So bekommt ihre MTB-Bremse den optimalen Biss So bekommt ihre MTB-Bremse den optimalen Biss So bekommt ihre MTB-Bremse den optimalen Biss

Tuning-Tipps für MTB-Scheibenbremsen

So bekommt ihre MTB-Bremse den optimalen Biss

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 2 Jahren

Wer bremst, verliert – aber am Ende der Abfahrt muss es doch sein. Gut, wenn man sich dann auf die Scheibenbremsen verlassen kann. Diese Hilfsmittel verleihen MTB-Bremsen den optimalen Biss.

Hayes Feel’r Gage

Ting, ting, ting. Die Bremsscheibe mittig im Bremssattel zu platzieren, ist oft schwieriger als die Farben eines Zauberwürfels zu ordnen. Wer sich nicht mit dem lästigen Tingeln der Scheibe abfinden möchte, schiebt die beiden dünnen Plättchen der Hayes Feel’r Gage in den Bremssattel. Schon lässt sich der Abstand der Beläge perfekt einstellen. Funktioniert laut Hersteller bei allen Bremsmodellen.


Preis  21 Euro

Hersteller Hayes Feel'r Gage hier erhältlich *


Bleedkit Premium Edge Edition

Fühlt sich der Druckpunkt schwammig an? Oder lässt sich der Bremshebel schon beinahe bis zum Lenker ziehen? Dann wird es Zeit für einen Bremsen-Service. Bleedkit stellt für nahezu alle Modelle am Markt hochwertige Entlüftungs-Kits zusammen. Das Premium-Set enthält von leicht bedien­- baren Spritzen bis hin zur richtigen Bremsflüssigkeit alles, was Bremsen wieder neues Leben einhaucht.


Preis  ab 30 Euro

Georg Grieshaber Bleedkit Premium Edge Edition hier erhältlich *


Intend Aero-Scheibe

Exakt 698 kleine Löcher schneidet der Tüftler Cornelius Kapfinger per Laser in seine Bremsscheiben. Das erhöht nicht nur die Reibfläche um bis zu 43 Prozent, sondern soll auch den Belagverschleiß verringern. Die winzigen Löcher führen zudem deutlich mehr Wärme ab als übliche Scheiben-Designs, womit die Aero-Scheibe von Intend auch härtesten Abfahrten standhalten soll. Erhältlich in drei Größen und zwei Stärken: 1,85 mm oder 2,25 mm.


Preis  ab 94 Euro

Intend Die Aero-Bremsscheibe von Intend


Swissstop Disc Brake Silencer

Das Gequietsche so mancher Bremse zermürbt Mark und Bein. Bevor sich ein dauerhafter Tinnitus in Deinen Ohren einnistet, solltest Du die Bremsscheibe zum Schweigen bringen. Der Disc Brake Silencer von Swissstop soll nicht nur das nervige Quietschen verringern, sondern auch die Hitze optimal ableiten und ungleich-mäßigen Verschleiß an den Belägen verhindern.


Preis  ab 15 Euro

Hersteller Swissstop Silencer hier erhältlich *


Trickstuff Power

Was hilft die beste Bremse der Welt, wenn die Beläge nur lasch an der Scheibe rubbeln? Die Trickstuff-Power-Beläge kitzeln aus jeder Bremse noch mehr Leistung heraus. Der organische Testsieger-Belag entwickelt weniger Geräusche, verringert den Verschleiß und lässt sich besser dosieren als die meisten Standardbeläge. Für alle gängigen Scheibenbremsen erhältlich.


Preis  19,90 Euro

Hersteller Bremsbeläge Trickstuff Power hier erhältlich *


Syntace Disc Shims

Wer einen zweiten Laufradsatz sein Eigen nennt, kennt das Problem: Nach jedem Wechsel schleift die Scheibe an den Belägen. Die 0,2 Millimeter dünnen Ausgleichsscheiben von Syntace sind die Lösung und ersparen das lästige Nachjustieren. Sie zentrieren die Bremsscheibe an jedem Laufradsatz perfekt mittig in der Bremszange. Das Set enthält acht 6-Loch-Shims.


Preis  9,90 Euro

Hersteller Syntace Disc Shims



Diesen Artikel finden Sie in BIKE 12/2019. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: BleedkitBremseDiscIntendProblemlösungScheibenbremseSchrauber-TippTrickstuffTuning


Die gesamte Digital-Ausgabe 12/2019 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2011: Bremsbeläge für Mountainbikes
    15 Bremsbeläge im Verschleiß-Test

    12.04.2011Bremsbeläge sind die wichtigsten und teuersten Verschleißteile am Bike – und die am häufigsten benutzten. Aber wie gut und wie sicher sind die einzelnen Modelle? 15 Beläge im ...

  • Schrauber-Special 2015: Shimano-Bremsen entlüften
    Schrauber-Tipps: Bremsleitung kürzen/Bremse entlüften

    25.05.2015Lange Leitung, schlechter Druckpunkt: Wir zeigen, welche Schritte nötig sind, damit Ihre Shimano-Bremse einwandfrei funktioniert. Wichtig: Nur Original-Öl verwenden!

