Odenwald: Mountainbike-Tour inkl. GPS-Daten Odenwald: Mountainbike-Tour inkl. GPS-Daten Odenwald: Mountainbike-Tour inkl. GPS-Daten
Seite 2:

Deutschland: Vier Tage MTB-Tour durch den Odenwald

Odenwald: Mountainbike-Tour inkl. GPS-Daten - Die 4 MTB-Etappen

  • Matthias Rotter
 • Publiziert vor 6 Jahren

Der Odenwald soll Siegfried zum Verhängnis geworden sein. An einem Brunnen wurde der Nibelungenheld erdolcht, heißt es. Heute wickelt sich ein Pfadnetz um diesen Brunnen, das für vier Etappen reicht.

Die 4 MTB-Etappen der Odenwald-Tour

Infochart Karte: Die viertägige Odenwald-Tour mit dem Mountainbike in der Übersicht.


Erste Etappe: Lorsch – Grasellenbach
36,4 km/1116 hm

Nach dem Start in Lorsch an der Königshalle (UNESCO-Weltkulturerbe) kann man sich bis Heppenheim fünf Kilometer lang einrollen, bevor der Anstieg zur Starkenburg (Wahrzeichen der Bergstraße) erstmals den Einsatz der Berggänge fordert. Bei der Weiterfahrt durch die Weinberge genießt man einen herrlichen Blick auf die Rheinebene. Ab Krähberg führt ein schmaler Trail entlang des Nibelungensteigs nach Schlier­bach hinunter. Nach dem Anstieg zur Burg Lindenfels bietet sich eine Möglichkeit zur Einkehr. Über eine kurze Abfahrt auf einem Pfad erreicht man das Gumpener Kreuz. Es bleibt wellig: knackige Rampe über den "Stotz", rasant bergab nach Fürth-Weschnitz. Abermals leitet nun der Nibelungensteig in spitzen Kehren hinauf zur Walburgiskapelle (kurze Tragepassagen). Bei guter Sicht kann man bis Frankfurt am Main blicken. Das Finale rollt entspannt auf Forstwegen zum Tagesziel in Grasellenbach. Übernachtungstipps www.mtb-geo-naturpark.de

BIKE Magazin


Zweite Etappe: Grasellenbach – Reisenbach Grund

56,4 km/1378 hm

Die ausgeschilderte Geo-Naturpark-MTB-Strecke GR E1 führt auf verlassenen Pfaden zum sagenumwobenen Siegfriedbrunnen und weiter über hügeliges Terrain zum Marbach-Stausee. Nach der Unterquerung des beeindruckenden Himbächel-Viaduktes folgt ein langer Anstieg zum rund 550 Meter hohen Krähberg (Einkehrmöglichkeit im Waldgasthof Reußenkreuz). Mit neuer Energie in den Beinen macht die endlos lange Abfahrt durch eines der wildromantischsten Odenwaldtäler richtig Spaß. Kurz vor Keilbach geht es erneut unter einem mächtigen Viadukt hindurch. Der Kalorienschub sollte für den langen, kräftezehrenden Anstieg nach Mudau noch reichen. Immerhin ist Mudau die höchstgelegene Gemeinde des Odenwalds. Auf dem Weg überquert man die Grenze von Hessen nach Baden-Württemberg. Vom dortigen Sendemast aus geht es auf der asphaltierten Kreisstraße K3921 bis zum Etappenziel in Reisenbach Grund. Übernachtung www.landgasthof-zum-grund.de

BIKE Magazin


Dritte Etappe: Reisenbach Grund – Grasellenbach

61,1 km/1273 hm

Die längste Etappe startet hinauf nach Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach, vorbei am Steinernen Tisch. Das Ende der Kletterei ist aber erst am Katzenbuckel erreicht, mit 626 Metern der höchste Berg im Odenwald. Der Kratersee erinnert daran, dass der Katzenbuckel einmal ein Vulkan war. Vom Gipfel führen wunderschöne Trails in Richtung Schlossruine Eberbach. Dort wartet der fahrtechnisch anspruchsvollste Streckenabschnitt: endlos lange Serpentinen, die hinab nach Eberbach am Neckar führen. Dann locker rollen entlang des Neckars bis nach Hirschhorn, wo sich eine Mittagsrast anbietet. Vom südlichsten Punkt der Tour geht es nun wieder auf Forstwegen in Richtung Norden. Der Höhenweg, ein traumhafter Singletrail, führt stetig ansteigend für die nächsten acht bis zehn Kilometer in Richtung Wald-Michelbach. An Waldlücken öffnen sich herrliche Blicke nach Osten in Richtung des badischen Odenwaldes. Die letzten Kilometer bis Wahlen verlaufen auf Radwegen. Übernachtungstipps www.mtb-geo-naturpark.de

