Selbst basteln: Kettenstrebenschutz Selbst basteln: Kettenstrebenschutz Selbst basteln: Kettenstrebenschutz

Kettenstrebenschutz selbst bauen

Selbst basteln: Kettenstrebenschutz

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 5 Jahren

Oft werden neue Mountainbikes ohne Kettenstrebenschutz ausgeliefert. Damit die Alu- oder Carbonstrebe keine Macken bekommt, zeigen wir, wie Sie das schnell und günstig selbst machen können.

Früher war alles besser? Nicht unbedingt. So wurden bis vor kurzem alle Mountainbiker von lautem Kettengeklapper genervt. Mit der Einführung von Shadow Plus bzw. Type 2 beruhigten Shimano und Sram die Antriebe deutlich. Doch je nach Kettenstrebenposition und Fahrweise rütteln schlagende Ketten noch immer an den Nerven vieler Biker. Das muss nicht sein.

Mit diesen Tipps zum Selbermachen können Sie nicht nur Ihre Nerven, sondern auch die Kettenstrebe schützen:

1. Spezial-Klebeband

Mit dickem Klebeband (z.B. Marsh Guard Slapper Tape , 14 Euro) die betroffenen Stellen abkleben. Das Klebeband kann passgenau zugeschnitten und je nach Bedarf angebracht werden. Es ist leicht und unauffällig, bietet allerdings keinen Rundumschutz wie etwa das Lenkerband.

Tobias Brehler Das Spezial-Klebeband trägt auf der Kettenstrebe nicht dick auf.

2. Fahrradschlauch

Aus einem alten Fahrradschlauch ein ungefähr 35 Zentimeter langes Stück heraus schneiden und der Länge nach auftrennen. Anschließend um die Kettenstrebe legen und entweder mit Isolierband oder mit Kabelbindern fixieren. Diese Variante ist die günstigste (alter Schlauch, Kosten: keine), allerdings nicht die eleganteste. Dafür bietet der Schlauch auch Schutz gegen Steine und Schuhabrieb.

Tobias Brehler Die günstigste Lösung zum selbstgebauten Kettenstrebenschutz: ein alter Fahrradschlauch.

Tobias Brehler Bombenfest lässt sich der Schlauch an der Kettenstrebe mit Kabelbindern fixieren.

3. Lenkerband

Das selbstklebende Lenkerband um die Kettenstrebe – wie um einen Rennradlenker - wickeln. Anschließend die Enden mit Isolierband umwickeln. Je nach Wicklung kann die Dicke des Schutzes variiert werden. Lenkerbänder sind ab fünf Euro in vielen Farben erhältlich. Je nach Geschmack kann auch der ganze Hinterbau eingewickelt werden, um ihn vor Kratzern und Steinschlägen zu bewahren. Das Lenkerband bietet dank der vollständigen Umwicklung sehr guten Schutz und macht in entsprechender Farbe auch etwas her. Wir raten jedoch von zu hellen Farben ab, da diese von der Kette schnell schwarz gefärbt werden.

Tobias Brehler Am besten nimmt man schwarzes Lenkerband, da Öl und Kettenschmiere darauf am wenigsten zu sehen sind.

Tobias Brehler Wer auch den unteren Teil der Sitzstrebe schützen will, kann das Lenkerband auch darum wickeln.

Themen: RahmenschutzSchrauber-TippSelbst machen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ernährung: Fitness-Drinks selber mixen
    So mixen sich Mountainbiker Fitness-Drinks selbst

    30.04.2008Das Angebot an Energie- und Regenerationsdrinks ist riesig – und eintönig. Wer beim Mountainbiken individueller trinken möchte, hat nur eine Wahl: Fitness-Drinks selber mixen.

  • Rahmenschutz selbst bauen
    MTB-Rahmenschutz

    10.08.2010Folien, Gummis, Aufkleber: Mit diesen Selbstbau-Tipps schützen Sie ihren Mountainbike-Rahmen vor Kratzern und Macken.

  • Carbon-Teile fetten
    Carbon: Fetten oder nicht fetten?

    03.03.2011Leser fragen, BIKE-Experten antworten: Diesmal geht es um das Fetten von Sattelstützen und Lenkern aus Carbon.

