Ölwechsel bei Marzocchi MXR 2002

  • Tomek
 • Publiziert vor 16 Jahren

Ich will bei meiner Marzocchi „MXR“ von 2002 das Öl wechseln. Welches Öl verwendet man? E. Bauer, per e-Mail

Ich will bei meiner Marzocchi „MXR“ von 2002 das Öl wechseln. Welches Öl verwendet man?
E. Bauer, per e-Mail

Am besten benutzt du das gleiche Öl wie Marzocchi. Aber auch Motoröl funktioniert problemlos. Achte darauf, dass du spezielles Leichtlauföl benutzt. Öl verhält sich ähnlich wie Honig: zäh in der Kälte, dünnflüssig, wenn es warm wird. Diese Leichtlauf-Öle erkennt man an der Bezeichnung auf der Verpackung: Da steht in der Regel die Bezeichnung „SAE 5W40“ Je kleiner die erste Zahl, um so dünner fließt das Öl in der Kälte und je größer die zweite, um so besser widersteht es Hitze. Die Hitzebeständigkeit ist bei Federgabeln uninteressant. Deshalb lassen wir die zweite Zahl immer weg. Marzocchi verwendet in allen Gabeln SAE-7,5-Öl. Das Öl kannst du an Tankstellen oder in Autowerkstätten und Zubehörläden für kleines Geld erstehen. Wenn du kein SAE-7,5-Öl findest, kannst du einfach ein SAE 5 und ein SAE-10-Öl im Verhältnis 1:1 mischen. Achte darauf, dass du exakt das gleiche Öl desselben Herstellers verwendest.


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag