Gerissene Speiche am Laufrad reparieren

Speiche gerissen? So klappt die Reparatur

  • Ludwig Döhl
  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 8 Monaten

MTB-Laufräder sind wegen einer gerissenen Speiche noch lange nicht kaputt. Eine neue Speiche können Sie in wenigen Schritten einsetzen und so das Rad reparieren. BIKE zeigt, wie's richtig geht.

Das Laufrad ist eines der kom­plexesten Bauteile am Mountainbike und gleichzeitig eins der am meisten beanspruchten. Denkt man nur an verpatzte Landungen, Drifts oder Fahrten durch fiese Steinfelder. Auch herumliegende Äste können das Leben von Speichen oft schlagartig beenden. Die häufigsten Defekte, wie achternde Felgen oder gerissene Speichen, lassen sich dennoch einfach beheben. In diesem Schrauber-Artikel zeigen wir die wichtigsten Handgriffe, wie man eine gerissene Speiche ersetzt und so sein MTB-Laufrad schnell und günstig repariert.

Zur Schrauber-Serie gibt’s ein Hammer-Angebot: Drei Ausgaben BIKE für nur 12 Euro (statt 16,50 Euro). Dazu ein Geschenk Ihrer Wahl. Das Beste: Alle Besteller des Schrauber-Kurzabos nehmen exklusiv an der Verlosung von drei ROSE-Reparaturboxen teil! hier BIKE-Kurzabo sichern

Gerissene Speiche am Laufrad reparieren: die Video-Anleitung

Kann man mit einer gerissenen Speiche weiterfahren?

Ja, in der Regel schon! Wenn eine Speiche auf dem Trail reißt, wickeln Sie diese am besten mit ein paar Windungen um eine benachbarte Speiche. So ist sie fixiert und zerkratzt nicht den Rahmen oder die Federgabel beim Weiterfahren. Moderne Laufräder sind so stabil, dass man auch mit einer gerissenen Speiche problemlos nach Hause kommt, vorausgesetzt, der Reifen schleift nicht am Hinterbau.

Ein einzelner Speichenriss auf Tour ist meist kein Grund, dass man nicht mehr weiterfahren kann. Einfach die gerissene Speiche um eine benachbarte wickeln und weiter geht's.

Wie messe ich die Speichenlänge richtig?

Um passenden Ersatz für den Speichenwechsel zu besorgen, müssen Sie die Länge der gerissenen Speiche ermitteln. Dazu eine benachbarte, noch intakte Speiche, mit dem Meterstab oder einem Maßband messen. Am besten den Meterstab am Nippel anstehen lassen und zur ermittelten Speichenlänge zwölf Millimeter (für den Speichennippel) addieren. Manche Laufräder haben auch 14-Millimeter-Nippel. Wer sich vergewissern will, kann auch auf die Hersteller-Website schauen und nach seinem Laufradmodell suchen. Alternativ kann man auch Tools wie den Speichenkalkulator von DT Swiss nutzen.

Am besten misst man die Speichenlänge vom Nippel bis zum Kopf und addiert dann 12 bzw. 14 Millimeter.

Wie baut man eine gerissene Speiche am besten aus?

Um die alte Speiche zu demontieren, müssen Sie eventuell die Kassette oder die Bremsscheibe abschrauben. Dann den Rest der Speiche aus dem Nabenflansch ziehen. Der Teil der Speiche, der mit dem Nippel noch in der Felge steckt, lässt sich am besten entfernen, indem man Reifen und Felgenband demontiert und die Speichenreste samt Nippel durch die Felge fädelt.

Zum Ausbauen einer gerissenen Speiche muss man Reifen und Felgenband demontieren. Je nach Laufrad, Speichentyp und Speichenseite muss man auch die Bremsscheibe oder die Kassette abbauen.

Was muss ich beim Einfädeln einer neuen Speiche beachten?

Die Ersatzspeiche in das leere Loch im Nabenflansch stecken und zur entsprechenden Öffnung in der Felge führen. An der letzten Speichenkreuzung vor der Felge müssen sich die Speichen berühren. Um Fehler beim Einfädeln der neuen Speiche zu vermeiden, können Sie sich sowohl beim Einfädeln als auch beim Verflechten im Speichennetz immer an den noch intakten Speichen im Laufrad orientieren.

Achten Sie beim Einbauen unbedingt darauf, dass Sie die neue Speiche korrekt einfädeln und richtig im Speichennetz verflechten.


