Weichmacher: DebonAir bei Rock Shox Dämpfer nachrüsten Weichmacher: DebonAir bei Rock Shox Dämpfer nachrüsten Weichmacher: DebonAir bei Rock Shox Dämpfer nachrüsten
Seite 1:

Rock Shox: Dämpfer-Upgrade mit DebonAir

Weichmacher: DebonAir bei Rock Shox Dämpfer nachrüsten

  • Christian Artmann
 • Publiziert vor 6 Jahren

Nicht alle Fully-Hinterbauten können von Beginn an durch Feingefühl überzeugen. Die nachrüstbare DebonAir-Hülse haucht Rock Shox-Dämpfern mehr Sensibilität ein. So gelingt der Umbau...

Als Rock Shox letztes Jahr eine kleine Dose mit dem Namen DebonAir vorstellte, waren unsere Erwartungen eher gedämpft. Die als Upgrade-Kit erhältliche Dämpferhülse soll Rock-Shox-Monarch- und Monarch-Plus-Dämpfern mehr Sensibilität und insgesamt ein "plusheres" Gefühl verleihen, wie es gerne auf Präsentationen heißt. Statt der herkömmlichen Dämpferhülse wird einfach eine neue Hülse mit vergrößertem Luftvolumen montiert. Neben der leicht vergrößerten Positivluftkammer fällt vor allem die Negativkammer deutlich größer aus. Die Negativkammer arbeitet gegen die Losbrechkraft und unterstützt den Dämpfer somit beim Einfedern, was sich durch ein feineres Ansprechverhalten bemerkbar macht. Außerdem kann die größere Negativfeder über einen längeren Bereich wirken, wodurch die Kennlinie in diesem Bereich perfekt linear verläuft und sich die Einfederkraft im ersten Drittel um etwa 30 Prozent reduziert. Neben Rock Shox bietet neuerdings auch Fox eine größere Dämpferhülse Namens EVOL (Extra Volume) für Float- und Float-X-Dämpfer an. Auch hier kommt eine größere Negativkammer zum Einsatz.

Kleine Dose, groß Wirkung: In Tests mit Fullys aus unterschiedlichen Federwegs­klassen machte sich die DebonAir-Hülse positiv bemerkbar und verbesserte die Funktion des Hinterbaus spürbar.


Was ist anders?

Für das Upgrade wird lediglich das alte Dämpfergehäuse abeschraubt und gegen das voluminösere DebonAir Gehäuse, mit größerer Positiv- und Negativluftkammer, getauscht.

Georg Grieshaber Mehr Volumen: Das neue DebonAirGehäuse von Rock Shox (unten) ist insgesamt voluminöser. Vor einem Upgrade sollte genau geprüft werden, ob der Rahmen und die Anlenkung genügend Platz bieten – auch beim kompletten Einfedern des Hinterbaus. 

Georg Grieshaber Größere Negativkammer: Neben der leicht vergrößerten Positiv-­Kammer (rechts DebonAir) ist vor allem die Negativkammer (Pfeil) gewachsen und unterstützt das Einfedern über einen längeren Bereich im ersten Drittel des Federweges.

Was bewirkt die Rock Shox DebonAir-Hülse?


• Weniger Losbrechkraft: Durch die größere Negativ-Kammer benötigt man zwischen 25–30 Prozent weniger Kraft, um das erste Drittel des Federweges zu nutzen.

BIKE Magazin Mit DebonAir-Hülse (untere Linie) ist die Losbrechkraft des Hinterbaus niedriger und der Anfangsbereich schön linear.


• Mehr Traktion und Komfort: Auf dem Trail spürt man mehr Sensibilität, was sich auch positiv auf die Traktion und den Komfort auswirkt.


• Weniger Durchsacken: Im Anfangsbereich, in dem die Negativkammer unterstützt, verläuft die Kennlinie optimal linear. Durch die beiliegenden Air-Can-Ringe lässt sich das Volumen der Positivkammer verkleinern und damit die gewünschte Endprogression einstellen.

An welche Dämpfer kann man DebonAir nachrüsten?

Die DebonAir-Hülse lässt sich bei allen Rock-Shox-Monarch- und Monarch-Plus-Dämpfern ab dem Modelljahr 2014 sowie bei Monarch-RT3-Dämpfern ab dem Modelljahr 2013 nachrüsten. Das Gehäuse ist für folgende Dämpfereinbaulängen erhältlich:165 x 38, 184 x 44, 190/200 x 51, 200 x 57, 216 x 63 mm.


Preis
Inklusive aller Dichtungen und neuem Anschlagsgummi kostet die DebonAir-Hülse ca. 102,67 Euro. Hier die Infos zum DebonAir Kit von Rock Shox .

  • 1
    Rock Shox: Dämpfer-Upgrade mit DebonAir
    Weichmacher: DebonAir bei Rock Shox Dämpfer nachrüsten
  • 2
    Workshop Rock Shox Federgabel: Dämpfer-Upgrade mit DebonAir
    Teil 2: Rock Shox DebonAir: So funktioniert der Umbau

Themen: DämpferDebonAirRockshoxSchrauber-TippsWorkshop


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Service Rock Shox Reverb
    Wartung: Rock Shox Reverb Teleskopstütze

    13.10.2011Die Rock Shox Reverb ist die meistverbaute Teleskopstütze und überzeugt durch ihren Bedienkomfort. Damit das auch so bleibt, muss sie von Zeit zu Zeit gewartet werden. Wir zeigen, ...

