Mountainbiken 3.0: Die Trails der Zukunft Mountainbiken 3.0: Die Trails der Zukunft

Mountainbiken 3.0: Die Trails der Zukunft

Whistler Mountain Bike Park, Kanada

Gitta Beimfohr am 19.02.2018

8. KANADA: WHISTLER MOUNTAIN BIKE PARK – 100 Prozent MTB

Die absolute Nummer 1 in Sachen Bikepark mit Lift. Biker aus aller Welt pilgern in den Skiort nordöstlich von Vancouver, um die insgesamt 70 heiligen Trails abzusurfen. In den 1500-Höhenmeter-Hang haben die Trail-Bauer alles verwirklicht, was im Bikesport möglich ist. Von der samtigen Flowline bis hin zur schwarzen Doppel-Diamant-Profi-Line. Das zieht natürlich auch die Freeride-Elite an, die ihrerseits wieder Vorstellungen haben und die Trail-Designer zu neuen Ideen inspirieren. So auch jetzt wieder: An der Creekside wird diesen Herbst noch kräftig gebaut. 18 neue Trail-Kilometer sollen zur Eröffnung im Frühjahr 2018 fertiggestellt sein.

Darco Cazin: Auch in Zukunft der Meilenstein
Die nächste Ausbaustufe in Whistler ist angerollt. Und als erste Mountainbike-Destination der Welt wird Whistler noch lange von seinem Status als Pionier leben. Der größte Trumpf von Whistler ist meiner Meinung nach aber nicht der Bikepark, die Trails oder ein besonderes Event, sondern die enorm tiefe Verankerung der lokalen Mountainbike-Kultur. Diese stellt sicher, dass sich Whistler mit den Veränderungen auf dem Markt mit verändern wird.

Anzahl der Strecken  70 / ca. 250 km
Trail-Anteil   100 Prozent
Zielgruppe  Familie–Profi
Biker pro Tag  700–1200
Bike-Ticket  Ca. 60 Euro
Info   bike.whistlerblackcomb.com

Whistler Mountain Bike Park, Kanada

Whistler Mountain Bike Park, Kanada


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 12/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store

Seite 9 / 9
Gitta Beimfohr am 19.02.2018