  • Schrauber-Special 2013: Arbeiten an Versender-Mountainbikes
    Schrauber-Special Versender-Bikes: Basics und Tricks

    21.01.2013Im 16 Seiten-Special von BIKE 1/13 zeigen wir alle Tipps und Tricks für die optimale Grundabstimmung von Versender-Mountainbikes..

  • Minitool-Halter fürs Mountainbike selbst bauen
    Selbst bauen: So verstauen Sie Ihr Minitool am Bike

    29.04.2016Selbst ist der Mann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Minitool mit wenig Aufwand und ohne Kosten am Rahmen ihres Mountainbikes verstauen. Hier die Bauanleitung im Video.

  • Selfmade-Riegel schlau verpacken
    So nehmen Sie Reiskuchen und Riegel mit auf Tour

    02.12.2016Selbst gemachte Riegel, Bananenbrot und Reiskuchen sind genussvolle Energiebringer auf MTB-Touren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die frisch gebackenen Leckereien praktisch einpacken.

  • Indoor-Training: Zubehör zum Smarttrainer
    Wackeliger Untergrund & Anstiege beim Indoor-Training

    17.11.2020Wackelplattformen oder Steigungssimulatoren sollen das Fahrgefühl auf dem Smarttrainer realistischer machen. Wir zeigen, wie Sie ein wenig Schwung ins Indoor-Training bringen.

  • Leseraktion „Wünsch’ Dir was!“: Carbon-Bike selber bauen
    Bernd im Glück

    04.09.2019Ein leichtes Race-Bike für die Salzkammergut Trophy, das war der Wunsch unseres Lesers Bernd Fischer. Dass er die Geburt seines eigenen Stoll-Bikes erleben würde, hätte er nie zu ...

  • Als Biker in Corona-Zeiten: Was tun?
    9 Dinge für Biker gegen den Corona-Blues

    01.04.2020Keine Events, keine Touren mit den Kumpels, keine Reisen: Die Corona-Krise stellt Deutschland unter Hausarrest. Ein Graus für viele Biker. So vermeiden Sie, dass Ihnen die Decke ...

  • Kleines Budget: Mini-Tool-Halterung selbstgemacht
    So basteln Sie sich eine Multi-Tool-Halterung

    26.04.2017Werkzeug vergessen? Genervt vom schweren Tool in der Trikottasche? Hier kommt die Lösung. Mit diesem Selbstbau sitzt das Multi-Tool immer griffbereit am Rahmen. Und das zum ...

  • Kettenstrebenschutz selbst bauen
    Selbst basteln: Kettenstrebenschutz

    01.12.2016Oft werden neue Mountainbikes ohne Kettenstrebenschutz ausgeliefert. Damit die Alu- oder Carbonstrebe keine Macken bekommt, zeigen wir, wie Sie das schnell und günstig selbst ...

  • Federgabel-Service für Rock Shox Gabeln
    So warten Sie Ihre Rock Shox-Federgabel selbst

    31.03.2016Schluss mit dem Schreckgespenst „Federgabel-Service“ – wir zeigen Schritt für Schritt, wie der kleine Service bei den aktuellen Rock-Shox-Federgabeln ganz leicht klappt.

  • MTB-Federgabel und Dämpfer brauchen Profi-Service
    Regelmäßiger Service für MTB-Gabel und Dämpfer nötig?

    17.07.2019Der Mythos hält sich schon lange: Müssen Federgabeln und Dämpfer am Mountainbike immer wieder beim Fachmann zum Service? BIKE klärt auf.

  • Workshop Refreshing: Mountainbike-Rahmen schützen
    So schützen Sie den MTB Rahmen vor Kratzern und Abrieb

    22.03.2017Der Lack erstrahlt in neuem Glanz, die Lager laufen wieder geschmeidig wie am ersten Tag. Jetzt ist es an der Zeit, den Rahmen vor den Widrigkeiten des Oudoor-Einsatzes zu ...

  • Workshop: Kette wecheln am Mountainbike
    MTB-Kette schmieren und wechseln: So klappt's!

    05.12.2016Wer seinen MTB-Antrieb regelmäßig pflegt, vermindert Verschleiß und fährt länger rasselfrei. Trotzdem kommt irgendwann die Zeit für einen Kettenwechsel. Wir zeigen Ihnen, was Sie ...