Vier Freeride-Strecken am Kronplatz Vier Freeride-Strecken am Kronplatz Vier Freeride-Strecken am Kronplatz

Dolomiti Super Summer Kronplatz

Vier Freeride-Strecken am Kronplatz

  • Dolomiti Superski
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das kahle Haupt des Kronplatz-Gipfels ist die letzte Bastion vor den Dolomiten-Zacken. Den 2275-Meter-Gipfel erreicht man mit dem Lift. Von dort führen vier MTB-Trails wie der Herrnsteig ins Tal.


Anzeige

In Südtirol wird nicht nur Wanderern der Weg in die Berge gewiesen. Auch Mountainbiker finden zunehmend abwechslungsreiche und spannende Strecken, die durch Wald und Wiesen, über Stock und Stein, hinauf in luftige Höhen führen. In einem groß angelegten Projekt wurden in den Pustertaler Ortschaften Olang und St. Vigil und im angrenzenden Ahrntal Wege für Mountainbiker angelegt und ausgeschildert. Während die Radpioniere wagemutig Schotterpisten und Forstwege hinunterbretterten, sind moderne Mountainbiker auf Singletrails und Freeride-Strecken unterwegs. Beides ist im Pustertal zu finden. Eingebettet im Naturpark Rieserferner-Ahrn und mittendrin in den Dolomiten führen anspruchsvolle MTB-Touren steil bergauf und einfache Routen bequem durch die Landschaft. Mountainbike-Guides sorgen auf Wunsch für fachkundige Begleitung. In etlichen Unterkünften – ausgewiesenen Bikehotels – können Fahrräder ausgeliehen, geputzt und sicher verschlossen werden. Für Profis finden in St. Vigil ein Mountainbike-Etappenrennen und auf dem Kronplatz ein Mountainbike-Marathon statt. In Antholz wurde zudem ein neuer Mountainbike-Parcour für Kinder mit drei Downhill-Strecken, sowie einem Kinder-Pumptrack errichtet.

Das absolute Highlight sind die vier Freeride-Strecken am Kronplatz , die vom 2275 Meter hohen Gipfel aus (mit der Seilbahn erreichbar) in allen Schwierigkeitsgraden befahrbar sind.

MTB-Trails am Kronplatz

1. Herrnsteig

Unglaublich lang, wahnsinnig fordernd und einmalig kurvenreich: Der Herrnsteig ist eine Legende unter den Freeride-Trails in den Alpen. In Reischach geht es mit der Umlaufbahn in knapp 20 Minuten auf den Gipfel des Kronplatz und auf dem acht Kilometer langen Herrnsteig wieder retour. Rund 1300 Höhenmeter gilt es auf der Nordseite des Bergs zu überwinden. Dabei lässt sich jede Abfahrt neu gestalten. Links und rechts des Original-Trails zweigen immer wieder abwechslungsreiche Varianten ab. Der perfekte Mountainbike-Trail für Könner und leicht Fortgeschrittene.

Auf dem Herrnsteig am Kronplatz

2. Furcia Trail

Der kleine Bruder des Herrnsteigs steht der Legende in Sachen Flow und Kurven um nichts nach. Ruppig wird es auf dem Furcia Trail nie. Dafür umso kurviger. Ganze 124 Kurven zählt der Furcia Trail vom Gipfel bis auf den Furkelpass, wo der Ruis Lift Mountainbiker wieder auf den Kronplatz befördert. Die Herausforderung auf dem Furcia Trail ist, den Trail ohne Treten und mit so wenig Bremseinsatz wie möglich zu fahren. Ideal für leicht Fortgeschrittene und Experten, die das Maximum aus aktiver Fahrweise herausholen wollen.

Die ersten Meter auf dem Furcia-Trail am Kronplatz

3. Piz de Plaies Trail

„Ein bisschen Spaß muss sein.“ Das haben sich die Locals beim Bau des Piz de Plaies Trail in St. Vigil gedacht, als sie im Herbst 2014 den Spatenstich getätigt haben. Er ist ein wahres Wunderwerk an Anliegerkurven und Sprüngen. In wenigen Minuten mit der Piz de Plaies-Umlaufbahn erreichbar, windet sich der Trail von den ersten Metern an in irrwitzigen Kurven zurück ins Tal. Hier ist kein einziger Trailabschnitt gerade, wer aktiv fährt und keine Angst vor steilen Passagen hat, der wird mit einem unvergleichlichen Fahrgefühl beschenkt. Geeignet für leicht fortgeschrittene Biker und wahre Könner.

Ein Wunderwerk an Anliegerkurven und Sprüngen: Der Piz de Plaies Trail in St. Vigil am Kronplatz.

Wandern verboten! Auf den Trails am Kronplatz haben Biker Vorfahrt.

