Italien: Comer See Italien: Comer See Italien: Comer See

Italien: Comer See

  • Marco Toniolo
 • Publiziert vor 15 Jahren

Der Comer See liegt zwischen Gardasee und Lago Maggiore, direkt vor den Toren Mailands. Im Sommer ist er das Feriendomizil der Städter. Ansonsten ein stilles Wasser mit Top Bike-Qualitäten. (BIKE 6/2007 – Teil 3 der Seen-Serie)

Wir stehen oberhalb von Varenna, am Ostufer des östlichen Armes des Comer Sees. Der „Sentiero del Viandante“ ist ein uralter Pfad, den früher die Reisenden zwischen der Po-Ebene und dem Veltlin nutzten. Von unserem Aussichtspunkt am Kamm können wir die Gabelung des Sees deutlich erkennen. Die Dächer von Bellagio drängen sich an der Spitze des Landkeils, der den drittgrößten See Italiens im Süden in zwei Teile schneidet. 170 Kilometer Uferlinie umspannen den See und Berge staffeln sich in alle Himmelsrichtungen – dieses Revier muss ein Paradies für Mountainbiker sein, könnte man meinen. Doch bisher ist der „Lario“ – wie der Comer See früher genannt wurde – ein weißer Fleck auf der Biker-Landkarte. Jedenfalls gibt es noch immer kein nennenswertes Tourenbuch von dem Gebiet.


Diese Kurzinfos finden Sie im gratis PDF-Download:
1. Ortanella (26 km | 1270 hm | Schwierigkeitesgrad 4)
2. Monte Muddio (34 km | 1600 hm | Schwierigkeitsgrad 3)
3. Collico (38 km | 1700 hm | Schwierigkeitsgrad 4)
(Max. Schwierigkeitsgrad 6)

Themen: ComerItalienSee

  • 0,99 €
    Italien: Comer See

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Hütten-Touren Italien: Forcella di Montozzo

    09.08.2005Zwischen Ortler und Adamello tobte einst Krieg. Heute strahlen die Militärstraßen und Trails rund um die Montozzo-Scharte eine friedliche Ruhe aus. Hier Teil 3: Forcella die ...

  • Italien: St. Vigil

    06.09.2009St. Vigil liegt direkt am Eingang zum Naturpark Fanes-Sennes-Prags – einem der wohl schönsten Bikespots der der Dolomiten und der Alpen überhaupt.

  • Hütten-Touren Italien: Grödner Tal

    31.08.2005Der Schlern ist das Wahrzeichen Südtirols. Wie eine Festung thront er über dem Eisacktal. Doch es gibt eheimtüren in der Dolomiten-Wand. Zwei Tage Panorama, rosenrote Felsen und ...

  • Flowtrails für Mountainbiker in Europa
    Die 19 schönsten MTB-Flowtrails für zu Hause und Urlaub

    03.09.2016BIKE Special: 19 Flowtrails, für jeden fahrbar – von Trail-Designern für Einsteiger und Fortgeschrittene konzipiert. Gönnen Sie sich wieder mal einen Wochenendausflug oder sogar ...

  • European Enduro Series Kronplatz: Ludwigs Diaries #8

    30.07.2014Stürze, Fahrfehler und Pannen kosteten Ludwig Döhl vom Cube-Action-Team bisher Top-Ergebnisse. Doch bei der European Enduro Series am Kronplatz hat Döhl in die Erfolgsspur ...

  • Italien: MTB Supertrail am Lago d'Idro
    Achterbahn: 136-Kehren-Trail vom Monte Stino

    27.04.2020Der Spitzkehren-Kultpfad am Lago d'Idro liegt landschaftlich besonders schön. Er gilt aber auch als Messlatte, denn nach der Abfahrt wird die Frage kommen: "Und, wie viele Kurven ...

  • Italien: Livigno

    30.11.2008Der Bikepark lockt selbst Kanadier an. Und die Touren-Trails, die jedes Jahr erweitert werden, suchen ihresgleichen. Aber auch wenn die Sonne hinter den Gipfeln versinkt, kehrt in ...

  • Biken und Baden: MTB-Reviere am See
    Abkühlung im See: Biken und Baden

    07.07.2015Garmisch, Tegernsee, Chiemsee – im Sommer endet eine MTB-Tour am schönsten mit einem satten Sprung in den See. Und für das klarste Badewasser müssen wir nicht mal über die Grenze!

  • Mountainbike-Arenen in Europa
    Die besten MTB-Spots für maximalen Bike-Genuss

    19.08.2021Epische Touren, rasante Abfahrtspisten und flowige Trails: Sogenannte Bike-Arenen haben sich vom Hotspot für Downhiller zu Funparks für alle entwickelt.