Hoffentlich bleibt die Buttermilch von der Doaglalm drin, denn danach geht’s noch mal richtig steil zur Sache.

zum Artikel