So schließen Sie Schnellspanner richtig So schließen Sie Schnellspanner richtig So schließen Sie Schnellspanner richtig

Schnellspanner am Fahrrad richtig schließen

So schließen Sie Schnellspanner richtig

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 16 Jahren

Damit Sie auf dem Bike nicht herumeiern wie auf einer Gummikuh, muss der Schnellspanner die Laufräder stabil fixieren. Nur dann stimmen Steifigkeit und Lenkpräzision. Das müssen Sie beachten.

Richtige Montage des Schnellspanners

1. Bevor Sie Ihr Laufrad einbauen, achten Sie darauf, dass der Schnellspanner richtig montiert ist. Sind alle Federn und Unterlegscheiben da, wo sie hingehören? Sind die Schnellspanner auf der richtigen Laufradseite montiert?

Auf welcher Seite soll der Hebel sein?

2. Bei der Frage nach der richtigen Seite scheiden sich die Geister: Die einen bevorzugen den einheitlichen Look, wenn beide Schnellspannhebel in Fahrrichtung links am Bike montiert sind, die anderen haben Bedenken, sich an den Bremsscheiben die Finger zu verbrennen und montieren die Hebel lieber rechts. Allerdings kommen sie dann dem Schaltwerk am Hinterbau in die Quere.
Unser Tipp: Einfacher ist die Montage links am Bike. Warten Sie beim Reifenwechsel einfach kurz, bis die Scheibe abgekühlt ist und wechseln Sie erst dann den Reifen.

Keine Unterlegscheiben aus Kunststoff

3. Verwenden Sie keine Schnellspanner mit Unterlegscheiben aus Kunststoff. Bei Sattelklemmen werden diese meistens zerquetscht und bei Laufrädern können sie in der Hitze der Bremsscheibe schmelzen.

Schnellspanner richtig fixieren

7 Bilder

Themen: MontageSchnellspannerSchrauber-Tipps


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kettenführung am Mountainbike montieren
    So montieren Sie eine Kettenführung richtig

    16.09.2011So montieren Sie eine Kettenführung – BIKE zeigt Ihnen, auf welche Punkte sie achten müssen, damit Sie Ihren Freude am Fahren vergrößern können.

  • V-Brake Bremsen warten & einstellen
    So warten Sie V-Brake Bremsen

    21.11.2007Der Siegeszug der Scheibenbremse scheint unaufhaltsam. Doch besonders Gewichts-Tuner und Einsteiger schwören auf die alte V-Brake. So bringen Sie die Bremsen in Position.

  • Verbogenes Schaltauge richten
    Verbogenes Schaltauge reparieren: So geht's

    01.02.2019Sie feilen schon ewig an der Einstellung ihrer MTB-Schaltung und es hakelt immer noch? Dann sollten Sie das Schaltauge überprüfen. Denn wenn es beschädigt oder verbogen ist, ...

  • Die wichtigsten Notfall-Tipps für unterwegs

    05.08.2013Alpentouren haben eine Besonderheit: Im Notfall ist man erstmal auf sich allein gestellt. Was also tun bei Verletzungen, Wetterkapriolen oder wenn plötzlich die Technik streikt? ...

  • Werkstatt-Arbeiten für zu Hause und unterwegs
    Mobile Werkstatt

    10.01.2010Dieses Werkstatt-Special in Verbindung mit einer gut sortierten Werkzeugkiste hilft Ihnen, die Schrauber-Basics zu Hause und im Bike-Urlaub selbst durchzuführen.

  • MTB-Federgabel warten: Tipps, Tricks und Anbieter
    Bike Hacks für die Federgabel

    26.05.2021Wer seine MTB-Federgabel nicht zerlegen oder zum Service schicken will, kann mit einfachen Kniffen das Ansprechverhalten der Gabel kurzfristig verbessern.

  • Workshop: Was tun bei quietschenden Scheibenbremsen?
    Abhilfe bei quietschenden Scheibenbremsen

    09.06.2006Jaulen und quietschen die Scheibenbremsen an ihrem Mountainbike? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die MTB-Stopper mit wenigen Handgriffen zum Schweigen bringen.

  • Rockshox: Luftkammer-Volumen anpassen
    MTB-Fahrwerk mit Volumen-Spacern tunen

    04.11.2016Wir zeigen am Beispiel einer Rockshox Pike-Federgabel und eines Monarch-Dämpfers, wie man die Volumen-Spacer (Tokens) einbaut – bei Fox-Federelementen ist der Weg sehr ähnlich.

  • Pannenhilfe auf der MTB Tour: Defektes Schaltauge
    Notreparatur bei defektem Schaltauge auf der Bike-Tour

    08.09.2015Das Schaltauge ist immer noch eine DER Schwachstellen am Fahrrad. Leicht verbogen, und schon hakt es beim Schalten. Mit unserem Tipp können Sie sich behelfen.