BIKE Magazin


Vierte Etappe: Grasellenbach – Lorsch
54,8 km/866 hm

Der Auftakt der letzten Etappe beginnt mit dem Anstieg zur Tromm, einem markanten Höhenrücken. Nach Würdigung der Aussicht von der Plattform des Ireneturms führt ein Panoramaweg nach Kreidach. Am Wegesrand passiert man zahlreiche Kunstobjekte, die zum Nachdenken anregen. Auf der Kreidacher Höhe überquert man die Landesstraße L535, und es beginnt der letzte, steile Anstieg des Tages: auf Forstwegen hinauf bis nach Ober-Abtsteinach. Typisch Odenwald lassen die aussichtsreichen Wege keine Langeweile aufkommen. Bald rückt die Rheinebene wieder ins Blickfeld. Es folgt ein schmaler Trail in Richtung Unter-Abtsteinach, bevor es in ständigem Auf und Ab um den Eichelberg herum nach Oberflockenbach geht. Finales Highlight sind die flowigen Trails nach Weinheim und die Passage durch den Stadtwald mit seinen exotischen Mammutbäumen. Die letzten 15 Kilometer führen flach zurück nach Lorsch.

BIKE Magazin

Infos zum Mountainbiken im Odenwald


Das Mittelgebirge Der Odenwald erhebt sich am Ostrand der Rheinischen Tiefebene im Dreieck zwischen den Städten Darmstadt – Heidelberg – Miltenberg. Höchster Berg ist der Katzenbuckel im Süden des Mittelgebirges mit 626 Metern Höhe. Im krassen Gegensatz zur dicht besiedelten Rheinebene ist der Odenwald sehr ländlich und durchzogen von einsamen Tälern. Typisch: Freiflächen sorgen immer wieder für Aussichtspunkte. Und man rollt meist durch freundlichen Mischwald anstatt durch düstere Nadelwälder.


Anreise Aus Süden und Norden über die Rheintalautobahn A5, aus Osten über die A3 (Würzburg – Aschaffenburg,
Ausfahrt Wertheim/Miltenberg. Oder über Heilbronn auf der A6.


Karten Kompass-Wanderkarte "Bergstraße/Odenwald" WK 827, 1:50000, ISBN 978-3850263542
Touren und GPS-Daten. In Zusammenarbeit mit den Locals wurden im Odenwald bislang 30 Rundkurse mit insgesamt etwa 1000 Streckenkilometern ausgeschildert. Die Strecken lassen sich auch kombinieren. Gute Ausgangspunkte sind die Region Gras-Ellenbach/Fürth in der Mitte, Weinheim im Süden und Seeheim-Jugenheim im Norden. Infos, Übernachtungstipps und GPS-Daten unter www.mtb-geo-naturpark.de


Geführte Touren Tord Steinbock, Inhaber des Shops Odenwaldbike in Lorsch, bietet geführte Touren
(z. B. Trans-Odenwald) und Fahrtechnik-Trainings an. Infos: Hirschstraße 1 in Lorsch, Tel. 06251/7055657, www.odenwaldbike.de


Bikepark In Beerfelden (südlich von Erbach) lockt ein kleiner aber feiner Park mit sieben Strecken und einem Lift.
Infos www.bikepark-beerfelden.de


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

  • 1
    Deutschland: Vier Tage MTB-Tour durch den Odenwald
    Odenwald: Mountainbike-Tour inkl. GPS-Daten
  • 2
    Deutschland: Vier Tage MTB-Tour durch den Odenwald
    Odenwald: Mountainbike-Tour inkl. GPS-Daten - Die 4 MTB-Etappen

Themen: GPS-DatenHessenMehrtagestourenMittelgebirgeMTB-TourOdenwaldReiseRheintalTrails

  • 0,00 €
    Odenwald-Durchquerung
  • 0,00 €
    Mit BIKE durch den Odenwald

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Revier-Check: Mountainbiken in Berlin
    Deutschland: MTB-Touren in und um Berlin

    20.02.2010Das Ergebnis der großen BIKE-Leserbefragung hat die Abenteuerlust in uns geweckt. Wir suchen MTB-Touren in Regionen, die für unsere Leser Niemandsland sind. Diesmal: ...

  • Heilige Trails: MTB-Reise durch Israel
    Heilige Trails in Israel

    10.01.2011Siedlungsbau, Konflikte, Terror – Israel bekommt oft schlechte Presse. Abseits der Krisenherde ruhen Spuren uralter Geschichte. Wir folgten heiligen Trails von den Golan-Höhen bis ...

