Umbau auf SPV

  • Tomek
 • Publiziert vor 17 Jahren

Lohnt sich der Umbau auf SPV?

Das hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Die SPV-Dämpfer haben ein Ventil, mit dem sich das Losbrechmoment einstellen lässt. Niedrige Kräfte, wie beim niederfrequenten Wiegetritt, reichen nicht, um den Dämpfer zu bewegen. Der Dämpfer unterdrückt also ein Wippen. In der Regel ist das Wippen nur bei schlecht konstruierten Hinterbauten oder viel Federweg so extrem, dass es stört. Bei einem Hinterbau mit viel Federweg ist der Einbau durchaus sinnvoll. Bei einem schlecht konstruierten Hinterbau vor allem älterer Fullys, ist der nicht eben billige Umbau zwar effektiv, aber ein neuer Rahmen ist eventuell nicht viel teurer.

(Foto: Daniel Simon)


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag