• Raus aus Dillenburg, rein in die Trails.
  • Patrick (vorne) und Alex waren bestens auf das miese Wetter vorbereitet und sogar mit ein paar Zusatzwatt ausgerüstet.
  • Ein Bild von einem Trail - im Dilltal zwischen Dillenburg und Herborn.
  • Alex (rechts), Markus (links) und Patrick: meine drei Begleiter heute.
  • Solche Trails hatten wir auf den ersten 20 Kilometern mehrfach unter den Stollen.
  • Schlammrutsche mit natürlichem Schleudersitz. Lenker unter 780 Millimeter gingen gerade so durch.
  • Bei der ersten Regendusche für heute auf dem Weg zur Aartalsperre.
  • Schlechtes Timing: Wir waren um 13:45 Uhr an der Bäckerei in Hohensolms, deshalb gab‘s nur nen Riegel.
  • Vor uns baut sich im Wolkenmeer der Dünsberg auf.
  • Mein tapferster Begleiter Markus und ich am Dünsberg-Gipfel.
  • Auf dem Fellingshausen-Trail.
  • Der Ausblick hinter Fellingshausen in Richtung Gießen. 
  • Eingesaut und ausgelaugt: Markus und ich am Ende der Etappe.