  • Test: Scheibenbremsen für Mountainbikes
    XXL-Stopper: 4 MTB-Bremsen im Labor- und Praxistest

    22.02.2018Für schwere Fahrer reicht die Leistung von original verbauten Bremsen oft nicht aus. Wir haben die vier vermeintlich stärksten Bremsen in Labor und Praxis getestet. Nicht alle ...

  • Testsieger 2018: Mountainbike Bremsen
    Kaufberatung: Die häufigsten MTB-Bremsen

    15.09.2018Hydraulische Scheibenbremsen haben sich bei sportlichen Mountainbikes etabliert. Felgenbremsen oder Bremsen mit Bowdenzug gibt es hier nicht mehr. Wir geben eine Übersicht der ...

  • Scheibenbremse schleift: Die richtige Einstellung
    Scheibenbremse schleift – Was tun?

    01.02.2019Schleifende MTB-Scheibenbremsen strapazieren nicht nur die eigenen Nerven, sondern auch die anderer Biker. Mit diesen Tricks lässt sich das Spaltmaß zwischen Bremsbelag und ...

  • BIKE Festival Riva 2019: Stoll T1 Studie
    Stoll-Studie mit unsichtbaren Bremsleitungen

    03.05.2019Der Schweizer Bike-Hersteller Stoll sowie die deutschen Manufakturen Trickstuff und Intend haben gemeinsam eine Studie erarbeitet. Ergebnis: Ein Bike ohne Schaltzüge und mit ...

  • MTB-Bremse: Alles über die Scheibenbremse
    Mythen und Fakten rund um MTB-Scheibenbremsen

    05.03.2020Rund um das Thema Scheibenbremsen am Mountainbike kreisen zahlreiche Mythen. Wir haben die sechs populärsten Bremsen-Weisheiten auf ihren Wahrheitsgehalt hin untersucht.

  • Neuheiten 2021: Teleskop-Sattelstützen
    Tele-Stützen 2021: Jetzt auch leicht mit wenig Hub

    25.01.2021Absenkbare Sattelstützen sind nur was für Trailbiker? Mitnichten. Sogar die XC-Elite setzt mittlerweile auf Dropper-Posts. Neue, leichte Modelle mit wenig Hub machen's möglich.

  • Neu: Contec Drop-A-Gogo
    Drop-A-Gogo: günstige Variostütze aus Deutschland

    28.03.2018Absenkbare Sattelstützen erhöhen im Downhill den Fahrspaß auf dem Bike deutlich und verringern die Ermüdung. Damit der Spaß bezahlbar bleibt, bringt Contec nun eine günstige ...

  • Sram: Level Bremse
    Sram Level: neue leichte Zweikolben-Bremse

    23.02.2016Nachdem Sram mit der Guide ihre Vierkolben-Bremse auf Vordermann gebracht hat, richtet sich die neue Sram Level-Baureihe mit fünf Scheibenbremsen-Modellen an Cross-Country- und ...

  • Test Mountainbike-Bremsbeläge 2017
    18 MTB-Bremsbeläge im Verschleißtest

    06.09.2017Von keinem Teil hängt die Sicherheit beim Biken so enorm ab, wie von Bremsbelägen. Doch welche passen zu welcher Scheibe? Bei unserem Labortest ging es für 18 Paarungen hitzig zur ...

  • Öl auf der Scheibenbremse
    Öl auf Bremsscheibe oder Belägen: Was tun?

    24.10.2018Wir gehen dem Mythos auf die Spur, ob Öl auf MTB-Scheibenbremsen die Beläge und die Bremsscheibe wirklich unbrauchbar macht. Experte Florian Ohnesorg hat die Lösung.

  • Innovation: Fahrwerk-Tuning fürs Mountainbiike mit ShokWiz
    ShockWiz: Per Computer zum perfekten Bike-Setup

    31.08.2017Mit einem optimal eingestellten Fahrwerk holt man 100 Prozent Leistung aus dem Bike. Bisher beruhte ein perfektes Dämpfer- und Gabel-Setup auf Erfahrung und Feingefühl. ShockWiz ...

  • MTB-Federgabel und Dämpfer brauchen Profi-Service
    Regelmäßiger Service für MTB-Gabel und Dämpfer nötig?

    17.07.2019Der Mythos hält sich schon lange: Müssen Federgabeln und Dämpfer am Mountainbike immer wieder beim Fachmann zum Service? BIKE klärt auf.

  • Pirelli SmarTUBE: neuer TPU-Schlauch
    Pirellis gelber Leichtschlauch

    19.05.2021Tubeless hat sich bei Mountainbikes längst etabliert. Doch der neue Kunststoff-Schlauch von Pirelli soll den milchbefüllten Reifen in nichts nachstehen.

  • Workshop: Geräusche am Mountainbike beseitigen
    Lärmschutz: So läuft Ihr Bike ohne Knacken und Knarzen

    04.09.2019Lautlos durch den Wald zu gleiten – ein Traum! Doch in der Realität knackt, knarzt und scheppert es oft lauter, als es Bikern und Waldbewohnern lieb sein kann. Wir verraten, wie ...