Eine große Auswahl an Speichen und Nippel von DT Swiss, Mavic oder Shimano gibt's hier im Rose-Onlineshop *.

Alles zum Thema Laufrad-Service und Tuning lesen Sie in BIKE 5/20 – ab 7. April am Kiosk. Das sind die Themen im dritten Teil unserer Schrauber-Serie: Laufrad zentrieren als Schritt-für-Schritt-Anleitung, MTB-Reifen auf tubeless umrüsten und einen Speichenriss reparieren.


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Gehört zur Artikelstrecke:

Schrauber-Serie 2020


  • Shimano XT Schaltung 12fach einstellen
    Anleitung: Shimano 1x12-Schaltung einstellen

    30.01.2020

  • Shimano 12fach Schaltung: Umwerfer einstellen
    Shimano Schaltung 2x12: Umwerfer einstellen

    30.01.2020

  • Federgabel-Tuning mit Volumen-Spacern / Token
    Federgabel-Tuning mit Volumen-Spacern – Anleitung

    02.03.2020

  • MTB-Dämpfer Volumen-Spacer verbauen
    Volumen-Spacer am MTB-Dämpfer verbauen – Anleitung

    02.03.2020

  • MTB Fahrwerk einstellen
    MTB-Fahrwerk einstellen: Anleitung zum perfekten Setup

    28.02.2020

  • MTB-Reifen auf tubeless umrüsten
    MTB-Schlauch ade – Reifen auf tubeless umrüsten

    02.04.2020

  • Laufrad zentrieren / Achter im Rad reparieren
    Achter im Rad? So zentrieren Sie das MTB-Laufrad

    02.04.2020

  • Gerissene Speiche am Laufrad reparieren
    Speiche gerissen? So klappt die Reparatur

    03.04.2020

  • BIKE Schrauber Serie 2020
    Selbst Schrauben – Schaltung, Fahrwerk, Laufräder

    04.03.2020

Themen: AchtBIKE 5/2020DefekteHow toLaufradreparierenSchrauber-Serie_2020Schrauber-TippsSelber schraubenSpeichenVideo


Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2020 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Workshop: Was tun bei quietschenden Scheibenbremsen?
    Abhilfe bei quietschenden Scheibenbremsen

    09.06.2006

  • Lagerspiel an MTB-Nabe einstellen
    Richtig schrauben: Naben-Lagerspiel einstellen

    01.04.2016

  • MTB-Laufrad zentrieren und defekte Speiche ersetzen
    Richtig schrauben: Laufrad-Service

    15.01.2017

  • Test Laufräder: Carbon und Aluminium für 491 bis 1480 Euro
    14 Carbon- und Alu-Laufradsätze im Test

    12.01.2018

  • Pi Rope Laufräder
    Die Laufradrevolution: 1060 Gramm dank Faserspeichen

    30.04.2018

  • Test 2019: Leichte Laufräder aus Carbon
    4 Highend-Laufradsätze im harten Labor- und Praxistest

    04.07.2019

  • Selber schrauben: Werkbank bauen
    Werkbank selbst bauen: So geht's!

    28.12.2018

  • Knarzen von MTB-Rahmen und Laufrädern beheben
    So beseitigen Sie Geräusche an Rahmen und Laufrädern

    03.09.2019

  • Test Cube Elite C:68X
    Cube Elite C:68X SLT: Testsieger der Race-Hardtails

    29.01.2020

  • BIKE-Special Oberösterreich - Mühlviertel
    Wurzelwege und MTB-Trails im Land der Granitbiker

    30.03.2017

  • BIKE-Special Oberösterreich - Nationalpark Kalkalpen
    MTB-Touren in der Region Pyhrn-Priel

    30.03.2017

  • Ride'n Record – MTB-Film-Seminar in den Walliser Alpen

    14.03.2013

  • Specialized Epic 2021
    Specialized Epic: Legendäres Race-Fully neu aufgelegt

    23.06.2020

  • Kultrennen: Sella Ronda Hero MTB-Marathon
    Henri Lesewitz beim Sella Ronda Hero 2016 [Video]

    22.04.2017

  • Manual mit dem MTB lernen
    MTB-Fahrtechnik mit Stefan Herrmann: Manual

    08.04.2011

  • Workshop: Pannenhilfe auf der Mountainbike-Tour
    So bekommen Sie unterwegs Ihr Bike wieder flott

    09.09.2015

  • Transalp-Tipps: Alpenüberquerung mit dem MTB
    Transalp Spezial: Alles für die MTB-Alpenüberquerung

    18.06.2018