BIKE Header Campaign
Flowtrails für Mountainbiker in Europa Flowtrails für Mountainbiker in Europa

Flowtrails für Mountainbiker im Urlaub

Die 6 schönsten Urlaubstrails in Europa

Gitta Beimfohr am 02.09.2016

Diese Trailspots liegen zu weit entfernt für einen Wochenend-Trip. Doch um ihr Flow-Angebot komplett auszukosten, braucht man ohnehin mehr Zeit.

1. Carosello 3000

"Coast to Coast" und "Roller Coaster" heißen die beiden Neuzugänge, die dieses Jahr am Carosello 3000 im Flowtrail-Mekka Livigno eröffnet wurden. Zwei weitere Trails sind in Arbeit. Im Bagger und an der Schaufel: Diddie Schneider und Hans Rey. Doch nicht nur die Trails am 3000 Meter hohen Gipfel machen Spaß. Rund um Livigno wartet ein riesiges Netz aus aufpolierten Hochgebirgs-Trails.

Länge 4–9,8 km/870 hm
Lage Livigno/Italien
Seilbahn Mitte Juli bis Mitte September
www.carosello3000.com

Flowtrails für Mountainbiker in Europa

Carosello 3000


2. Sauze-d’Oulx-Bikepark

Da heißt es immer, die Trails in den Westalpen wären grob und steinig – Sauze d’Oulx beweist das Gegenteil. Entlang der französisch-italienischen Grenze, westlich von Turin, werden die Berge weicher und ihre Trails softer. 13 schöne Flowtrails warten rund um Sauze d’Oulx. Der Schönste davon ist der Weg Nr. 12, treffenderweise auch "Super Sauze" genannt. Er wickelt sich in perfekten Kurven vom Rocce Nera bis nach Sauze d’Oulx hinunter.

Länge 900 hm
Lage Piemont (Italien)
Seilbahn Juli bis Anfang September
www.sauzefreeride.net

Flowtrails für Mountainbiker in Europa

Sauze-D'Oulx-Bikepark


3. Gisburn Trail Center

In England gibt es über 35 Trail-Reviere. Eines der bekanntesten ist das Gisburn Trail Center im Forest of Bowland. Dort gibt es drei Trails in den Schwierigkeitsstufen moderat, schwierig und sehr schwierig. Letzteres bedeutet, es ist mit unumfahrbaren Wurzelteppichen und Drops aufzunehmen.

Länge 9,5–18 km
Lage England (Nordwesten)
Geöffnet Ganzjährig
Seilbahn/Shuttle Nein
www.gisburnbiketrails.com

Flowtrails für Mountainbiker in Europa

Gisburn Trail Center


4. Finale Ligure Freeride

Okay, absolute Bike-Einsteiger werden auf Finales Trails keinen Spaß haben. Die Pfade werden zwar vorbildlich gepflegt, sind aber ansonsten naturbelas­sen. Sprich: Mit Wurzeln, Steinen und stärkerem Gefälle muss man selbst auf den leichten Lines rechnen. Absoluter Klassiker: der Base-NATO-Trail.

Länge 25,3 km/1170 hm
Lage Finale Ligure/Italien
Geöffnet Ganzjährig
Shuttle Diverse Anbieter
www.finalefreeride.net

Flowtrails für Mountainbiker in Europa

Finale Ligure


5. Nordirland

Allein im Norden der "grünen Insel" tummeln sich sieben unterschiedlich große Trail-Center. Am besten verbindet man sie alle mit einem großen Roadtrip. Schönster Park: Rostrevor!

Länge 1,3–27 km
Lage Nordirland
Geöffnet Ganzjährig
Shuttle Nur in Rostrevor
www.mountainbikeni.com

Flowtrails für Mountainbiker in Europa

Nordirland


6. 7 Stanes

Sieben Trail-Center liegen auch im Süden Schottlands verteilt. Die Trails sind in fünf Schwierigkeitsgrade plus die Kategorie "Forest Road" unterteilt. Ausgeschildert führen die Trails viele Kilometer im Auf und Ab durch die Hügellandschaft Schottlands. Unterwegs trifft man auf Seen, Schlösser und Gleichgesinnte – sonst nichts. Zurück im Trail-Center warten dagegen: Dusche, Café, Bikewash und Barbecue.

Länge Insgesamt 400 km
Lage Süd-Schottland
Geöffnet Ganzjährig rund um die Uhr
Seilbahn/Shuttle Nein
www.7stanesmountainbiking.com

Flowtrails für Mountainbiker in Europa

7 Stanes


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 12/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store

Gitta Beimfohr am 02.09.2016