Tanz um den Vulkan: 4-Tages-Etappen im Massif Central Tanz um den Vulkan: 4-Tages-Etappen im Massif Central Tanz um den Vulkan: 4-Tages-Etappen im Massif Central

Frankreich: Massif Central

Tanz um den Vulkan: 4-Tages-Etappen im Massif Central

  • Patrick Kunkel
 • Publiziert vor einem Monat

Der größte Vulkan Europas steht mitten in Frankreich. Wind, Wasser und Eis modellierten aus dem einstigen Giganten die raue Gebirgswelt des Cantals.

Das Revier

Die Monts de Cantal sind Teil des Zentralmassivs in der Region Auvergne. Die Dimensionen des französischen Massif Central: Das Mittelgebirge nimmt ungefähr 15 Prozent des französischen Staatsgebiets ein und gilt als die größte Vulkanlandschaft Europas. Sie ist überformt von Wäldern, weiten, freien Hochplateaus, Weiden, Vulkanseen und Wasserfällen – und durchzogen von einem Netz feiner Wanderpfade. Während die bekannte Vulkankette Chaîne de Puys im Norden bei Clermont-Ferrand aus über 100 riesigen, ausgebrannten Sprengkörpern besteht und das angrenzende Bergmassiv Mont Dore dreimal so groß ist wie der italienische Vesuv, bildet das Cantal-Gebirge den ausgedehntesten Schichtvulkan Europas. Die ehemaligen Vulkane der Monts du Cantal bilden einen imposanten Kessel von gut 80 Kilometern Durchmesser. Die höchsten Erhebungen sind der Plomb du Cantal (1855 m), der Puy Mary (1806 m) und der Puy Griou (1690 m). Sie sind die Reste eines einst 3500 Meter hohen Stratovulkans, der vor zehn bis zwanzig Millionen Jahren aktiv war. Von dessen Mitte erstrecken sich strahlenförmige Gebirgsketten aus erstarrtem Magma, die voneinander durch tief eingeschnittene Flusstäler getrennt sind. Das Cantal ist eine der am dünnsten besiedelten Gegenden Frankreichs und lebt vor allem von der Land- und Viehwirtschaft. Immer mehr Menschen sprechen Englisch, Französischkenntnisse sind aber sehr von Vorteil.


Den kompletten Reisereport "Frankeich: Massif Central" aus BIKE 9a/2021 können Sie bequem unten im Download-Bereich als PDF herunterladen.

Der Revier-Report kostet 1,99 Euro. Darin finden Sie den BIKE-Webcode, der Sie zum Download der kostenlosen GPS-Daten für diese Touren führt.

Frankreich: Massif Central

12 Bilder
  • Etappe 1: Murat – Thiézac (43,3 km / 1759 hm)
  • Etappe 2: Thiézac – Le Falgoux (44,8 km / 1937 hm)
  • Etappe 3: Le Falgoux – Lavigerie (38,6 km / 1785 hm)
  • Etappe 4: Lavigerie – Murat (50,9 km / 1440 hm)

Touren-Charakter

Die Bergpfade des Cantals sind meist gut befahrbar, es gibt aber viele Steilstücke und technische, felsige Abschnitte, bergauf muss gelegentlich getragen werden. Kilometerlanger Flow geht schon mal abrupt in felsige, schmale Serpentinen über, die Konzentration erfordern. Über viele Almen führen tief in die Grasnarbe eingeschnittene Natur-Trails. Forst- und Wirtschaftswege sind oft ausgewaschen, geröllig und steil. Die meisten Wege hat man für sich allein, der wilde Charakter verleiht der Gegend einen besonderen Reiz. Berghütten zur Einkehr gibt es selten. Proviant für den Tag hat man also besser dabei. Restaurants, Bars und Unterkünfte findet man dafür reichlich in den Tälern. Das bedeutet: Zu Beginn jeder Tagesetappe geht es erst mal ordentlich rauf auf die Höhen, abends wartet jeweils eine Schlussabfahrt. Schutz gegen Sonnenbrand und den rauen Wind gehören unbedingt in den Rucksack.

Karin Kunkel-Jarvers

Essen und trinken

Die Küche der Auvergne ist reichhaltig und rustikal. Berühmt für ihre Käsesorten: Aus der Auvergne stammen allein 26 Prozent der geschützten, französischen Käsesorten, darunter Cantal, Salers, Fourme d’Ambert, Bleu d’Auvergne, Saint Nectaire. Der Salers etwa ist ein Rohmilchkäse, der nur aus der Sommermilch der Salers-Rinder gemacht werden darf. Eine kulinarische Wucht, geschmacklich und was die Kalorien angeht, ist die Truffade, bei der Bratkartoffeln mit Speck und Knoblauch mit einer Mischung aus jungem Salers und Crème fraîche in der Pfanne gebraten werden. Gerne und oft serviert wird auch der Pounti, eine Art Hackbraten, der in Scheiben geschnitten leicht angebraten wird. Die Potée Auvergnate ist ein Eintopf mit Wirsing, verschiedenen Gemüsesorten und diversen geräucherten Fleisch- und Wurstsorten. Außerdem stammen einige sehr gute Weine aus der Region.

