinnistal 25 km/1000 hm
Tour 3: Europabrücken-Tour 40 km/1300 hm

Themen: DolomitenItalienStubaital

  • 0,99 €
    Dolomiten/Stubaital

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sella Ronda mit dem E-MTB
    Klassiker-Tour: Sella Ronda mit dem E-MTB [GPS-Daten]

    02.10.2020Eintauchen in die Welt der Dolomiten: Die Sella Ronda gehört zu den schönsten Bike-Runden der Welt. Wir haben sie in der Nebensaison an einem Tag gemacht, ohne Lifte und mit viel ...

  • Advertorial: Dolomiti SuperSummer 2016
    Dolomiten: 12 Täler – ein einziges Bikeparadies

    21.04.2016Mit dem UNESCO Welterbe Dolomiten eröffnet sich begeisterten Radsportlern ein ganzes Universum an Möglichkeiten: Zwölf Täler und 100 Bergbahnen, mit denen man samt Bike von Tal zu ...

  • Marathon Weltmeisterschaft 2018 Auronzo di Cadore
    Marathon-WM: Gold für Langvad und Avancini

    19.09.2018Dieses Jahr wurde die Marathon-WM in Auronzo di Cadore am Fuße der Drei Zinnen in den Dolomiten ausgetragen. Annika Langvad fuhr zur Titelverteidigung, bei den Männern überraschte ...

  • BIKE-Special Trentino – Alpe Cimbra
    Italien|Trentino: MTB-Touren auf der Alpe Cimbra

    26.04.2017Die Alpe Cimbra um den Hauptort Folgaria ist ein Paradies für konditionsstarke Mountainbiker. Historische Militärwege erschließen hier jeden Winkel einer nur auf den ersten Blick ...

  • Trentino: Dolomiti Brenta Bike
    Einsame Spitzen: die große Brenta-Schleife

    30.04.2015Berge, Seen und Bären-Trails: Wer beim Wort "Dolomiten" nur an die beeindruckenden Felsformationen östlich des Etschtals denkt, hat die dramatischen Wände der Brenta-Dolomiten ...

  • Italien: Monte Grappa

    15.02.2011An kaum einem Berg hat der erste Weltkrieg so viele Spuren hinterlassen, wie am Monte Grappa. Heute sind das alles Trails vom Feinsten.

  • MTB-Reise: Mountainbike-Touren am Idrosee (Lombardei)
    Italien: Revier-Guide Idrosee, Lombardei

    24.09.2014Nur 20 Kilometer hinterm Tremalzo-Pass schlummert der kleine Bruder des Gardasees: der Lago d’Idro. Seine Berg-Trails sind sanfter und extrem kurvenreich. Nur, wo sind eigentlich ...

  • Italien: Kaltern

    07.02.2012In Kaltern hängen die Trauben hoch. Dafür erntet man hier das schönste Panorama Südtirols – und einfach schön zu fahrende Trails.

  • Itaien: Revier-Guide Rovereto - Gardasee Nord
    Rovereto: Die drei schönsten Touren am Monte Zugna

    21.01.2020Wenn man die Ausfahrt Rovereto-Süd nimmt und dann nicht zum Gardasee, sondern links Richtung Osten abbiegt, stößt man auf eher unbekannte Gipfel, deren Bergflanken vor ...