Verändern Sie die Speichenspannung nur in kleinen Schritten – höchstens eine Viertelumdrehung.

zum Artikel