Afrika: Mount Kenia Afrika: Mount Kenia Afrika: Mount Kenia

Afrika: Mount Kenia

  • Hans Rey
 • Publiziert vor 16 Jahren

Als ein Deutscher 1849 behauptete, er hätte am Äquator Schnee gesehen, glaubte ihm kein Mensch. Dass man den Mount Kenia (5199 m) mit dem Bike bezwingen kann, schien auch unmöglich. Aber nicht für Hans „No Way" Rey und Richie Schley. (BIKE 2/2005)

Im Dorf stampft eine dicke Elefanten-Kuh nervös mit den Füßen auf. Läuft zwei Schritte vor und wieder zurück, hebt ihren Rüssel zum Himmel und schreit ohrenbetäubend. Ian hält die Dorfbewohner auf Abstand. „Sie bekommt ihr Baby!“ Tatsächlich: Nach einiger Zeit wird das Kleine sichtbar, rutscht und fällt schließlich unsanft auf den Boden.

Der Wissenschaftler Ian Douglas Hamilton ist in Ostafrika, um das Leben der Elefanten zu erfoschen. Mein Kumpel Richie Schley und ich sind hier, um den Mount Kenia (5199 m) zu überqueren. Er ist nach dem Kilimandscharo der zweithöchste Gipfel Afrikas. Als Ian von unserer Tour erfuhr, sprach er mich an. Am Mount Kenia, sei aus dem Flugzeug das Gerippe eines Elefanten gesichtet worden. „Icy Mike“ läge irgendwo in einer Schlucht, auf unglaublichen 4500 Metern Höhe! Ob ich ein Stück Knochen mitbringen könnte, wenn wir das Gerippe fänden.


Ob die beiden Icy Mike gefunden haben, erfahren Sie in der Abenteuer-Story im kostenlosen PDF-Download.

Themen: AfrikaKeniaKenyaMountPassSimba

  • 0,99 €
    REISE | MOUNT KENIA

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Top-Shots 2011: Vernissage für einen guten Zweck

    17.11.2011Bike-Fotos für Afrika - Unter diesem Motto zeigen einige der besten Bike-Fotografen ihre Top-Shots der vergangenen Saison. In den Münchner Goldbergstudios findet am 24. November ...

  • Italien: Mythos Tremalzo-Pass

    31.07.2008Tunnelblick als Höhepunkt eines 1863 Meter hohen Kletter-Epos. Kaum ein Anderer Alpenberg ist von größerem Mythos umweht als der Tremalzo-Pass am Gardasee. Wir waren einen Tag am ...

  • Hans Rey auf Bike-Safari in Afrika

    15.04.2009Landschaftliche Highlights und wilde Tiere aus nächster Nähe - und ohne im geschützen Safari-Jeep zu sitzen.

  • Routen und Tipps zum Tremalzo Pass am Gardasee
    Gipfel der Glückseligkeit

    04.06.201745000 Besucher kamen zum BIKE Festival an den Gardasee. Dabei stand der absolute Höhepunkt nicht im offiziellen Programm: Die Bike-Tour zum mythenumrankten Tremalzo. Warum ist ...

  • Kapverden

    01.09.2005Westlich von Afrika trotzen 15 Inseln dem Atlantik. Die Kapverden. Surfer lieben die Traumwellen am Strand, Mountainbiker Kämpfen auf den Achterbahn-Kursen gegen das ...

  • Fotogalerie Yak Attack 2017
    In dünner Luft: Yak Attack 2017

    29.11.2017Neun Etappen durch Nepal, an den höchsten Bergen der Welt vorbei und hinauf bis zum 5416 Meter hohen Thorong La-Pass: Ein Fotobericht vom höchsten MTB-Rennen der Welt – dem Yak ...

  • Namibia

    30.04.2008Kaum ein Land ist dünner besiedelt, als Namibia. In der Wüste Namib hat die Natur dem menschlichen Erschließungswahn trotzig standgehalten. Für überbehütete Großstadt-Europäer ist ...

  • Bike-Abenteuer-Fotograf Dan Milner zieht Bilanz
    Dan Milner: Der Trail ist nicht genug...

    08.10.2021Kaum einer lebt das Abenteuer so leidenschaftlich wie der Fotograf Dan Milner. Seit Jahrzehnten durchstreift der Brite die Gebirge dieser Welt mit dem Bike.

  • Etappenrennen in Südafrika - Bridge Cape Pioneer Trek 2013

    06.03.2013Noch auf der Suche nach einer Herausforderung zum Saisonabschluss? Das Bridge Cape Pioneer Trek in Südafrika bietet alles, was Marathon-Fahrer lieben.