<bold>2. Kassette neu montieren</bold>

	Jetzt wird als erstes das 40er- oder 42er-Ritzel, je nachdem für welches Modell Sie sich entschieden haben, auf den Freilaufkörper geschoben. Danach folgen die übrigen Ritzel. Achten Sie beim Zusammensetzen auf die korrekte Reihenfolge. Mit dem Kassettenabschlussring wird die Kassette dann wieder mit 40 Newtonmeter Drehmoment fixiert.&nbsp;

2. Kassette neu montieren Jetzt wird als erstes das 40er- oder 42er-Ritzel, je nachdem für welches Modell Sie sich entschieden haben, auf den Freilaufkörper geschoben. Danach folgen die übrigen Ritzel. Achten Sie beim Zusammensetzen auf die korrekte Reihenfolge. Mit dem Kassettenabschlussring wird die Kassette dann wieder mit 40 Newtonmeter Drehmoment fixiert.