Militär-Trails: Dolomiten-Runde Militär-Trails: Dolomiten-Runde Militär-Trails: Dolomiten-Runde

Dolomiten: Militär-Trails mit dem MTB

Militär-Trails: Dolomiten-Runde

  • Marco Toniolo
 • Publiziert vor 13 Jahren

Angelegt wurden sie für den Nachschub im Ersten Weltkrieg. Heute verhelfen die Militärstraßen Bikern zu friedlichen Höhenflügen. Hier ein absoluter MTB-Klassiker: die Dolomiten-Runde.

Der Weg ist so steil – es fehlt nicht viel, und meine Nasenspitze berührt die Steine. Mit durchgestreckten Armen schiebe ich mein Bike vor mir her. Meinen Kopf brauche ich gerade nicht, er baumelt irgendwo zwischen den Schultern gen Boden. Dafür scheint mein ganzes Blut in die Waden geströmt zu sein. Hier arbeiten die Muskeln auf Hochtouren – nah an der Schmerzgrenze. Bloß nicht anhalten, das macht es nur noch schlimmer. Als die Rampe geschafft ist, schaue ich mir die Karte noch mal ganz genau an. Es kann gar nicht sein, dass das hier ein Militärweg ist! Militärwege wurden in relativ flachen Serpentinen angelegt, um den tonnenschweren Nachschub an die Front zu schaffen. Und diese Rampen von Cortina d’Ampezzo zum Rifugio Croda da Lago ist sicher kein beladenes Maultier raufgeschnauft. Selbst ein Allradfahrzeug dürfte hier Probleme haben. Zumindest die schwarzen Reifenstreifen auf dem Teerbelag sprechen dafür.


Hier finden Sie alle Infos zur Dolomiten-Runde und das Roadbook als gratis PDF-Download.

Themen: DolomitenItalienMilitär-Trails

  • 0,99 €
    Dolomiten-Runde

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Enduro World Series 2018 #5: La Thuile
    Hill und Ravanel bauen Vorsprung aus

    24.07.2018Nach einem Jahr der Pause kehrt die EWS 2018 wieder nach La Thuile im Aostatal zurück. Sam Hill ist seitdem vom Newcomer zum EWS-Champ geworden und wurde dieser Rolle auch in ...

  • Rally di Romagna Blog #1
    Dolce Vita

    28.05.2016Sonnenschein, brünette Schönheiten und überdimensionierte Eiskugeln. Damit hatte ein Kumpel unseren Blogger Alexander überredet, beim 5-tägigen Etappenrennen Rally di Romagna zu ...

  • Kultschmiede Rewel
    Rewel Titan-Bikes

    23.11.2016Seit 1988 stehen Leo Santa, Hubert Pichler und Martin Santa hinter den feinen Titan-Rahmen von Rewel made in Italy.

  • Italien: Dolomiten – Stubaital

    24.11.2003Die Felsriesen im Stubaital sehen aus wie Dolomiten und sind es auch. Schließlich wurde das bleiche Gestein hier zuerst entdeckt. Das Beste: Im berühmten Gletschertal sind 1000 ...

  • Test 2014: Northwave Dolomites
    Dauertest: Schuhe Northwave Dolomites

    08.12.2014Touren-Schuhe mit Knöchelschutz für schweres Gelände mit Tragepassagen – diese Anforderungen mussten die Northwave Dolomites im Dauertest neun Monate lang im teils hochalpinen ...

  • Italien: Dolomiten für Freerider

    31.07.2008Die Dolomiten sind unfassbar schön, ihre Trails legendär – und ihre Anstiege gemein steil. Für viele Tourenbiker fast zu steil. Aber wozu gibt es Lifte?

  • Italien: Cinque Terre

    06.08.2003Cinque Terre – Biken an der ligurischen Steilküste? Auf die richtige Übersetzung kommt es an. Eine Art Italienisch-Kurs mit Holger Meyer.

  • Top 10 Freeride-Reviere für Mountainbiker
    Die 10 schönsten Freeride-Reviere

    20.09.2018Supertrails mit Lift: keine Zeit und Kraft mit dem Aufstieg verschwenden, sondern nur ein paar Euro für den Lift. In diesen MTB-Regionen brauchen Sie volle Körperbeherrschung fürs ...

  • Militär-Trails: 100 Jahre Erster Weltkrieg

    28.07.2014Im Juli 2014 jährt sich der Beginn des Ersten Weltkriegs zum Hundertsten Mal. Die einstigen Schlachtfelder der Dolomitenfront bieten Bikern heute schaurig-schöne Gelegenheiten, ...