Rückruf

16 Artikel zum Thema Rückruf


  • Rückruf Trickstuff: Dächle Disc UL
    Neue Trickstuff Dächle Disc UL kann reißen – Rückruf!

    06.11.2019Die Firma Trickstuff ruft die neueste Evolutionsstufe der Leichtbau-Bremsscheibe Dächle Disc UL aus Sicherheitsgründen zurück. Die Scheibe kann an einer Schwachstelle zerreißen.

  • Rückruf Federgabeln: Rockshox Lyrik und Yari 29 Zoll
    Sram ruft Lyrik- und Yari-Gabeln zurück

    08.07.2019Wie Sram kürzlich bekannt gab, werden einzelne Modelle der Rockshox-Federgabeln Lyrik und Yari zurückgerufen. Die Tauchrohreinheit könnte brechen, mit entsprechend unangenehmen ...

  • Rückruf: Öhlins RXF 34 Air und 36 Air
    Gabelrückruf: Öhlins findet Lösung

    07.12.2018Der schwedische Federgabelhersteller Öhlins rief die MTB-Gabeln RXF 34 Air und RXF 36 Air wegen Sicherheitsbedenken zurück. Jetzt gibt es eine Lösung, Upgrade auf die neue ...

  • Rückruf: Lazer Helme
    Lazer ruft Helme Magma, Jade, Blade und Elle zurück

    01.10.2018Der Hersteller Lazer ruft die Helm-Modelle Magma, Jade, Blade und Elle vorsorglich zurück und ersetzt sie kostenfrei durch Modelle mit verbesserter Riemenbefestigung, erkennbar am ...

  • Rückruf: B'Twin MTB Rockrider 540 & 520
    Decathlon ruft Rockrider-Hardtails zurück

    05.03.2018Der französische Outdoor-Discounter Decathlon ruft zwei Hardtails seiner Eigenmarke B'Twin zurück. Bei den Modellen MTB Rockrider 540 und MTB Rockrider 520 kann der Rahmen brechen.

  • Rückruf: Rocky Mountain Bicycles
    Rocky-Rückruf: 2018er Instinct, Altitude und Pipeline

    10.01.2018Rocky Mountain ruft den 2018er-Jahrang der Mountainbike-Modelle Pipeline, Altitude und Instinct in die Werkstatt zurück. Es kann zum Versagen der hinteren Bremse kommen.

  • Rückruf Bremsbeläge: SwissStop Exotherm
    SwissStop Exotherm: Rückruf läuft noch bis 30.11.2017

    16.11.2017Wer noch SwissStop-Brembeläge des Typs Exotherm hat, sollte sie nicht mehr benutzen. Der Hersteller ruft die Beläge wegen Sicherheitsbedenken zurück.

  • Rückruf Fox Float X2
    Fox ruft Float X2-Dämpfer zurück

    13.10.2016Der Fox Float X2 Mountainbike-Dämpfer hat ein Sicherheitsrisiko. Bei starker Kompression kann die Luftkammer bersten. Fox ruft jetzt alle Dämpfer des Modelljahrs 2016 und einige ...

  • Rückruf Felt E-Bikes
    Felt ruft E-Bikes von 2013-2015 zurück

    05.07.2016Im Rahmen von Tests hat Felt festgestellt, dass unter bestimmten Umständen die Leitungen im Steuerrohr mit dem Gabelschaft Kontakt haben können. Vom Rückruf betroffen sind E-Bikes ...

  • Rückruf Cannondale OPI-Vorbau/-Gabelschaft
    Cannondale Rückruf: OPI-Vorbauten von 2011-2015

    04.09.2015Im Rahmen regelmäßiger Tests hat Cannondale ein potenzielles Sicherheitsproblem beim OPI-Vorbau/-Gabelschaft aus den Jahren 2011 bis 2015 erkannt. Betroffen sind alle Bikes mit ...

  • Rückruf: Trek ruft Räder mit Schnellspannern zurück
    Schnellspanner können sich in Scheibenbremsen verfangen

    24.04.2015Bei Trek-Rädern ab Baujahr 1999 können sich die Schnellspanner in der vorderen Bremsscheibe verfangen. Trek ruft alle Räder zurück, bei denen sich der Schnellspanner um mehr als ...

  • Rückruf Scott Vanish Evo Helme
    Scott Vanish Evo Helm verfehlt TÜV-Zertifizierung

    17.02.2015Aufgrund von Problemen bei der Zertifizierung startet Scott eine Rückrufaktion. Betroffen sind die Vanish Evo-Helme aus dem Modelljahr 2015.

  • Rückruf: Fox ruft 2013er-Modelle 32 und 34 Float zurück

    23.10.2013Fox ruft die 2013er-Modelle 32 und 34 Float der Evolution-Serie zurück. Ein Defekt in der Dämpfer-Einheit kann bewirken, dass sich während der Fahrt Tauch- und Standrohre ...

  • Rückruf: Magura tauscht Bremsen-Modelle MT6 und MT8 aus

    13.03.2013Die schwäbischen Hydraulikexperten rufen Bremsgriffe der Modelle MT6 und MT8 zurück. Die Bremse kann bei niedriger Temperatur und langer Belastung ausfallen.

  • Rahmenbruch: Rückruf Norco Havoc

    14.11.2012Norco ruft 2011er Modelle des Dirtbikes Havoc zurück. Bei den Bikes kann der Rahmen im Steuerkopfbereich brechen.

  • Sigma ruft Fahrradcomputer zurück

    23.01.2009Durch ein schadhaftes Bauteil können bei Computern der Serie BOS 8.0 und 9.0 die Trip-Daten gelöscht werden