Wartung: Rock Shox Reverb Teleskopstütze Wartung: Rock Shox Reverb Teleskopstütze Wartung: Rock Shox Reverb Teleskopstütze

Service Rock Shox Reverb

Wartung: Rock Shox Reverb Teleskopstütze

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 11 Jahren

Die Rock Shox Reverb ist die meistverbaute Teleskopstütze und überzeugt durch ihren Bedienkomfort. Damit das auch so bleibt, muss sie von Zeit zu Zeit gewartet werden. Wir zeigen, wie es geht.

Selber schrauben: Genau wie bei Federgabel oder Dämpfer schreibt der Hersteller auch für eine Teleskop-Sattelstütze gewisse Service-Intervalle vor, die zum Erhalt der Garantie beachtet werden sollten. Bei der Rock Shox Reverb beträgt dieses Service-Intervall 50 Stunden. Ist es auf Tour aber besonders staubig oder schlammig, kann die Teleskop-Stütze auch schon vorher bocken. Um die Lebensdauer zu verlängern und eine geschmeidige Funktion über lange Zeit zu gewährleisten, ist ein regelmäßiger Service nötig. Rock-Shox-Vertrieb Sport Import berechnet für diesen Service inklusive Material rund 83,30 Euro. Wer jedoch über geschickte Schrauberhände verfügt, kann sich mit dem Service-Kit für 39,90 Euro und dem ein oder anderen Spezialwerkzeug auch selbst behelfen. Mit unserer detaillierten Anleitung sollten die Handgriffe kein Problem darstellen. Wer es noch genauer will, findet im Service-Video von Rock Shox ausführliche Infos. Zusätzlich zeigen wir, wie die Leitung des Remote-Hebels richtig entlüftet wird.

WERKZEUG UND HILFSMITTEL

Daniel Simon


Die Teile im Detail: (1) Alkohol zum Reinigen, (2) silikonfreies Fett z. B. Ultra Slick von RSP; (3) 2,5W-Gabelöl, (4) Entlüftungsspritzen, (5) Stock zum Reinigen des Tauchrohres, (6) Putzlappen, (7) Schutzbrille, (8) Engländer, (9) Drehmomentschlüssel 26 und 34 Millimeter, (10) Sicherungsringzange, (11) Dämpferpumpe, (12) Schraubstock mit Alu-Klemmbacken, (13) T10 Torx für die Entlüftungsschraube, (14) DH -Reifenheber, (15) Zahnarztwerkzeug mit abgerundeter Spitze zum Entfernen von O-Ringen, (16) Ventilschlüssel, (17) Einweghandschuhe.

Rock Shox Reverb zerlegen und reinigen

10 Bilder

Workshop: Rock Shox Reverb zerlegen und reinigen

Rock Shox Reverb zusammenbauen

10 Bilder

Wartung: Rock Shox Reverb zusammenbauen

Rock Shox Reverb - Remote-Hebel entlüften

3 Bilder

Wartung: Rock Shox Reverb Remote-Hebel entlüften

Das große Service-Kit für die Rock Shox Reverb:

Daniel Simon Das große Service-Kit für die Reverb kostet beim Rock Shox-Vertrieb Sport Import 39,90 Euro. Im Lieferumfang sind alle Ersatzteile wie Dichtungen, Führungsstifte und Gleitringe enthalten. Damit steht dem Home-Service nichts mehr im Wege. www.sport-import.de


Die gesamte Service-Anleitung für die Rock Shox Reverb finden Sie unten auch als PDF-Download.

Themen: ReverbRockshoxServiceTeleskop-SattelstützeWartungWorkshop

  • 0,00 €
    Wartung: Rock Shox Reverb Teleskopstütze

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2010: Teleskop-Sattelstützen fürs Mountainbike
    8 absenkbare Sattelstützen im BIKE-Test

    11.11.2010Mit einem Klick am Lenker gleitet der Sattel nach unten – Spaß und Sicherheit bei der Abfahrt sind garantiert. Acht aktuelle Teleskop-Sattelstützen fürs Mountainbike zeigen im ...

  • Test 2021: Rockshox Domain
    Super steif: Rockshox Domain 180 mm im Test

    27.08.2021Eines schon vorab: Man muss kein Hellseher sein, um zu wissen, dass diese Gabel 2022 in vielen günstigen E-Enduros stecken wird.

  • Meilensteine der MTB-Geschichte
    MTB-Historie: Meilensteine

    05.08.2009Entwicklungshelfer: Sie waren die großen Vordenker und wandelten mit ihren Produkten das Mountainbiken vom Hippie-Dasein zum Volkssport. Die Meilensteine der MTB-Geschichte:

  • Winterbiken: Spike-Reifen selbst bauen
    Winter-Tipp: So baut man Spike-Reifen selbst!

    10.01.2017Aus gebrauchten MTB-Reifen, 200-400 Spax-Schrauben und einem Gurtband basteln wir Spike-Reifen für den Wintereinsatz. Dieser Eigenbau ist preiswert und lässt sich individuell ...

  • Neuheiten 2017: DVO Garnet und Sapphire
    DVO: Variostütze und Gabel für Trail-Biker

    23.02.2017Bisher war DVO mit der Emerald und der Diamond eher eine Individualisten-Wahl im Gravity-Segment. Jetzt nehmen die Amerikaner Trail-Biker mit eigener Variostütze und 140 mm-Gabel ...

  • Workshop: Geräuschebeseitigung von Klemmungen und Lenklager
    So machen Sie MTB Lenklager und Klemmschellen leise

    03.09.2019Eine sehr häufige Geräuschquelle ist die Klemmungen des Lenkers. Mit rutschhemmender Carbon-Montagepaste lassen sich insbesondere Carbon-Lenker schonend knackfrei montieren.

  • Federgabeln 2011

    15.01.2011Die Federgabel ist das wichtigste Bauteil am Bike. bügelt sie den Untergrund glatt, steigen Fahrspaß und -sicherheit enorm. Was die 2011er-Generation leistet, verrät der Test von ...

  • Test Cross Country Federgabeln 2015: Rock Shox RS-1 29"
    Rock Shox RS-1 29" im Cross Country Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Rock Shox RS-1 29" aus dem Cross Country Federgabeltest finden Sie hier...

  • Test: Transalp-Bikes 2012

    30.10.2012Die Fahndung nach dem besten Transalp-Bike läuft. Das Casting für unseren Acht-Tage-Extremtest überstanden nur acht von 25 gepimpten Modellen. Die mussten sich beim Recall über ...

  • Fahrwerks-Tuning: Federgabel & Dämpfer pimpen
    Do-It-Yourself-Tuning für Gabel & Dämpfer

    04.11.2016Wenn ein gutes Standard-Set-Up alleine nicht mehr reicht, muss man in die Trickkiste greifen. Wir zeigen Schrauber-Kniffe, wie Sie Federgabel und Dämpfer tunen und mehr Leistung ...