Bremsbeläge Trickstuff Power Bremsbeläge Trickstuff Power

Tuning-Tipps für MTB-Scheibenbremsen

So bekommt ihre MTB-Bremse den optimalen Biss

Stefan Frey am 05.03.2020

Wer bremst, verliert – aber am Ende der Abfahrt muss es doch sein. Gut, wenn man sich dann auf die Scheibenbremsen verlassen kann. Diese Hilfsmittel verleihen MTB-Bremsen den optimalen Biss.

Hayes Feel’r Gage

Ting, ting, ting. Die Bremsscheibe mittig im Bremssattel zu platzieren, ist oft schwieriger als die Farben eines Zauberwürfels zu ordnen. Wer sich nicht mit dem lästigen Tingeln der Scheibe abfinden möchte, schiebt die beiden dünnen Plättchen der Hayes Feel’r Gage in den Bremssattel. Schon lässt sich der Abstand der Beläge perfekt einstellen. Funktioniert laut Hersteller bei allen Bremsmodellen.

Preis  21 Euro

Bremsen-Zubehör: Hayes Feel'r Gage

Hayes Feel'r Gage >> hier erhältlich*


Bleedkit Premium Edge Edition

Fühlt sich der Druckpunkt schwammig an? Oder lässt sich der Bremshebel schon beinahe bis zum Lenker ziehen? Dann wird es Zeit für einen Bremsen-Service. Bleedkit stellt für nahezu alle Modelle am Markt hochwertige Entlüftungs-Kits zusammen. Das Premium-Set enthält von leicht bedien­- baren Spritzen bis hin zur richtigen Bremsflüssigkeit alles, was Bremsen wieder neues Leben einhaucht.

Preis  ab 30 Euro

Test: Bremsen entlüften mit Bleedkit

Bleedkit Premium Edge Edition >> hier erhältlich*


Intend Aero-Scheibe

Exakt 698 kleine Löcher schneidet der Tüftler Cornelius Kapfinger per Laser in seine Bremsscheiben. Das erhöht nicht nur die Reibfläche um bis zu 43 Prozent, sondern soll auch den Belagverschleiß verringern. Die winzigen Löcher führen zudem deutlich mehr Wärme ab als übliche Scheiben-Designs, womit die Aero-Scheibe von Intend auch härtesten Abfahrten standhalten soll. Erhältlich in drei Größen und zwei Stärken: 1,85 mm oder 2,25 mm.

Preis  ab 94 Euro

Intend Aero Bremsscheibe

Die Aero-Bremsscheibe von Intend


Swissstop Disc Brake Silencer

Das Gequietsche so mancher Bremse zermürbt Mark und Bein. Bevor sich ein dauerhafter Tinnitus in Deinen Ohren einnistet, solltest Du die Bremsscheibe zum Schweigen bringen. Der Disc Brake Silencer von Swissstop soll nicht nur das nervige Quietschen verringern, sondern auch die Hitze optimal ableiten und ungleich-mäßigen Verschleiß an den Belägen verhindern.

Preis  ab 15 Euro

Bremsen-Zubehör: Swissstop Silencer

Swissstop Silencer >> hier erhältlich*


Trickstuff Power

Was hilft die beste Bremse der Welt, wenn die Beläge nur lasch an der Scheibe rubbeln? Die Trickstuff-Power-Beläge kitzeln aus jeder Bremse noch mehr Leistung heraus. Der organische Testsieger-Belag entwickelt weniger Geräusche, verringert den Verschleiß und lässt sich besser dosieren als die meisten Standardbeläge. Für alle gängigen Scheibenbremsen erhältlich.

Preis  19,90 Euro

Bremsbeläge Trickstuff Power

Bremsbeläge Trickstuff Power >> hier erhältlich*


Syntace Disc Shims

Wer einen zweiten Laufradsatz sein Eigen nennt, kennt das Problem: Nach jedem Wechsel schleift die Scheibe an den Belägen. Die 0,2 Millimeter dünnen Ausgleichsscheiben von Syntace sind die Lösung und ersparen das lästige Nachjustieren. Sie zentrieren die Bremsscheibe an jedem Laufradsatz perfekt mittig in der Bremszange. Das Set enthält acht 6-Loch-Shims.

Preis  9,90 Euro
 

Bremsen-Zubehör: Syntace Disc Shims

Syntace Disc Shims


Diesen Artikel finden Sie in BIKE 12/2019. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes StoreGoogle Play Store


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Stefan Frey am 05.03.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren