Kurze Rast im Holzpavillon: Tom neben Pak, Kim und Om sowie Max und Harald (von links).

zum Artikel