Frankreich

Frankreich: Französische Seealpen

Alain Baschenis am 26.09.2007

In den französischen Seealpen liegen die Tore zu einer anderen Welt: Die Portes du Mercantour. Die Einheimischen sagen, es gibt nichts besseres. (BIKE 8/2007)

Die Nacht hüllt die Schlucht von Cians ins Dunkel und je höher wir kommen, desto kühler wird es. Die Autoscheinwerfer reißen ein schmales Asphaltband aus der Nacht. In der Dunkelheit erahnen wir Lärchen wälder und Felswände. Scheint eine raue Gegend zu sein. Als wir im Wintersportgebiet Valberg ankommen, habe ich fast das Gefühl, zum Skiurlaub anzureisen. Aber Olivier und Laurent Giordanengo bringen uns schnell auf andere Gedanken. Die Cousins sind die Organisatoren des Enduro-Rennens von Portes du Mercantour. Diese Bike-Rennen sind in Frankreich gerade angesagt. Der Kurs ist dabei in Passagen unterteilt, die auf Zeit gefahren werden („Spéciales“). Dazwischen liegen Verbindungsstücke, auf denen man wieder zu Kräften kommen und mit dem Gelände spielen kann („Liaisons“). Wir tauschen ein paar Höflichkeiten aus und machen uns dann schnell an die Planung unseres Wochenendes. Es geht um die schönsten Singletrails, das beste Material und die interessantesten Strecken. Wir müssen im Paradies sein – wenn Laurent und Olivier von der Schönheit ihrer Heimat erzählen, lassen sie keinen Superlativ aus.

Mehr über die Portes du Mercantour erfahren Sie im gratis PDF-Download.

Alain Baschenis am 26.09.2007
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren