Mit getunten Bikes haben Kinder noch mehr Spaß Mit getunten Bikes haben Kinder noch mehr Spaß Mit getunten Bikes haben Kinder noch mehr Spaß
Seite 4:

Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder

Interview mit Sebastian Tegtmeier, Gründer von Supurb Kinder-Bike

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 4 Jahren

Kinder-Mountainbikes sind oft schwer und wenig durchdacht – oder aber sehr teuer. Wir verraten, wie Sie günstige Bikes effektiv aufpeppen und so dem Nachwuchs das Biken versüßen.

INTERVIEW mit Sebastian Tegtmeier, Gründer der Kinder-Bike-Marke Supurb: "Für 50 bis 100 Euro habe ich schnell ein Kilo gespart – veraltete Standards machen’s möglich."

Was macht ein gutes Kinder-Bike aus?
In erster Linie muss die Geometrie passen. Die gute Nachricht: Bei den meisten Bikes um 400 Euro gibt es keinen Grund zur Beschwerde. Richtig schlechte Geometrien findet man in der Preisklasse kaum noch. Dazu müssen dann die einzelnen Komponenten passen: Ein relativ breiter Lenker und ein kurzer Vorbau geben dem Nachwuchs Sicherheit im Gelände. Auch wenn das im ersten Moment breit erscheint, empfehle ich für 20-Zöller 550er- und für 24 Zoll 600er-Lenker.

Was wird sonst noch falsch gemacht?
Auf unpassende Kurbellängen reagieren Kinder sehr empfindlich, die Hebelverhältnisse von Erwachsenen fehlen. 127 Millimeter am 20er und 140 am 24-Zoll-Bike haben sich bewährt. In diese Details wird zu wenig Zeit investiert, und bei Kindern führt das zu Verdruss. Noch schlimmer sind billige Shifter und Bowdenzüge: Wenn die Daumenlänge oder -Kraft nicht reicht, um die Schaltung zu bedienen, funktioniert das ganze Fahrrad nicht.

Machen Federgabeln an Kinder-Bikes Sinn?
An günstigen Modellen findet man mechanisch extrem einfache Produkte, die aus wenig hochwertigen Materialien gebaut werden. Theoretisch kann ich zwar eine Gabel bauen, die für 18-Kilo-Biker funktioniert, aber nicht für den Preis. Die hochwertige Fertigung, die nötig ist, damit ein Mehrwert für die Kids entsteht, ist sehr teuer. Deshalb bieten wir unseren 20-Zöller serienmäßig mit Starrgabel an und nur optional die hochwertige und dementsprechend teure MRP Rustler.

Georg Grieshaber Sebastian Tegtmeier, Gründer der Kinder-Bike-Marke Supurb

Warum ist starr die bessere Wahl?
Das spart Gewicht, und ich bekomme mit voluminösen Reifen und dem richtigen Luftdruck genug Dämpfung, um im Gelände Spaß zu haben. Kaum jemand braucht wirklich eine Federgabel im 20-Zoll-Bike, es sei denn, die Kids fahren regelmäßig Wurzel-Trails oder im Bikepark. Aber was der Papa hat, will der Junior natürlich auch.

Welche Tuning-Tipps gibt es für Normalo-Bikes?
Das Gute ist, dass Kinderräder auf sehr geläufige oder alte Standards setzen. Ein Vierkant-Innenlager aus Titan oder ein 600-Millimeter-Lenker findet heute an keinem Bike mehr Platz. In Zeiten von Teleskopstützen haben auch Carbon-Sattelstützen ausgedient. Gebraucht gibt’s diese Teile super günstig, für 50 bis 100 Euro habe ich schnell ein Kilo gespart.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 6/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

  • 1
    Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder
    Mit getunten Bikes haben Kinder noch mehr Spaß
  • 2
    Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder
    5 Punkte, wo sich das Bike-Tuning für Kids lohnt
  • 3
    Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder
    Die besten Tuning-Teile für Kinder-Bikes
  • 4
    Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder
    Interview mit Sebastian Tegtmeier, Gründer von Supurb Kinder-Bike

Themen: Kinder-BikeTuning


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 Kinder-Bikes: Propain Frechdax 3
    Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test

    07.09.2016Ist der süß! Der kleine Racker lässt sich wahlweise mit 16- oder 20-Zoll-Laufrädern bestücken und ist damit bereits für Kids ab etwa drei Jahren fahrbar.

  • Eurobike 2017: Tune Linientreu, GT35 & Leichtes Stück
    Tune weiterhin auf Diät

    01.09.2017Tune ist bekannt dafür, Fahrradteile auf eine Nulldiät zu setzen. Jetzt bringen die Schwarzwälder einen leichten Vorbau für Enduro-Biker und eine noch leichtere ...

  • Tuning-Bikes: von Enduro bis Race-Hardtail
    MTB-Tuning aus Leidenschaft

    02.07.2020Ob Performance, Gewicht oder Optik: Aus nahezu jedem Serien-Mountainbike lässt sich noch was herauskitzeln. Wir haben drei der aktuell imposantesten Tuning-Bikes genauer unter die ...

  • Trailbike-Tuning: All Mountain Specialized Stumpjumper Comp
    818 Euro Tuning fürs Specialized Stumpjumper Comp

    09.12.2019Tuning-Maßnahmen fürs Specialized Stumpjumper Comp mit einem Budget unter 1000 Euro: Wir zeigen den Originalzustand, die Verwandlung und sagen, was es gebracht hat.

  • Service: Bike-Pflege statt Neukauf
    Frischzellenkur: So bleibt Ihr Bike lange in Schuss

    23.01.202126 Zoll, 27,5er, Non-Boost-Twentyniner: Der jahrelange Trend-Orkan der MTB-Branche hat selbst relativ junge Mountainbikes zu Oldtimern gemacht.

  • Test 2018: Cube Stereo 140 Youth
    Cube Stereo 140 Youth: Kinderbike im Test

    28.01.2018Die Fan-Gemeinde von Cube wird begeistert sein: 2018 bringt der Branchenriese ein abfahrtsorientiertes Fully für den Nachwuchs zum fairen Preis. BIKE konnte das Cube Stereo 140 ...

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Bulls-Produktpflege, Fat-Bikes uvm.
    Mountainbike Hausmesse mit vielen Neuheiten

    05.08.2014Auf der ZEG-Hausmesse präsentierte Bulls seine 2015er Bikes und zeigte ein paar überraschende Neuheiten – darunter eigene Fatbikes und High-End-E-Bikes.

  • Canyon Exceed CF 24
    Neues Kinder-Bike: Canyon Exceed CF in 24 Zoll

    24.08.2017Das nagelneue Canyon Exceed CF 24: Das Carbon-Hardtail mit 24-Zoll-Laufrädern ist das Flaggschiff im Kinder-Bike-Lineup des Koblenzer Versenders.

  • Neu: Contec Drop-A-Gogo
    Drop-A-Gogo: günstige Variostütze aus Deutschland

    28.03.2018Absenkbare Sattelstützen erhöhen im Downhill den Fahrspaß auf dem Bike deutlich und verringern die Ermüdung. Damit der Spaß bezahlbar bleibt, bringt Contec nun eine günstige ...