Alta Badia präsentiert Dolomites Bike Day Alta Badia präsentiert Dolomites Bike Day Alta Badia präsentiert Dolomites Bike Day

Dolomiti Super Summer Alta Badia

Alta Badia präsentiert Dolomites Bike Day

  • Dolomiti Superski
 • Publiziert vor 4 Jahren

Drei Pässe, drei Provinzen und drei ladinische Täler beteiligen sich am neuen Dolomites Bike Day. Diese Radsportveranstaltung ohne Wettkampf findet zum ersten Mal am Sonntag, den 18. Juni 2017 statt.


Anzeige

Die drei Dolomitenpässe Campolongo, Falzarego und Valparola sind nicht nur Schauplatz legendärer historischer Radsportereignisse. Sie werden auch bei der ersten Ausgabe des Dolomites Bike Day eine Hauptrolle spielen. Radsportler können an dieser Veranstaltung, die ohne Wettkampf stattfindet, kostenlos teilnehmen. Direkt bei den Naturparks Puez-Geisler und Fanes-Sennes-Prags mitten im Dolomiten UNESCO Welterbe beginnt dieser Event. Die Strecke zieht einen Kreis vom Start in Alta Badia bis nach Arabba, dann in das Tal von Livinallongo, quert den Campolongo-Pass, um dann weiter zum Falzarego-Pass und Valparola-Pass zu verlaufen und die Orte La Villa und Corvara zu erreichen, wo sich der Kreis schließt.

Die gesamte Route, die von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr für den Verkehr gesperrt ist, hat eine Länge von 51 Kilometern und einen Höhenunterschied von 1290 Metern. Dabei wird empfohlen, die Strecke gegen den Uhrzeigersinn zu durchfahren. Diese Route ist Teil der Strecke des Maratona dles Dolomites und eine der beliebtesten Passagen der Weltklasse-Fahrer bei der hundertsten Ausgabe des Giro d’Italia. Termin dieser Etappe ist am 25. Mai 2017. Am 18. Juni 2017 können sich die Teilnehmer des Dolomites Bike Day ganz entspannt und ohne Autoverkehr auf der identischen Strecke versuchen, und das nur wenige Wochen nachdem hier die weltbesten Rennradfahrer unterwegs waren.

Manuel Sulzer

Sellaronda Bike Day und Maratona dles Dolomites

Genau eine Woche nach dem Dolomites Bike Day lockt am 25. Juni 2017 ein weiteres Radsport-Highlight. Auf den Pässen rund um die Sella-Gruppe findet die zwölfte Ausgabe des Sellaronda Bike Day statt. Dieser Tag ist für jeden Radsportler ein unvergessliches Erlebnis. Die spektakulären Passstraßen sind von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr für den Autoverkehr gesperrt und so für die Radsportler reserviert. Auch dieser Wettbewerb ist ohne Wettkampf und für alle Teilnehmer gratis. Am Donnerstag, den 2. Juli 2017, steht schließlich das berühmteste und begehrteste Langstreckenrennen Europas auf dem Programm. Der Maratona dles Dolomites-Enel findet heuer zum 31. Mal statt. An drei aufeinander folgenden Wochenenden gehören die berühmtesten und begehrtesten Pässe in den Dolomiten ganz den Radsportlern.

Bike friendly: Maßgeschneiderte Radferien für jeden Geschmack

Der Sommer in Alta Badia hat für Radsportler ein umfangreiches und attraktives Angebot mit den schönsten Strecken im Herzen der Dolomiten. Bike Friendly heißt das touristische Angebot in Alta Badia . Es richtet sich sowohl an Straßenfahrer als auch an Mountainbiker. Der Tourismusverband Alta Badia stellt Straßenkarten mit ausgewählten Routen zur Verfügung. Und in Kooperation mit der Radsportschule Dolomite Biking werden täglich organisierte Ausfahrten für Gruppen oder Einzelpersonen angeboten. Dazu gibt es zahlreiche Gastbetriebe, die sich auf Radsportler spezialisiert haben, Geschäfte mit Radverleih und Verkauf von Ersatzteilen und Radbekleidung, Restaurants und Hütten für verschiedenste Ansprüche in Sachen Radsport. Die Gastbetriebe mit dem Titel „Bike Expert“ und „Bike Friendly“ haben sich auf unterschiedlichste Ansprüche der Radsportler eingestellt. Dazu gehören Waschgelegenheiten und Reparaturen von Rädern, Radständer, spezielle Werkzeugkästen, Waschräume und ein reichhaltiges, ausgewogenes Frühstück, dazu kalte Platten oder Kuchen am Nachmittag zur optimalen Energiezufuhr. Die Aufstiegsanlagen in Alta Badia transportieren die Räder kostenlos ohne Zuschläge.

