Workshop: Rock Shox Reverb zerlegen und reinigen

  • 1. Schrauben Sie die Ventil-Kappe ab und lassen Sie mit einem Schraubendreher die Luft heraus. Wenn das Ventil im Einsatz keine Luft verloren hat, muss der Ventil-Einsatz beim Service nicht getauscht werden.
  • 2. Mit einer Sicherungsringzange den Sicherungsring entfernen und anschließend das Tauchrohr hochschieben. Kolben und Dichtungskopf sind nun zugänglich. Ziehen Sie den Kolben nicht ganz heraus, er muss sonst neu montiert und entlüftet werden!
  • 3. Fixieren Sie den Kolben vorsichtig in einem Schraubstock. ACHTUNG: unbedingt Alu-Klemmbacken zur Schonung des Materials verwenden. Schrauben Sie den Dichtungskopf mit einem 26er-Maulschlüssel ab.
  • 4. Mit dem Zahnarztwerkzeug entfernen Sie beide O-Ringe am Dichtungskopf sowie den Filz-Staubschutz.
  • 5. Holen Sie den Endanschlag-O-Ring aus dem Tauchrohr heraus.
  • 6. Klemmen Sie das Tauchrohr innerhalb des markierten Einsteckbereichs vorsichtig im Schraubstock (Alu-Backen verwenden) und Lösen Sie die Überwurfmutter mit einem 34er-Maulschlüssel. Ziehen Sie das Tauchrohr nun ab.
  • 7. Entfernen Sie die drei kleinen Führungsstifte, das Gleitlager und den darunter liegenden O-Ring. Beachten Sie dabei die Markierung auf den Messingstiften. Die neuen Stifte müssen später die gleiche Kennung/Dicke haben.
  • 8. Mit einem soliden Downhill-Reifenheber hebeln Sie die Staubdichtung aus der Überwurfmutter heraus. Fixieren Sie diese am besten im Schraubstock.
  • 9. Entfernen Sie O-ring und Schaumstoffring aus dem Inneren der Überwurfmutter. Überprüfen Sie, ob das Gleitlager in der Überwurfmutter Spiel hat. Bei festem Sitz bleibt es drin.
  • 10. Reinigen Sie alle Bauteile mit einem Lappen und Alkohol. Ins Tauchrohr kommen Sie am besten mit einem Stock.