Trail-Mekka: Saarland, Frankreich, Luxemburg Trail-Mekka: Saarland, Frankreich, Luxemburg Trail-Mekka: Saarland, Frankreich, Luxemburg

Revier-Guide: 3 Tage durchs Dreiländereck

Trail-Mekka: Saarland, Frankreich, Luxemburg

  • Christian Penning
 • Publiziert vor 3 Monaten

Im Dreiländereck Saarland, Frankreich, Luxemburg wurden einst Europas Binnengrenzen abgeschafft. Unsere Dreitages-Tour verknüpft die besten Trails der Region.

Das Revier

Grenzenloser Bike-Spaß – das ist das Motto im Dreiländereck Saarland, Frankreich, Luxemburg. Rund um die Täler und Hügel an der Obermosel und ihren Zuflüssen ist in den vergangenen Jahren ein faszinierendes Singletrail-Netzwerk entstanden. Zentrum auf deutscher Seite ist Perl an der Mosel. Nahtlos führen die Pfade von hier auf die französische Seite rund um den Ort Sierck-les-Bains mit der historischen Festungsruine. Auch auf Luxemburger Seite warten beeindruckende Trails. Die offizielle Erweiterung und Beschilderung der dortigen Strecken soll 2022 starten. Doch schon jetzt bietet das Nachbarland im ehemaligen Bergbaugebiet Terres Rouges bei Esch jede Menge feiner Bike-Pfade.

Drei-Länder-Tour

Die hier vorgestellte Drei-Länder-Tour verläuft zu einem großen Teil auf Singletrails und etwas breiteren Waldwegen. Die erste Etappe führt auf flowigen Waldpfaden vom saarländischen Perl auf die französische Seite und überquert bei Sierck-les-Bains die Mosel. Ein wilder Wechsel aus Uphill- und Downhill-Passagen. Obwohl die höchsten Punkte der Tour nicht mal an der 400-Meter-Marke kratzen, summieren sich auf 52 Kilometern Länge stattliche 1100 Höhenmeter. Einen spannenden Querschnitt der in den vergangenen vier Jahren ausgebauten Trails rund um Perl bietet die zweite Etappe. Sie führt abschnittsweise auch über geshapte Trails.

Bei der dritten Etappe haben wir uns für einen Shuttle-Transfer (ca. 40 km) ins Herz der Luxemburger Stahlindustrie entschieden. Bei Esch an der Alzette bilden rote Felsabbrüche und Mischwälder die Kulisse im trailpark-ähnlichen Les Terres Rouges. Insgesamt warten hier 165 Kilometer Bike-Strecken mit teils knackigen Anstiegen, überwiegend in den Schwierigkeitsgraden S1 und S2. Diese Etappe der Drei-Länder-Tour komprimiert die Highlights von Esch auf enorm spaßige 25 Kilometer.


Dreiländereck: Saarland, Frankreich, Luxemburg

10 Bilder

Den gesamten Revier-Guide "Dreiländereck: Saarland, Frankreich, Luxemburg" aus BIKE 10/2021 können Sie bequem unten im Download-Bereich als PDF herunterladen.

Der Revier-Guide kostet 1,99 Euro. Darin finden Sie den BIKE-Webcode, der Sie zum Download der kostenlosen GPS-Daten für diese Touren führt.

  • Tag 1: Tour-de-France-Runde (52,8 km | 1180 hm | 5 h)
  • Tag 2: Perler Trails (79,5 km | 1016 hm | 6:30 h)
  • Tag 3: Stahlkocher-Runde (35,8 km | 540 hm | 3:15 h)

Anreise

Mit dem Auto über die A8 von Stuttgart, Karlsruhe oder A1 Köln/Bonn beziehungsweise A64 Trier. Entfernungen: ab Köln 220 km, ab Stuttgart 320 km, ab München 500 km. Perl ist dank eigenem Bahnhof auch gut per Bahn erreichbar. Infos: www.bahn.de

Unterkünfte

Wir haben unser Basislager für die Drei-Länder-Tour in Perl aufgeschlagen. Bike-Hotels gibt es im Dreiländereck noch nicht. Die Auswahl an Unterkünften auf französischer und Luxemburger Seite ist überschaubar. Eine Übersicht über die Unterkünfte von Perl gibt’s auf der Website des Tourismusverbandes. Tipps: Landgasthaus Sonnenhof, www.sonnenhof-perl.de ; Hotel Maimühle, www.maimuehle.de ; Hotel Hammes, www.hotel-hammes.de

Einkehr

Auf deutscher Seite bieten sich die Römische Villa Borg, www.villa-borg.de , das Landgasthaus Sonnenhof oder das Hotel Maimühle in Perl an. Lokale französische Spezialitäten serviert die Auberge Saint Vincent in Sierck-les-Bains. Tipp: nach der Tour bei einem der Perler Winzer einen Termin zur Weinprobe vereinbaren. Eine Liste der Weingüter gibt es auf der Website des Tourismusverbandes Perl. Oder Straußenwirtschaft Sekthaus Gerd Petgen in Perl, www.petgen.jimdo.com

Kultur

Weinfeste gehören im Sommer und Herbst in der Region zur Tradition. Am besten, man erkundigt sich lokal bei den Winzern und Hoteliers. Auch auf Luxemburger und französischer Seite. Infos: www.visitschengen.lu , www.mosl-attractivite.fr