  • Sram Scheibenbremsen entlüften & warten
    Sram/Avid Bremsen-Workshop für Schrauber

    17.06.2013MTB-Scheibenbremsen müssen regelmäßig gewartet und entlüftet werden: Hier erfahren Sie alles über die wichtigsten Service-Schritte rund um die Sram/Avid-Bremsen.

  • Werkstatt-Tipp: Züge und Leitungen wechseln
    Workshop: Innen verlegte Züge wechseln

    25.07.2014Pfusch und Verzweiflung wohnen in jeder Heimwerkstatt. Super Dan, der Retter aller Hobby-Schrauber, löst mit seinen Super-Fähigkeiten jedes Problem. Diesmal: Züge und Leitungen im ...

  • Quietschen bei Scheibenbremsen eliminieren
    Workshop: Quietschende Bremsen

    13.08.2014Schrauber-Pfusch gibt's in jeder Heimwerkstatt. Super Dan, der Retter aller Hobby-Schrauber, hilft. Diesmal zeigt er, wie man quietschende Bremsen zum Schweigen bringt.

  • Knack- & Knarz-Geräusche am MTB eliminieren
    Workshop: Knacken am Bike beseitigen

    16.10.2014Schrauber-Pfusch gibt's in jeder Heimwerkstatt. Super-Dan, der Retter aller Hobby Schrauber, hilft. Diesmal zeigt er, wie man nerviges Knacken und Knarzen los wird.

  • Federgabel-/Dämpfer-Lexikon Fox, Rock Shox, Magura, Manitou
    BIKE hilft: Das bedeuten die Federungs-Kürzel

    03.03.2015Wer sich mit Federgabeln und Dämpfern auseinandersetzt, stolpert sofort über Kürzel wie: CTD, RCT oder DLO. Was Rock Shox, Fox, Magura und Manitou damit meinen, erklären wir hier.

  • So testet BIKE: Wartungsfreundlichkeit von MTBs
    Wartungsfreundlichkeit: Das neue Testkriterium bei BIKE

    30.04.2021Unsere Kampagne RIDE GREEN nimmt Fahrt auf und wir ändern unsere Testkriterien für Mountainbikes. So bewerten wir ab sofort auch die Wartungsfreundlichkeit.

  • MTB-Reifen mit Dichtmilch auf Tubeless umrüsten
    Dichtmilch: Mountainbike-Reifen auf Tubeless umrüsten

    10.07.2015Lange hatten Schlauchlos-Systeme einen schlechten Ruf. Zu inkontinent, zu kompliziert. Die Zeiten haben sich geändert. Doch erst mit der richtigen Milch fahren Biker wirklich ...

  • Mountainbike Schrauber 1 x 1: Steuersatz einstellen
    So eliminieren Sie Lagerspiel in der MTB Lenkung

    19.10.2017Klappert es an der Front, oder dreht sich der Lenker schwergängig? Dann prüfen Sie, ob der Steuersatz korrekt sitzt. Das dauert nur wenige Minuten. Doch zuvor noch etwas Theorie.

  • Test-Duell 2020: Fox 38 gegen Rockshox ZEB
    Dicke Dinger: Fox 38 Factory 170 vs Rockshox ZEB Ultimate

    26.11.2020Erinnert Ihr Euch an die Freeride-Gabel Totem von Rockshox? Das Komfortwunder feierte 2007 Debüt. Jetzt kommt eine neue Generation extradicker Gabeln von Fox und Rockshox.

  • Kurztest 2021: Gabel-Tuning für die Rockshox Yari
    Ausprobiert: Aus Anyrace-Yari wird die Klausmann-Yari

    16.02.2021Der Step von der Anyrace-Yari zur Klausmann-Yari war nochmal ein großer. Auch finan­ziell. Lohnt sich das?

  • Geräusch-Analyse

    22.04.2010Knacken, Klappern und Knarzen nerven seit der Erfindung des Fahrrades. Jetzt gibt es für geplagte Biker eine Lösung: eine spezielle Geräusch-Analyse für Fahrräder.

  • Pannenhilfe auf der MTB Tour: Defekt am Antrieb
    Kette oder Schaltzug gerissen? So wird das Bike fit!

    08.09.2015Wann reißt schon mal die Kette oder gar ein Schaltzug? So gut wie nie! Wenn es aber passiert, liegen die passenden Ersatzteile sicher zu Hause in der Werkstatt. So kommen Sie ...

  • Spritzschutz fürs Bike selbst basteln
    So rüsten Sie Ihr Bike für Schmuddelwetter

    02.12.2016Im Frühjahr und Herbst sind Mountainbikes voll gefordert. Keine Tour ohne Schlamm, Spurrinnen und Rutschpartien. Mit unseren Tipps macht das Biken auf nassen Trails noch mehr ...

  • BIKE hilft: Carbon Notreparatur auf der Mountainbike Tour
    Notreparatur für MTB Carbon-Lenker oder -Sattelstützen

    07.09.2016Schnell ist es passiert: ein blöder Sturz, das Carbon reißt oder knickt sogar ein, die Tour ist gelaufen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine schnelle Notreparatur auf der Tour ...