Mit getunten Bikes haben Kinder noch mehr Spaß Mit getunten Bikes haben Kinder noch mehr Spaß Mit getunten Bikes haben Kinder noch mehr Spaß
Seite 3:

Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder

Die besten Tuning-Teile für Kinder-Bikes

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 4 Jahren

Kinder-Mountainbikes sind oft schwer und wenig durchdacht – oder aber sehr teuer. Wir verraten, wie Sie günstige Bikes effektiv aufpeppen und so dem Nachwuchs das Biken versüßen.

DIE BESTEN TUNING-TEILE

Im Dickicht der Zubehörvielfalt ist es gar nicht leicht, geeignete Parts für den Nachwuchs zu erspähen. Wir haben die besten Komponenten zusammengestellt, die freudige Kinderaugen garantieren.

REIFEN

Ganz klar Tuning-Teil Nummer eins! Wenig Investment, wenig Aufwand, riesen Nutzen. (1) Wenn es um Gewichtsreduktion und leichtes Rollen geht, führt kaum ein Weg am Rocket Ron von Schwalbe vorbei: 445 Gramm wiegt der Faltreifen in 24x2,1 Zoll, damit spart man in vielen Fällen ruckzuck 300 Gramm – pro Laufrad! 32,90 Euro, www.schwalbe.com

Georg Grieshaber Reifen: Rocket Ron von Schwalbe (Nr. 1, rechts), Kenda Small Block Eight (Nr. 2, links), Schwalbe Fat Albert (Nr. 3, mitte)

(2) Nur unwesentlich schwerer, mit super Grip und viel Volumen gesegnet und neben 24 auch in 20 und 16 Zoll erhältlich, ist der Kenda Small Block Eight. Ab 17,90 Euro (Drahtversion), 398 Gramm (20x2,1 Zoll), www.kendatire.com

(3) Breitere, grob profilierte Reifen für härteres Gelände sind für kleine Räder nicht leicht zu finden. Von Maxxis gibt es den Highroller und den Minion DHF in 24 Zoll und 2,4er- bzw. 2,5er-Breite. Mit über einem Kilo pro Stück machen diese aber nur im liftunterstützten Bikepark Sinn. Ein guter Kompromiss für Geländeausfahrten ist der Schwalbe Fat Albert, den es in 2,4er-Breite auch in 24 Zoll gibt. 57,90 Euro, 709 Gramm, www.schwalbe.com

GABELN

Die meisten Federgabeln, die in der 300–400-Euro-Klasse verbaut sind, werden besser ausgetauscht. Allerdings sind Federgabeln, die für Kindergewichte wirklich funktionieren, rar und teuer.

Georg Grieshaber Gabeln: 1st-Ride-Carbon-Federgabel (Nr. 1, links), Starrgabel (Nr. 2, rechts)

(1) Wer bereit ist, 300 Euro zu investieren, bekommt mit der 1st-Ride-Carbon-Federgabel eine butterweiche 100-mm Federgabel für 16- oder 20-Zoll-Bikes, die auch bei den Kleinsten schon sauber anspricht und dazu nicht schwer ist. 299 Euro, 1490 Gramm, www.propain-bikes.com

(2) Günstig und leicht ist eine Starrgabel, z. B. von Kania-Bikes für Scheibenbremsen, Cantis oder als Kombi-Version. In 24 Zoll ab 89 Euro, ab 615 Gramm. www.kaniabikes.com

PEDALE

Der Faktor Gewicht sollte hier nicht an erster Stelle stehen. Die an Kinder-Bikes verbauten Pedale bieten in der Regel wenig Grip und sind zudem schlecht gelagert. Normale Plattformpedale sind aber meistens zu groß.

(1) Richtig bissig sind die Pin-Modelle von 1st Ride. 49,50 Euro, 215 Gramm. www.propain-bikes.com  Etwas sanfter, auch zu Kinderschienbeinen, und damit ein guter Kompromiss, sind Trekking-Pedale, z. B. Rose Pro 79. 39,90 Euro, 254 Gramm. www.rosebikes.de *

KURBELN / SÄTTEL / GRIFFE

(2) Eine neue Kurbel ist nicht günstig – aber gerade im Austausch gegen schwere Dreifach-Modelle spart sie richtig Gewicht. Für 20- und 24-Zöller passt die VPace Max Kinderkurbel, wahlweise in 130, 150 oder 160 Millimetern, ab 129 Euro, 680 Gramm inkl. Kettenblatt und Innenlager. www.vpace.de

Georg Grieshaber Pedale, Kurbeln, Sättel, Griffe: 1st Ride Pedal (Nr. 1, links), VPace Max Kinderkurbel (Nr. 2, mitte oben), Sattel Selle San Marco Concor Dynamic Junior Team (Nr. 3, rechts), Silikon Griffe von VPace (Nr. 4, mitte unten)

(3) Dicke Knubbelsättel braucht kein Kind. Der alte Flite-Titan von Papa spart zwar Gewicht, ist für die Kleinen aber überdimensioniert. Besser zum leichten Kindermodell greifen: Selle San Marco Concor Dynamic Junior Team, 56,99 Euro, 202 Gramm.

