Atemberaubend führen die Trails manchmal an Abbruchkanten entlang. Bei schönem Wetter kein Problem – bei dichtem Nebel kann es da aber auch schon mal erschreckend eng werden.

zum Artikel