  • Mountainbiken in Bosnien und Herzegowina
    Mit dem Bike in Bosnien und Herzegowina

    27.02.2014Bosnien und Herzegowina kennt man aus Kriegsnachrichten. In Touren-Portalen für Mountainbiker taucht das Land nicht auf. Dabei wehen über dem Bergland seit 20 Jahren friedliche ...

  • Mountainbike-Tour: Stoneman Miriquidi
    Deutschland: Stoneman – 163 Kilometer durchs Erzgebirge

    10.10.2014Über neun Gipfel windet sich der Stoneman an der deutsch-tschechischen Grenze. Wir haben die 160-Kilometer-Schleife durchs Erzgebirge abgekurbelt. Reise-Bericht plus GPS-Daten.

  • Die besten Hütten für Mountainbiker
    10 Top-Hütten für Biker

    18.08.2014Wir zeigen die Top 10 der MTB Hütten: Die schönsten Biker-Stützpunkte in Oberitalien, Österreich und der Schweiz im Überblick.

  • TransOst 2: MTB-Tour von Dresden gen Osten
    TransOst: Eine MTB-Vision bis ans Schwarze Meer

    08.04.2015Die TransOst ist etwa das Äquivalent zu einer Transalp. Der zweite Teil der MTB-Tour verläuft von Deutschland über Tschechien und Polen. Doch die MTB-Route soll bis ans Schwarze ...

  • Buch: Hüttentouren für Mountainbiker in den Alpen
    Buchtipp: Die schönsten Hüttentouren für Mountainbiker

    19.05.2015Wer eine längere Tour in den Alpen plant, sollte unbedingt einmal über Nacht in einer Hütte einkehren – finden Daniel Simon und Armin Herb und haben dazu ein Buch geschrieben.

  • Revier-Guide Sauerland [GPS-Download]
    MTB-Zukunft im Land der 1000 Gipfel

    24.02.2021Im Sauerland ist rund um Willingen, Winterberg und Brilon ein Netz aus 600 Trail-Kilometern geplant. Damit würde das Upland zum Mekka für Mountainbiker.

  • Norddeutschland: MTB-Touren bei Hamburg, Kiel und Rostock
    Roadtrip Norddeutschland: Touren-Download

    02.07.2021Kaum Berge und Gegenwind – die üblichen Vorurteile unter Bikern gegenüber dem Norden. Ein Roadtrip nach Rostock, Hamburg und Kiel zeigt die ganze Wahrheit.

  • Ernährung auf langen Mountainbike-Touren
    Richtig essen auf langen Bike-Touren

    01.02.2019Das Wetter passt, die ersten Hütten-Touren können kommen. Damit aus der langen Mountainbike-Runde oder einer Transalp kein Desaster wird, zeigen wir Ihnen, welchen Treibstoff Sie ...

  • Bikepacking-Equipment: Gepäckhalter Merida Gravelcage
    Robuster Kunststoffhalter mit wasserdichtem Packsack

    29.11.2019Der Merida Gravelcage kann mehr als nur Flaschen tragen. Der Gepäckhalter packt bis bis zu drei Kilo Gepäck an Rahmen oder Gabel.

  • Baskenland: MTB-Trails und Atlantik-Wellen [GPS-Download]
    Grüne Welle: Trailsurfen im Golf von Biskaya

    02.07.2019Trails entlang der Steilküste – und nach dem Biken Wellen surfen im Atlantik: Wo im Norden Spaniens die immergrünen baskischen Berge den Golf von Biskaya treffen, wartet ein stets ...

  • Österreich: 32 Seiten Special Salzburger Land

    14.06.2013Das Bike-Angebot im Salzburger Land ist so vielfältig, dass wirklich jeder Biker das Richtige für sich finden sollte. Von der Genuss-Tour für Einsteiger bis hin zu ...

  • Schweiz: Supertrail Vertigo
    Schweiz: Vertigo – der steile Supertrail in Verbier

    31.01.2020„Vertigo-Effekt“ nennt man in der Filmbranche die Kombination von Zoom und Fahrt – um Schwindel und Angstschweiß auszulösen. Das schafft der Supertrail Nr. 77 in Verbier auch.

  • Deutschland: MTB Trails in Mittel-Deutschland
    Die besten Mountainbike Spots in Deutschlands Mitte

    18.09.2017900 Kilometer ausgeschilderte Singletrail-Touren im Pfälzerwald, Trailcenter im Erzgebirge und Sauerland, Sandsteinfelsen im Harz: Es gibt keinen Grund, sich immerzu Richtung ...

  • BIKE-Supertrail Nr. 83: Madritschjoch
    Madritschjoch-Supertrail (GPS-Download)

    03.09.20213123 Meter – der höchste fahrbare Pass der Ostalpen ist bergauf eine ausgesprochen harte Nuss. Die Kehrseite: ein Goldkettchen von Trail. 2600 Tiefenmeter lang!