(4) Kurze und dünne Silikon-Griffe gibt’s ebenfalls von VPace für 12 Euro, 46 Gramm.


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

  • 1
    Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder
    Mit getunten Bikes haben Kinder noch mehr Spaß
  • 2
    Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder
    5 Punkte, wo sich das Bike-Tuning für Kids lohnt
  • 3
    Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder
    Die besten Tuning-Teile für Kinder-Bikes
  • 4
    Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder
    Interview mit Sebastian Tegtmeier, Gründer von Supurb Kinder-Bike

Themen: Kinder-BikeTuning


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Umbau und Tuning von älteren Mountainbikes
    Alte Bikes, neue Standards – was geht?

    14.10.2020Lange waren 26-Zoll-Räder der Maßstab für Mountainbikes. Dann kam 27,5 und heute sind 29er quasi die Norm. Doch was tun mit den vielen hochwertigen MTBs, wenn nichts mehr passt? ...

  • Test 2020: Ben-E-Bike Twentyfour-Six E-Power FS und Woom Up6
    Playmobile: Leichte E-Kinderbikes von Woom und Ben-E-Bike

    29.11.2020Mit sportlichen Modellen wollen Woom und Ben-E-Bike den Nachwuchs aufs E-MTB locken. Das Versprechen: viel Fahrspaß und neue Perspektiven für Familien.

  • Test Canyon Offspring AL 20
    Canyon Offspring AL 20: Kinderbike im Fahrtest

    23.12.2017Durchdachte Details, angepasste Parts und coole Optik: Mit vier Kinderbike-Modellen will Canyon den Nachwuchsmarkt aufmischen. Also Kette rechts und rein in den Matsch. Das ...

  • Luxus-Schmiermittel für die MTB-Kette
    Die teuersten Schmiermittel der Welt

    25.11.2020Mit Super-Schmiermitteln versprechen Hersteller wie AbsoluteBlack oder Ceramic Speed geringste Leistungsverluste. Doch für die Profi-Kettenöle muss man tief in die Tasche greifen. ...

  • Kaufberatung: Mountainbikes und Zubehör für Kinder
    Leichte Kinderbikes und sinnvolles Zubehör im Check

    18.07.2019Kinder rücken immer mehr in den Fokus der Bike-Hersteller. Bleischwere Kinderräder und unpassendes Equipment sieht man seltener. Wir haben einspannende Neuheiten für junge Biker ...

  • Zine Beer Your Bike Kronkorken-Kappen
    Beer Your Bike – Zine zieht Niner nach

    25.09.2018Ob Doppelbock oder Holler-Brause: Kronkorkensammeln ist in. Nach dem Motto "Du bist, was du trinkst" lässt sich das Bike mit den neuen Zine Abdeckkappen an Vorbau, Gabel und ...

  • Fahrbericht: Kinderbike Supurb B020
    Geländeflitzer: Kinder Mountainbike Supurb B020 im Test

    29.04.2017„Viele Kinder-Bikes sind zu wenig durchdacht und ramschig ausgestattet. Das Supurb B020 ist ein echter Geländeflitzer.“ - Fazit von Henri Lesewitz und seinem vierjährigen Sohn.

  • Bulls-Neuheiten 2021: Copperhead FSX und Wild Edge Trail
    Bulls 2021: Copperhead FSX, Wild Edge Trail & Kids-Bike

    02.09.2020Bulls wird 25 Jahre alt! Zum Jubiläum bringt die ZEG-Eigenmarke für 2021 das beliebte Copperhead als Touren-Fully, eine Trailbike-Version des Wild Edge und spannende, leichte ...

  • VPace Max20 und TTrail Titan-Hardtail
    Titan- und Kinder-Bike Prototypen am Gardasee

    29.04.2018Vpace, die Spezialisten für Kinder-Bikes und Titanräder, sind gleich mit zwei MTB-Neuheiten am Gardasee aufgeschlagen – und mit einer Horror-Meldung.