AMR

31 Artikel zum Thema AMR


  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Ghost SL AMR X7
    Ghost SL AMR X7 im Test

    20.12.2016Eine Plattform, unterschiedliche Spielarten. Die AMR-Baureihe reicht von 130 über 150 bis zu 160 Millimetern Federweg, je nach Zusatz im Modellnamen.

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Ghost AMR LT 8 LC
    Ghost AMR LT 8 LC im Test

    24.08.2015In Sachen Preis/Leistung hat Ghost in der aktuellen Saison einen guten Lauf. So unschuldig das neue AMR LT (Long Travel) in der Carbon-Version (LC) auch wirkt, es hat es faustdick ...

  • Eurobike-Neuheiten: Ghost SlAMR, SlAMRX, FrAMR & Asket
    Neues All Mountain Trio: Ghost löst AMR-Palette ab

    07.08.2015Mit einer neuen Rahmen-Plattform löst Ghost seine AMR-Modelle ab. SlAMR, SlAMR X und FrAMR heißen die All Mountains mit 130-160 mm Federweg. Zudem neu: das Trail-Hardtail Asket ...

  • Test 2014: Ghost AMR Plus Lector 7700
    Das Ghost AMR Plus Lector 7700 26" im Test

    19.06.2014Das AMR Plus von Ghost ist ein Klassiker der All-Mountain-Plus-Kategorie und natürlich auch in 26 Zoll noch überzeugend.

  • Ghost AMR 6559 2014

    19.05.2014Auch Ghost hat seinen Klassiker AMR auf 27,5 Zoll hochskaliert. Das erkennt man nicht auf den ersten Blick, denn die Silhouette bleibt gleich, und am bekannten und bewährten ...

  • Einzeltest: Ghost AMR Riot Lector 9 2014

    16.05.2014Mit einem neuartigen Fahrwerk tritt das AMR-Riot-Top-Modell gegen das All-Mountain-Etablissement an.

  • Ghost AMR 5900

    21.08.2013Ghost AMR 5900 ist ein sehr solider, zuverlässiger Touren-Begleiter mit hochwertigem Komponenten-Mix. Nur für den sehr sportlichen Einsatz etwas zu schwer.

  • Ghost AMR Plus 5900

    21.05.2013Das AMR Plus 5900 von Ghost ist ein solides Touren-Bike mit breitem Einsatzbereich. Vernünftig ausgestattet. Das Dämpfer-Setup ist aber nicht optimal.

  • Dauertest: Ghost AMR+ Lector 7700

    19.04.2013Pannen und Defekte auf Tour – der Alptraum aller Biker. Wie man trotz Fullsuspension und Kohlefaserrahmen davor gefeit ist, zeigt das Ghost AMR+.

  • Ghost AMR Lector 7700

    21.03.2013Das Ghost AMR Lector ist der Prototyp eines Touren-Bikes: verlässliche Fahreigenschaften, sensibler Hinterbau, solide Ausstattung. In schwerem Terrain erreicht das Bike aber früh ...

  • Ghost AMR Lector E:I 2995

    30.10.2012Das Ghost-Top-Modell AMR Lector 2995 E:i vereint mehrere Neuheiten in einem. 29er-Laufräder, Vollfederung und das elektronisch gesteuerte E:i-Fahrwerk mit Bedienung vom Lenker. ...

  • Ghost AMR Plus Lector 7700

    06.03.2012Ghost AMR Plus Lector glänzt als sehr gutes All Mountain. Kann alles, ist gut ausgestattet, hat einen schönen Rahmen und ein effektives Fahrwerk.

  • Einzeltest: Ghost AMR Lector 9500

    12.01.2012Geringes Gewicht, spritzige Fahreigenschaften und viel Fahrkomfort machen das AMR Lector zu einem der besten Bikes seiner Klasse.

