Nepal: Mustang Nepal: Mustang Nepal: Mustang

Nepal: Mustang

  • Rob Story
 • Publiziert vor 10 Jahren

Prachtvolle Stille: Auf dem Pfad der Erleuchtung durch das alte Königreich Mustang

Das Hochland des alten Königreichs Mustang in Nepal ist der trockenste Fleck Erde, den ich je gesehen habe. Abgeschirmt durch das Annapurna-Massiv kriegt Mustang pro Jahr nur ein paar Tropfen Regen ab. Wir haben nicht einmal wasserdichte Klamotten eingepackt. Ich habe das Gefühl, dass dieser Flecken Erde auch der zweiteinsamste Platz der Welt ist. Platz zwei nur deshalb, weil ich vor kurzem in der Antarktis war.

Mustang ist der unbekannte Teil eines jahrhundertelang abgeschotteten Landes. Reisende aus dem Westen dürfen erst seit 1951 nach Nepal. In den Sechzigern kamen die ersten Hippies auf der Suche nach Erleuchtung und billigem Gras in das mystische Königreich. Inzwischen sind es jedes Jahr hunderttausende, die Kathmandu, den tropischen Royal Chitwan Park oder die Basislager des Everest besuchen. An Mustang geht dieser Strom vorbei: Bis 1992 tobte hier noch ein Guerilla-Krieg gegen die chinesische Besatzung, war die Region für Ausländer tabu. In meinem Lonely Planet finden sich gerade einmal drei Sätze über Mustang.

Doch das könnte sich bald ändern. China plant eine Straße durch Mustang, die Tibet mit Indien verbinden soll. Deshalb sind wir hier: Dan, Engländer, will diesen Ort fotografieren und entdecken, bevor er von Bautrupps und Curry-Trucks ruiniert wird. Seb, Schwede, sucht unbekannte Trails und ein wenig Erleuchtung. Und ich, Rob aus den USA, will einfach nur ein exotisches Abenteuer erleben. Der Plan: Von Jomsom im Tiefland wollen wir über Kagbeni an der Grenze zum Hochland nordwärts an die tibetische Grenze biken, vorbei an der alten Stadt Lo-Manthang.


Alles über die Abenteuer-Reise finden Sie unten im PDF-Download.

Themen: MustangNepal

  • 0,99 €
    Nepal: Mustang

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Nepal: Im Reich der Riesen

    13.01.2005Brutale Anstiege, Trails die nicht enden wollen und Ausblicke, dass einem der Atem stockt. BKE-Autor Marco Toniolo erlebte in Nepals Annpurna-Massiv die Tour seines Lebens. (BIKE ...

  • Video-Reportage Yak Attack
    Yak Attack – Mountainbike-Abenteuer im Himalaja

    20.06.2012BIKE-Reporter Lesewitz beim Yak Attack, dem höchst gelegenen Mountainbike-Rennen der Welt. Die packende Video-Dokumentation seines schwindelerregenden MTB-Abenteuers durch Nepal.

  • Fotogalerie Yak Attack 2017
    In dünner Luft: Yak Attack 2017

    29.11.2017Neun Etappen durch Nepal, an den höchsten Bergen der Welt vorbei und hinauf bis zum 5416 Meter hohen Thorong La-Pass: Ein Fotobericht vom höchsten MTB-Rennen der Welt – dem Yak ...

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Selle Italia
    Sattel-Neuheiten Selle Italia Nepal, Butcher und Novus

    17.09.2014Die italienischen Sattelspezialisten von Selle Italia haben mit Nepal, Butcher und Novus für 2015 gleich drei neue Modelle für Mountainbiker entwickelt.

  • Nepal: Mustang

    28.07.2011Prachtvolle Stille: Auf dem Pfad der Erleuchtung durch das alte Königreich Mustang

  • Traumtouren mit dem Fahrrad

    16.09.2010Mit dem Fahrrad um die Welt? Wer will, kann sich dabei gleich auf die Traumtouren beschränken! Dieses Buch stellt 34 der besten und beliebtesten Fahrradrouten rund um den Globus ...

  • Rennreportage: Sky is the Limit in Ladakh 2015
    Sky is the Limit: Rennreport, Infos und Tipps

    10.12.2015BIKE war bei der Premiere des Sky is the Limit – dem höchsten Mountainbike-Rennen der Welt – hautnah dabei. Die wichtigsten Infos und Tipps – und das Leidens-Tagebuch von Henri ...