Geführte MTB-Touren

In den Monaten Mai, Juni und Juli bietet Alta Badia wieder Bike Guided Tours an. Zwischen dem 22. Mai und dem 16. Juli 2017 gibt es jeden Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag die Möglichkeit, zusammen mit einheimischen MTB-Guides Touren zu unternehmen. Dabei werden jeden Tag zwei verschiedene Touren mit unterschiedlichem Anspruch angeboten: „Tour“ für Experten und „Hobby“ für Freizeitfahrer. Für diese Ausfahrten kann man sich zum Preis von jeweils 26 Euro bei den Tourismusbüros in Alta Badia oder bei den „Bike Expert“ und „Bike Friendly“ Hotels anmelden.

Manuel Sulzer

C.D. Photographie

E-Bike Sharing oben am Berg und unten im Tal

Die neuesten E-Bikes der Kultmarke Pinarello stehen bereit zum E-Bike Sharing. Herrliche Touren oben am Berg zu schönen Aussichtsplätzen oder von Dorf zu Dorf unten im Tal. Reizvoll sind auch Stopps bei den Movimënt Fitnessparcours.  E-Bike Sharing ist eine höchst reizvolle Option für Gäste, die ohne großen körperlichen Aufwand mit den Top E-Bikes die Schönheit der Dolomiten hautnah erleben wollen. Die E-Bikes sind bei den Bergstationen der Seilbahnen am Col Alt, Piz La Ila und Piz Sorega stationiert sowie in den Dörfern La Villa, Corvara und La Val. An diesen Plätzen können die E-Bikes abgeholt und wieder zurück gebracht werden. In Alta Badia präsentiert Pinarello seine ersten E-Bikes und festigt damit die enge Partnerschaft mit Alta Badia.

Molography.it

Molography.it

Gehört zur Artikelstrecke:

Dolomiti Super Summer 2017


  • Dolomiti Super Summer Kronplatz
    Vier Freeride-Strecken am Kronplatz

    02.05.2017Das kahle Haupt des Kronplatz-Gipfels ist die letzte Bastion vor den Dolomiten-Zacken. Den 2275-Meter-Gipfel erreicht man mit dem Lift. Von dort führen vier MTB-Trails wie der ...

  • Dolomiti Super Summer Alta Badia
    Alta Badia präsentiert Dolomites Bike Day

    02.05.2017Drei Pässe, drei Provinzen und drei ladinische Täler beteiligen sich am neuen Dolomites Bike Day. Diese Radsportveranstaltung ohne Wettkampf findet zum ersten Mal am Sonntag, den ...

  • Mountainbiken in den Dolomiten
    Advertorial: Dolomiti Super Summer

    02.05.2017Das Pendant zum berühmten Skizirkus „Dolomiti Superski“ ist der „Dolomiti SuperSummer“ in der warmen Jahreszeit. Für Mountainbiker und E-Mountainbiker öffnen 90 Lifte in zwölf ...

  • Dolomiti Super Summer Cortina d'Ampezzo
    Cortina d'Ampezzo

    02.05.2017Rund um den Dolomitenort Cortina d'Ampezzo können sich Biker mit einem Bergführer an einen Klettersteig wagen und vom Ausstieg mit dem Mountainbike auf einer Freeride-Abfahrt gen ...

  • Dolomiti Super Summer Drei Zinnen/Dolomiten
    Biken in der Dolomitenregion Drei Zinnen

    02.05.2017Mountainbiker kommen in der Dolomitenregion Drei Zinnen auf ihre Kosten: Mit der neuen 3 Zinnen Mountain Card ist der Biketransport mit den Liften kostenlos und zeitlich ...

  • Dolomiti Super Summer Seiser Alm
    Seiser Alm

    02.05.2017Die Seiser Alm ist mit 56 Quadratkilometern die größte Hochalm Europas. Zwischen sonnigen 1800 und 2300 Metern Höhe ist die Region das westliche Eingangstor der Dolomiten – auch ...

