BIKE Header Campaign
BIKE 9/2019 Revier-Guide Augsburg BIKE 9/2019 Revier-Guide Augsburg

Deutschland: MTB-Revier-Guide Augsburg

Die schönsten Flow-Trails rund um Augsburg

Matthias Rotter am 28.11.2019

An den Flussufern von Wertach und Lech entspinnt sich ein riesiges Trail-Netz rund um Augsburg. Um sich darin nicht zu verfangen, rät der Local: eifach laufe lasse. Hier sind Infos und die GPS-Daten.


Hinweis: Die Provence-Touren aus BIKE 6/2019 sind umgezogen, klicken Sie hier >>


Das Revier Augsburg

Für alpenverwöhnte Augen erscheint das Umland der drittgrößten bayerischen Stadt komplett flach. Stimmt aber nicht ganz, denn ein paar Hügellandschaften wellen sich durchaus beidseits der Flussläufe. Beliebtestes Revier der Locals ist der Naturpark Augsburg, besser bekannt als Westliche Wälder. Das von zahlreichen Pfaden durchzogene Gebiet hat immerhin eine Nord-Süd-Ausdehnung von 60 Kilometern. Rund 30 Kilometer an der breitesten Stelle. Das Motto der Augsburger Biker lautet also: flowige Pfade mit Speed statt Höhenmeter. Das gilt auch für den zweiten Hotspot, den Derchinger Forst im Nordwesten der Stadt. Und erst recht für die Trails entlang des Lechs. Wobei letztere mit einigen technischen Raffinessen überraschen können.


Die GPS-Daten zu den drei BIKE-Touren aus dem Revier-Guide Augsburg in BIKE 9/2019 können Sie unten kostenlos herunterladen. Der Link führt in den Delius-Klasing-Onlineshop. Einmal angemeldet können Sie die GPS-Daten (kostenlos) in den Warenkorb legen und bekommen sie dann zum Download oder als E-Mail zur Verfügung gestellt.

Außerdem erhalten Sie den gesamten Revier-Guide Augsburg als PDF unten im Download-Bereich mit diesen Touren-Infos:

  • Derchinger Forst Plus (56,1 km | 460 hm | 4 h)
  • Westliche Wälder (40,2 km | 485 hm | 3 h)
  • Lech-Trails (45,6 km | 190 hm | 3:30 h)

Fotostrecke: Deutschland: MTB-Revier-Guide Augsburg - die schönsten Flow-Trails


Übernachten
In Augsburg findet man zahlreiche Unterkünfte, von der Jugendherberge bis zum exklusiven Hotel. Übersicht auf der Website des Tourismusverbandes.
BIKE-Tipp: Übernacht-Hostelhotelhome, Karlstraße 4, Tel. 0821/45542828, www.dasuebernacht.de, mittendrin statt nur dabei! Okay, es gibt ruhigere Ecken in der Stadt, aber dafür ist das Tag- und Nachtleben nur ein paar Schritte entfernt. Und einen Radkeller gibt es auch.

Karten
Kompass-Karte 162 "Augsburg/Westliche Wälder", Maßstab 1:50000 und Kompass-Karte 161 "Donau", Maßstab 1:50000

BIKE 9/2019 Revier-Guide Augsburg

MTB-Touren Revier-Guide Augsburg

Bikeshops
• Fahrrad Zentrale, Memminger Straße 7, Tel. 0821/583311, www.fahrradzentrale-augsburg.de, Shop, Reparaturen, Ersatzteile und Leih-Bikes.
• Zombie Bikes, Haunstetter Straße 21, Tel. 0821/40822563, www.zombiebikes.de, der Custom-Spezialist in Augsburg.

Szene-Highlights

Fuggerei
Die eigenständige Kleinstadt in der Großstadt ist einzigartig auf der Welt. Bereits im Jahr 1523 gründete der reiche Kaufmann und Bankier Jakob Fugger hier die älteste, noch bestehende (und bewohnte!) Sozialsiedlung der Welt. Die Reihenhäuser in den acht Gassen muten wie eine Puppenstube an, es gibt eine Stadtmauer und eine Kirche. Fuggerei und Museum kann man gegen Eintritt besichtigen. Infos unter www.augsburg.de

Augsburger Puppenkiste
Hier wurden Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Urmel aus dem Eis und viele weitere Stars aus Kinderbüchern an Fäden zum Leben erweckt. Neben dem Theater gibt es ein Museum und einen Fanshop. Spitalgasse 15, Tel. 0821/4503450, www.augsburger-puppenkiste.de

Essen und Trinken

Kulperhütte
Der Treffpunkt für den Sundowner! Zum Abkühlen kann man die Füße in die Wertach stellen. Pfarrer-Bogner-Str. 0, Tel. 0821/91410, www.kulperhuette.de

Riegele-Biergarten
Der Biergarten der traditionsreichen Augs­burger Brauerei ist ein Klassiker. Selbst Veggis und Veganer kommen kulinarisch auf ihre Kosten. Frölichstraße 26, Tel. 0821/4552550, www.riegele-wirtshaus.de

Drei Königinnen
Lauschiges Plätzchen unter Kastanienbäumen, zentrumsnah in der Nähe der Fuggerei. Meister-Veits-Gäßchen 32, Tel. 0821/158405

Stadtmarkt
Von Obst bis zu regionalen Spezialitäten, täglich frisch und lecker präsentiert, mitten im Zentrum zwischen Rathausplatz und Fuggerstraße. Rund herum reihen sich Cafés, wo es sich gut frühstücken lässt. Der Markt ist von 7 bis 18 Uhr geöffnet (außer Sonntags).

Eiscafé Riviera
Roberto Calchera hat die Eismacher-Tradition aus dem italienischen Val Zoldana nach Augsburg gebracht. Gärtnerstraße 14, Tel. 0821/550994, www.eisriviera.de

Il Vicolo
Nicht nur Local Simon behauptet, dass es hier den besten Espresso der Stadt gibt. Annastraße 19, Tel. 0821/150802

BIKE 9/2019 Revier-Guide Augsburg

Sundowner-Treffpunkt Kulper­hütte direkt am Ufer der Wertach.

Musik / Party / Szene

Sonnendeck
Sandstrand mit Sonnenstühlen und coolen Drinks – Urlaub in der Stadt, und zwar auf dem Dach des Parkhauses Ludwigstraße (28). Geöffnet nur bei schönem Wetter, von 11 bis 24 Uhr, www.sonnendeck-augsburg.de

Drunken Monkey
Der Name spricht für sich. Für den entsprechenden Zustand sorgt eine Auswahl von 160 Biersorten. Auf dem Rain 5.

Hallo Werner
Schräges Ambiente abseits vom Mainstream. Einer der angesagten Studententreffs. Schrannenstraße 8, www.hallowerner.net

Spectrum Club
Die erste Adresse für Livemusik und Partys. Hier geben sich nationale und internationale Top Acts die Klinke in die Hand. Ulmer Str. 234a, Tel. 0821/409026, www.spectrum-club.de

Soho Stage
Konzerte und Popkultur im Theaterviertel. Klein, aber fein! Ludwigstraße 34, www.sohostage.de

Den kompletten Revier-Guide inkl. Tourenbeschreibungen und GPS-Daten finden Sie in BIKE 9/2019. Als PDF kostet der Revier-Guide 1,99 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Revier-Guides in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.
Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop
nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes StoreGoogle Play Store

Matthias Rotter am 28.11.2019
    Anzeige
  • Branchen News

  • Das könnte Sie auch interessieren