• Orientierungshilfen: Neben Stefan und Michel kurbelte heute auch Manuela von komoot mit.
  • Immer wieder feine, schmale Pfade bekommt man serviert, wenn man dem Rothaarsteig folgt.
  • Glitschig wie eine geschälte Mango: die feuchten Wurzelteppiche heute.
  • An der Ilsequelle: besonders gesundes Quellwasser am Wegesrand.
  • Die Schutzbleche an Stefans Rad (rechts) haben heute auch nicht viel geholfen. Sie konnten aber das Gröbste abhalten.
  • Kein Gipfel, sondern mitten im Wald: der Höhepunkt unserer heutigen Etappe.
  • Mal breiter, mal schmaler: der Rothaarsteig bei Hainchen.
  • Wieder so ein Panoramafenster, diemal aber ohne Weitblick. Zumindest zeigte mir Josch ein Foto auf dem Handy, wie es hier bei Sonnenschein aussieht.
  • Die komplette Truppe heute. Merci fürs Mitfahren!
  • Mit Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand sah es mau aus. Dann muss eben ein Dorf-Supermarkt herhalten.
  • Der letzte Trail nach Dillenburg hinunter endete erst mitten im Ort.