  • Dolomiti Super Summer Val di Fassa
    Val di Fassa: Welch ein Gefühl auf zwei Rädern

    02.05.2017Im Fassatal haben Mountainbiker von Mai bis September die Wahl zwischen hochalpinen Touren, der Sellaronda und sportlichen Abfahrten im Val di Fassa-Bikepark.

  • Dolomiti Super Summer Arabba
    Arabba

    02.05.2017Das idyllische Bergdorf Arabba befindet sich unterhalb des imposanten Sellastocks mit dem 3152 Meter hohen Piz Boé – umzingelt von Campolongo-Pass und Pordoijoch.

  • Dolomiti Super Summer San Martino di Castrozza
    Biken in San Martino di Castrozza

    02.05.2017Projekt Dolomiti S.Mart Bike umfasst Hotels, welche sich auf Mountainbiker spezialisiert haben. In der San Martino Bike Arena werden Bikepark-Fans und Enduro-Mountainbiker ...

  • Dolomiti Super Summer Eisacktal
    Bike-Eldorado Eisacktal

    02.05.2017Von Frühling bis Spätherbst, vom Tal bis auf den Berg: Das Eisacktal rund um die Stadt Brixen und die Almenregion Gitschberg Jochtal bei Mühlbach präsentiert sich als ...

  • Dolomiti Super Summer Gröden
    Biken in Gröden

    02.05.2017Umrahmt von den Dolomitengipfeln Lang- und Plattkofel glänz die Bike-Region Gröden mit ihrer besonderen Höhenlage: 30 MTB-Strecken durchziehen das Grödnertal von 700 bis 2450 ...

  • Dolomiti Super Summer Civetta
    Mountainbiken in der Civetta-Region

    02.05.2017Durch das gesamte Civetta-Gebiet mit seinen atemberaubenden Panoramen ziehen sich viele schöne MTB-Touren. Zudem gibt's einen Bikepark mit 1000 Metern Höhenunterschied.

  • Dolomiti Super Summer Val di Fiemme
    Mountainbiken im Val di Fiemme

    02.05.2017Bike-Urlaub im Val di Fiemme bedeutet: Dolomitenpässe erkunden, auf den Spuren des „Giro d’Italia“ radeln, MTB-Touren auf Forst- und Wanderwegen unternehmen oder gemütlich mit ...

Themen: AdvertorialAlta BadiaBergbahnDolomitenDolomiti SuperSummerLiftLiftkarteMarathonPassSellaronda


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE Guide Teil 1: Dolomiten
    Buchtipp: 30 Toptouren in den Dolomiten

    15.05.2012Die Dolomiten zählen zu den landschaftlich schönsten und fahrtechnisch interessantesten Revieren für Mountainbiker, und zwar weltweit! 30 Toptouren in Südtirol zwischen Sexten und ...

  • Mountainbike-Abenteuer: Lavaredo Ultra Trail
    Dolomiten-Abenteuer: Lavaredo Ultra Trail

    22.01.2013Der „Lavaredo Ultra Trail“ in den Sextener Dolomiten ist einer der härtesten, aber auch landschaftlich schönsten Lauf-Marathons der Alpen. 118 Kilometer über Hochgebirgstrails mit ...

  • BIKE-Special: Mountainbiken in Südtirol
    Südtirol Special: Dolomiten, Eggental und Sellaronda

    31.03.2014Südtirol hält einige Top-Spots für Mountainbiker parat. Echte Touren-Highlights, die wichtigsten Infos und heiße Event-Tipps auf 20 Seiten extra.

  • Dolomiten: Fünf Klassiker-Touren samt GPS-Daten
    Revierguide Dolomiten: 5 Panorama-Klassiker-Touren

    25.03.2015Fanestal, Seiser Alm, Pralongià und Val Venegia – das sind Dolomiten-Kulissen, die man nie mehr vergisst. Hier bekommen Sie die Dolomiten-Klassiker-Touren samt GPS-Tracks zum ...

  • Kalkkögel (Österreich): Seejöchl Mountainbike-Trail
    Fast wie Dolomiten: der Seejöchl Supertrail

    10.04.2015Kurbelt man von Grinzens durchs Senderstal hinauf, steht man plötzlich direkt vor einer Dolomiten-Wand. Zumindest sieht die Zahnreihe der Kalkkögel so aus. Mit Bike-Bergsteigerin ...