Guide und Gepäcktransport

Stéphane Serre bietet in seinem Gästehaus Alta Terra auch geführte Bike-Reisen an. Etwa Le Tour du Grand Volcan, 3–4 Tage, ab 290 Euro inkl. Gepäcktransport. Infos: www.velorizons.com

Gepäcktransport : Cantal Taxis Tel. 0033/471/201020, contact@cantaltaxis.fr .

Karten, Literatur

Monts du Cantal, topografische Wanderkarte des IGN, Série Bleue (1:25.000), Nr. 2435 OT, ca. 15 Euro.

Infos de.france.fr , www.cantal-destination.com

Mattias Fredriksson

Diese Geschichte ist Teil von BIKE 9a/2021 „Trail“ . Bestellen Sie sich das Sonderheft von BIKE versandkostenfrei nach Hause oder lesen Sie die Digital-Ausgabe in der BIKE App für iOS oder Android .

Themen: FrankreichMassif CentralVulkan

  • 1,99 €
    Frankreich: Massif Central

Die gesamte Digital-Ausgabe 9a/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Frankreich: Mountainbike Revier-Guide Massif Central
    3 MTB Touren um die Vulkane des Massif Central

    12.09.2017Hunderte Vulkane reihen sich bis heute im Massif Central und formen mit ihren bis zu 1886 Meter hohen Kratern eine skurrile Touren-Kulisse. Die alten Feuergipfel sind mit einsamen ...

  • Frankreich: Briancon

    01.07.2009Über Briançon, der höchsten Stadt Frankreichs, türmen sich die skurrilen Felsnadeln der Cottischen und der Dauphiné-Alpen. Die Trails wickeln sich hier wie Bindfäden um die ...

  • DH-Worldcup #1 Lourdes: Platz fünf für Carpenter und Radon
    Start in die DH-Saison: Radon schafft Platz fünf

    04.05.2017Beim Downhill-Worldcup in Lourdes standen keine deutschen Fahrer auf dem Treppchen – aber ein deutsches Team schaffte es auf die Bühne. Manon Carpenter fuhr mit Radon auf Platz ...

  • Vulkan-MTB-Tour Sizilien
    MTB-Abenteuer am Ätna

    02.04.2019Ätna, Stromboli, Lipari – auf Siziliens Vulkanen am Südzipfel Italiens geht es für Mountainbiker sprichwörtlich heiß her. Wie heiß, erfahren Sie in der Reisereportage in BIKE ...

  • Frankreich: Mountainbike Revier-Guide Massif Central
    3 MTB Touren um die Vulkane des Massif Central

    12.09.2017Hunderte Vulkane reihen sich bis heute im Massif Central und formen mit ihren bis zu 1886 Meter hohen Kratern eine skurrile Touren-Kulisse. Die alten Feuergipfel sind mit einsamen ...

  • Transvésubienne: Der technischste Marathon der Welt?
    Transvésubienne: der etwas andere Marathon

    25.04.2018Das Transvésubinne-Rennen ist so lange wie ein MTB-Marathon und bergab so technisch wie ein Enduro-Rennen. Jedes Jahr schafft es nur die Hälfte der Teilnehmer ins Ziel. Kein ...

  • Frankreich: Mont Blanc Umrundung
    Weißer Riese: In 6 Etappen rund um den Mont Blanc

    20.07.2021Jedes Jahr im September dürfen Mountainbiker den berühmten Fernwanderweg Tour du Mont Blanc befahren. Drei Chiemgauer haben die Gipfelrunde versucht.

  • Frankreich: MTB Tour in 6 Etappen durch die Provence
    Grande Traversée: Trans Provence Singletrails

    15.11.2016Im Südfrankreich lässt sich ein einzigartiges Singletrail-Abenteuer erleben: eine Durchquerung der Provence in sechs Etappen. Sie startet in der Mondlandschaft des 3151 Meter ...

  • Frankreich: Alpe d'Huez
    Trails Unlimited: Alpe d'Huez in den Westalpen

    19.04.2021Tour de France und Megavalanche – den Bergort Alpe d’Huez verbinden Radsportler mit Mythos und Schmerz. Dan Milner fuhr die endlosen Trails ohne Rummel.

  • Trans-Provence 2012
    Trans-Provence: das härteste Enduro-Rennen der Welt

    02.01.2013Die Trans-Provence gilt als das Enduro-Abenteuer schlechthin und genießt bereits Kultstatus. In vier Sekunden ausgebucht, nur 72 Teilnehmer, die Top-Fahrer aller Disziplinen und ...