  • Dauertest: Ghost AMR Miss 7500
    Komfortables Touren-Fully für moderates Gelände

    28.12.2011Optisch konnte das AMR Miss vor dem kritischen Blick der BIKE-Grafikerin bestehen. Ob das Damenmodell auch technisch punkten kann, musste es im Dauertest beweisen.

  • Ghost AMR Plus 5900

    14.12.2011Ghost bietet für 2299 Euro ein komplett ausgestattetes All Mountain. Einzige Schwäche: der Dämpfer.

  • Ghost AMR Plus 7500

    22.10.2011Ghost hat sein Vollblut-All-Mountain aufgehübscht. Feinschliff an Kinematik und Geometrie machen das Bike noch besser.

  • Ghost AMR Plus gegen Giant Reign

    15.02.2011Viel Federweg, maximaler Fahrspaß, ein riesiger Einsatzbereich – die Kategorie All Mountain Plus steht für 150-Millimeter-Bikes mit wenig Gewicht. Ghost AMR Plus und Giant Reign ...

  • Ghost AMR Miss 5700

    20.07.2010Das Ghost gefällt durch seine Verspieltheit und glänzt mit solidem Komponenten-Mix. Das Gewicht dürfte etwas niedriger sein.

  • Ghost AMR Lector 9500

    22.03.2010Ghost liefert mit dem neuen AMR ein perfektes Bike. Tolles Fahrwerk, super Ausstattung, ausgezeichnetes Handling.

  • Ghost AMR Lector Plus 7700

    20.01.2010In puncto Preis/Leistung liegt das Ghost AMR vor der Konkurrenz und auch bergab setzt es sich an die Spitze.

  • Ghost Miss AMR 7500

    20.12.2009Ghost serviert sein brandneues AMR mit 120 Millimetern Federweg auch in einer Lady-Variante. Es vereint Sport mit Komfort.

  • Ghost AMR

    04.09.2009Nicht nur optisch geht Ghost neue Wege, mit dem AMR und dem AMR Plus bringen die Franken 2010 zwei komplett neue Modelle.

  • Spyshot: Neues Ghost AMR 2010

    03.07.2009Über Informanten erreichte uns diese Zeichnung: So soll es wohl aussehen das neue 2010er Ghost AMR, wir dürfen gespannt sein.

  • Ghost AMR Plus 7500

    22.06.2009Erwachsenes All Mountain mit ausgewogenen Fahreigenschaften und wertiger Ausstattung. Hier macht man nichts falsch.

  • Ghost AMR Lector 9500

    31.03.2009Ghost liefert mit dem AMR Lector eines der bes ten All-Mountain-Sport-Bikes am Markt. Der Preis ist der Leistung angemessen. Kauftipp!

  • Ghost AMR Lector Custom

    30.11.2008Sehr sportliches, superleichtes All Mountain und echtes Marathon-Gerät für schwere Kurse.

  • Ghost AMR Plus 9000

    31.07.2008Ghost weiß, was Biker brauchen: In Sachen Sitzposition und Handling bleiben keine Wünsche offen. In dieser Klasse zeigte sich das “AMR Plus” als Rakete bergauf, ohne in der ...

  • Ghost AMR 7500

    31.05.2008FAZIT: Das “AMR” ist nicht nur ein guter Allrounder. Wir empfehlen ihn auch für Marathon-Einsätze.

  • Ghost AMR Lector 9500

    20.01.2008FAZIT: Super Allrounder, ein Referenz- Bike dieser Kategorie. Ausgewogenes Konzept.

  • Einzeltest: Ghost AMR 9500

    24.07.2006Rechtzeitig zu Beginn der Bike-Hochsaison setzt Ghost der All-Mountain-Linie „AMR“ ein neues Top-Modell auf.(BIKE 7/2006)

  • Einzeltest: Ghost AMR

    13.10.2005GOLDENER REITER: Das „AMR“ schließt die Lücke zwischen Race und Enduro in Ghosts Modellpalette.