  • Italien: Latemar-Umrundung auf Dolomiten-Trails
    Supertrail in der Dolomiten-Festung Latemar

    19.08.2015Den Latemar konnte man schon immer umrunden. Doch nun gibt es eine Runde mit drei Supertrail-Abfahrten. Die 3000 Höhenmeter legt man mit drei Lifts zurück, für die man nur ein ...

  • Italien: Mountainbike-Touren in den Dolomiten
    Die besten MTB Dolomiten Touren entlang der Kriegsfront

    28.10.2015Vor 100 Jahren erklärte Italien Österreich den Krieg. Was geblieben ist, sind die Versorgungspfade der einstigen Gegner. Heute ein schier unendliches Trail-Geflecht inmitten der ...

  • Italien: Mountainbike-Klassiker in den Dolomiten
    5 Panorama-Touren für Mountainbiker in den Dolomiten

    27.10.2015Fanestal, Seiser Alm, Pralongià und Val Venegia – Dolomiten-Kulissen, die man nie mehr vergisst. Hier fünf Panorama-Knaller zum Nachfahren. Tipp: Buch mit Dolomiten-Klassikern vom ...

  • Südtirol: Mountainbike-Revier Pustertal
    Pustertal – die Hauptschlagader der Dolomiten

    01.03.2016Wie eine Hauptschlagader zieht sich das Pustertal durch die Südtiroler Dolomiten und verästelt sich in mehrere Seitentäler, die Mountainbiker in völlig unterschiedliche ...

  • Corratec X-Vert S 0.3

    28.03.2008FAZIT: Extrem sportliches Bike für Bergauf- Kletterer. Leider wenig Allround- Qualitäten.

  • Alban Lakata ab 2019 bei Team Bulls
    Alban Lakata fährt 2019 an der Seite von Karl Platt

    01.01.2019Der dreifache Marathon-Weltmeister Alban Lakata wechselt nach dem Aus des Canyon Factory Teams zum Team Bulls. Ein exklusives Interview über seine Ziele 2019.

  • Trentino: Mountain & Garda Bike
    Bike-Hotspot Gardasee und seine Nachbarn

    15.04.2015Übers Biken am Gardasee zu schreiben, ist wie Kiesel an dessen Strand zu tragen. Doch wenn man dem Lago lange genug den Rücken kehrt, erschließen sich im Umland spannende ...

  • Grand Prix Banja Luka: Etappe 2
    Plattenpech und Gastfreundschaft

    29.03.2019U23-Fahrer Pirmin Sigel startet beim bosnischen Etappenrennen Grand Prix Banja Luka in die Saison. Auf der zweiten Etappe, einem Short Track Race, kämpfte er mit zwei Platten und ...

  • Specialized Epic S-Works

    28.03.2008FAZIT: Statussymbole kosten Geld: Das “Epic S-Works” ist unverschämt teuer, bietet dafür aber narrensicheres Handling und einen sehr breiten Einsatzbereich.

  • Ritchey P-650b: Modernes Stahl-Hardtail im ersten Test
    Dieser MTB-Klassiker ist kein altes Eisen

    26.02.2015Stahl ist tot? Von wegen! Das neue Ritchey P-650b will Freunde von Mountainbike-Marathons mit robustem, zeitlosen Charakter überzeugen. Das Fahrrad wird damit aber nicht neu ...

  • Specialized Fate Comp Carbon 29 Frauen-MTB im Test
    Race-Bike mit Carbon-Rahmen und leichten 29-Zoll-Rädern

    18.06.2012Twentyniner für Mädels! Der Specialized Carbon-Rahmen, leichte Laufräder und die 80-Millimeter-Race-Gabel machen das Bike zu einer Waffe bergauf. So kann Frau es richtig fliegen ...

  • Specialized Safire FSR Expert

    30.06.2008Sehr gelungenes All Mountain mit breitem Einsatzspektrum, das Vortrieb und Bergab- Performance in perfekten Einklang bringt. Ideal für Frauen, die ein Bike für alle Bedingungen ...

  • Enduro-MTB-Trails in Deutschland, Österreich und Italien
    8 Enduro-Trails, die Du fahren musst

    26.08.2020Enduro-Trails gibt es viele, doch nur wenige erobern unser Herz. Hier zeigen wir Euch unsere Top-Favoriten. Acht MTB-Trails, die Du als Enduro-Biker gefahren sein musst!