Einen guten Einblick in die Geschichte der Stahl- und Bergbauindustrie bietet ein Besuch des Stadtteils Belval in Esch an der Alzette. Wo einst Luxemburgs größte Eisenhütte stand, entsteht heute eines der ambitioniertesten Entwicklungsprojekte Europas – eine Fusion aus Geschichte, Forschung, Wohnen, Freizeit und jungem Partyleben. www.belval.lu

MTB-School und Guiding

Der Verein MTB-Saar-Obermosel organisiert auf Anfrage Fahrtechnikkurse, Trainings und geführte Touren. Infos: www.mtb-saarobermosel.de

Events

Jeden Sommer findet in Perl ein Sechs-Stunden-Bike-Rennen statt. Informationen beim Bike-Club MTB-Saar-Obermosel. www.mtb-saarobermosel.de

Infos allgemein

Tourismus Gemeinde Perl, freizeit.perl.saarland ; Moselle Attractivité, www.mosl-tourisme.fr ; Visit Minett, www.visitminett.lu

Kunth Verlag Die 3 BIKE-Touren in der Übersichtskarte.

Themen: DeutschlandDrei-Länder-EckFrankreichRevier-GuideSaarlandTourenTrails

  • 1,99 €
    Dreiländereck: Saarland, Frankreich, Luxemburg

Die gesamte Digital-Ausgabe 10/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB-Touren: Trans-Vogesen mit Jérôme Clementz
    Frankreich: Wellenritt durch die Vogesen

    10.07.2019E-Mountainbike-Genuss im Elsass: Drei Tage, 185 Kilometer und 5100 Höhenmeter, vorbei an alten Burgen und kleinen Bergseen. In den Vogesen sind die E-Bike-Ladestationen perfekt ...

  • XXL-Touren-Special Saarland
    Die besten MTB-Spots im Saarland

    29.04.2021St. Ingbert, Neunkirchen, Perl, Freisen und Ottweiler – fünf völlig unterschiedliche Mountainbike-Spots im Saarland. Was sie eint: die Liebe zu schönen Kurven.

  • BIKE-Revierguide: MTB-Touren Valle Maira im Piemont
    Italien: Stille Touren im Valle Maira

    20.01.2016Das Valle Maira im Piemont gilt als vergessenes Tal. Keine Lifte, keine Parks, kein Halligalli. Alles Gründe für Touren-Biker, die wahrhaft göttlichen Trails rund um den Rocca la ...

  • Städtereisen mit Bike-Potenzial: Granada/Spanien
    Mountainbike-Trails über der Stadt: Granada

    14.12.2015Wo sich Städte-Trip und Bike-Tour kombinieren lassen, zeigen wir in unserer City-Serie. Teil 5: Granada an der Sierra Nevada.

  • Touren für Gravelbiker
    5 Easy-Rider-Touren für Gravelbiker

    16.11.2020Muss es eigentlich immer ein Trail sein, oder reicht es auch mal, einfach nur, Kopf und Beine freizufahren und dabei tolle Landschaften zu entdecken? Fünf leichte Bike-Touren mit ...

  • Hessen: Mountainbike-Touren im Vogelsberg
    Die 3 besten MTB-Touren im Vogelsberg-Gebirge

    24.10.2018Man sieht es dem Vogelsberg-Gebirge unweit von Frankfurt/Main nicht mehr an: Seine Gipfel wurden einst aus dem Feuer geboren. Die MTB-Trails dagegen sind aus glühender ...

  • Revier-Guide: Die schönsten MTB-Touren im Nürnberger Land
    3 Top-Touren im Nürnberger Land [GPS-Download]

    28.09.2020Bayerns wohl coolstes Bike-Event, der District Ride in Nürnberg, musste dieses Jahr leider ausfallen. Ein Besuch lohnt sich dennoch, denn die Trails direkt vor der Stadt sind ...

  • Trail-Projekte und MTB-Brennpunkte in Deutschland
    Aktuelle Trail-News

    16.11.2020Während in deutschen Alpenregionen, wie am Tegernsee, noch in Fußkneippbecken investiert wird, passiert in den Mittelgebirgen zunehmend mehr für Mountainbiker. Ein Überblick über ...

  • Deutschlands Norden II: Willkommen am Meer

    26.07.2006Mit richtigen Bergen sieht es nördlich des Harzes eher schlecht aus. Das heißt aber noch lange nicht, dass es im hohen Norden der Republik keine Bike-Szene gibt!

  • Deutschland: Franken Spotguide

    10.10.2006Was den Freeclimbern die Fränkischen Kalksteinfelsen, sind den Bikern die Alb-Trails: Schmal, knackig steil und immer ein wenig ausgesetzt. GPS-Daten als gratis Download inklusive.

  • DH-Worldcup #1 Lourdes: Platz fünf für Carpenter und Radon
    Start in die DH-Saison: Radon schafft Platz fünf

    04.05.2017Beim Downhill-Worldcup in Lourdes standen keine deutschen Fahrer auf dem Treppchen – aber ein deutsches Team schaffte es auf die Bühne. Manon Carpenter fuhr mit Radon auf Platz ...