4. Gassl

Der längste Trail am Kronplatz besteht aus zwei Abschnitten: Der erste Teil schlängelt sich am Osthang des Berges bis zur Mittelstation der Umlaufbahn Olang 1+2 und soll auch Einsteiger auf den Geschmack des abfahrtsorientierten Mountainbikens bringen. Leichte Sprünge und wenig geneigte Anliegerkurven charakterisieren hier den MTB-Trail. Der zweite und neue Abschnitt wird hingegen anspruchsvoller und besticht durch seine abwechslungsreiche Linienführung. Er verläuft von der Mittelstation der Umlaufbahn Olang 1+2 über mäßig steiles Gelände, durch idyllische Wald- und Wiesenabschnitte bis zur Talstation in der namensgebenden Ortschaft Gassl. Der ideale Trail sei es für Einsteiger wie für Fortgeschrittene!

Der längste MTB-Trail am Kronplatz: Der Gassl Trail ist 8,3 Kilometer lang und überwindet 1110 Tiefenmeter.

Vom Gipfel schlängelt sich der Gassl Trail bis hinunter in den Talort Gassl.

Gehört zur Artikelstrecke:

Dolomiti Super Summer 2017


  • Dolomiti Super Summer Kronplatz
    Vier Freeride-Strecken am Kronplatz

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Alta Badia
    Alta Badia präsentiert Dolomites Bike Day

    02.05.2017

  • Mountainbiken in den Dolomiten
    Advertorial: Dolomiti Super Summer

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Cortina d'Ampezzo
    Cortina d'Ampezzo

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Drei Zinnen/Dolomiten
    Biken in der Dolomitenregion Drei Zinnen

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Seiser Alm
    Seiser Alm

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Val di Fassa
    Val di Fassa: Welch ein Gefühl auf zwei Rädern

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Arabba
    Arabba

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer San Martino di Castrozza
    Biken in San Martino di Castrozza

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Eisacktal
    Bike-Eldorado Eisacktal

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Gröden
    Biken in Gröden

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Civetta
    Mountainbiken in der Civetta-Region

    02.05.2017

  • Dolomiti Super Summer Val di Fiemme
    Mountainbiken im Val di Fiemme

    02.05.2017

Themen: AdvertorialBergbahnDolomitenDolomiti SuperSummerKronplatzLiftLiftkarteSt. Vigil


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • BIKE Guide Teil 1: Dolomiten
    Buchtipp: 30 Toptouren in den Dolomiten

    15.05.2012

  • Mountainbike-Abenteuer: Lavaredo Ultra Trail
    Dolomiten-Abenteuer: Lavaredo Ultra Trail

    22.01.2013

  • BIKE-Special: Mountainbiken in Südtirol
    Südtirol Special: Dolomiten, Eggental und Sellaronda

    31.03.2014

  • Dolomiten: Fünf Klassiker-Touren samt GPS-Daten
    Revierguide Dolomiten: 5 Panorama-Klassiker-Touren

    25.03.2015

  • Kalkkögel (Österreich): Seejöchl Mountainbike-Trail
    Fast wie Dolomiten: der Seejöchl Supertrail

    10.04.2015

  • Italien: Latemar-Umrundung auf Dolomiten-Trails
    Supertrail in der Dolomiten-Festung Latemar

    19.08.2015

  • Italien: Mountainbike-Touren in den Dolomiten
    Die besten MTB Dolomiten Touren entlang der Kriegsfront

    28.10.2015

  • Italien: Mountainbike-Klassiker in den Dolomiten
    5 Panorama-Touren für Mountainbiker in den Dolomiten

    27.10.2015

  • Südtirol: Mountainbike-Revier Pustertal
    Pustertal – die Hauptschlagader der Dolomiten

    01.03.2016

  • Alpen-Special 2013: Die 17 Top-Touren der Saison

    04.03.2013

  • Italien: Dolomiten – Stubaital

    24.11.2003

  • Marathon Weltmeisterschaft 2018 Auronzo di Cadore
    Marathon-WM: Gold für Langvad und Avancini

    19.09.2018

  • Lesertest 2018: Touren-Mountainbikes im Vergleich
    Eins für alles: Was ist das perfekte Alpen-Bike?

    03.06.2019

  • Dolomiti Super Summer San Martino di Castrozza
    Biken in San Martino di Castrozza

    02.05.2017

  • Italien: Dolomiten – Drei Zinnen Tour

    29.09.2003

  • Bike-Touren im Hochgebirge: Dolomiten, Karwendel, Ötztal
    Die 3 besten MTB-Hochtouren in den Alpen

    24.02.2017

  • Italien: Panorama-Tour Dolomiten

    31.10.2006

  • Enduro-MTB-Trails in Deutschland, Österreich und Italien
    8 Enduro-Trails, die Du fahren musst

    26.08.2020